Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"?????? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"??????

  1. #21
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"??????

    Jetzt wo du es ansprichst, @Darky, scheint mir das so, als wären diese Menschen dem Amt nur ein Klotz am Bein, den man los werden muss. Dass solche Menschen am Arbeitsmarkt nicht unbedingt leicht zu vermitteln sind, sollte jedem hinreichend bekannt sein. Es gibt wirklich nur wenige Firmen, die die sogenannte Schwerbehindertenquote erfüllen. Arbeitsplätze für diese Menschen gibt es auch, man muss das nur wollen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  2. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    Hagakure (27.03.2013)

  3. #22
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    1+

    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"??????

    Also mir scheint die ganze Sache ehrlich gesagt die typische "eine Hand wäscht die andere"-Situation zu sein. Die Arge ist froh, wenn Leute aus der Statistik verschwinden (bzw in die Statistik "mit denen tut sich ja schon was" kommen), die Genossenschaft ist froh, wenn sie mehr Leute für lau bekommt. Die Arbeitslosen wissen nicht so recht was es ist und manch einer zieht vielleicht aus guter Hoffnung mit. Eigentlich gemein.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Oberbuxe für diesen nützlichen Beitrag:

    Hagakure (27.03.2013)

  5. #23
    Status: Arbeit suchend Array
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 93,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"??????

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Jetzt wo du es ansprichst, @Darky, scheint mir das so, als wären diese Menschen dem Amt nur ein Klotz am Bein, den man los werden muss. Dass solche Menschen am Arbeitsmarkt nicht unbedingt leicht zu vermitteln sind, sollte jedem hinreichend bekannt sein. Es gibt wirklich nur wenige Firmen, die die sogenannte Schwerbehindertenquote erfüllen. Arbeitsplätze für diese Menschen gibt es auch, man muss das nur wollen.
    Allgemein ... Eure ganzen Aussagen spiegeln eigentlich genau meine Denke - bestätigen und verstärken sie auch noch.
    Natürlich unterstellt niemand irgend etwas - aber ... ich war jahrelang selbständig als Detektiv (sowas gibt´s wirklich) .

    Eure Postings gehen genau in diese Richtung. Diese Genossenschaft "arbeitet noch mit Verlusten" und will "nur" Menschen mit Behinderung helfen ... ohne Eigennutz ... in Zusammenarbeit mit dem Staat,

    Leider kann man hier nur einen zitieren, deswegen Kopie von Oberbuxe...

    Also mir scheint die ganze Sache ehrlich gesagt die typische "eine Hand wäscht die andere"-Situation zu sein. Die Arge ist froh, wenn Leute aus der Statistik verschwinden (bzw in die Statistik "mit denen tut sich ja schon was" kommen), die Genossenschaft ist froh, wenn sie mehr Leute für lau bekommt. Die Arbeitslosen wissen nicht so recht was es ist und manch einer zieht vielleicht aus guter Hoffnung mit. Eigentlich gemein.


    Darauf läuft´s raus ... ARGE (oder jetzt Jobcenter) ist glücklich und die "Genossenschaftler" letztendlich sowieso.

    Die hoffnungsvollen Teilnehmer jetzt am Anfang auch... - ...am Anfang!!!
    Tja, und jetzt ... ALLES IST OFFIZIELL LEGAL!!!

    Ungeachtet von ein paar Behinderten, die sich Hoffnung gemacht haben.

    O. K., einige werden unter Vorbehalt ja "eingestellt" (würde gerne mal sämtliche Verträge mit Jobcenter, den "Praktikums-Firmen" und vor allem der Genossenschaft und den Teilnehmern einsehen).

    Euch allen schöne Ostern.

  6. #24
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"??????

    Zitat Zitat von Hagakure Beitrag anzeigen
    Die hoffnungsvollen Teilnehmer jetzt am Anfang auch... - ...am Anfang!!!
    Tja, und jetzt ... ALLES IST OFFIZIELL LEGAL!!!

    Ungeachtet von ein paar Behinderten, die sich Hoffnung gemacht haben.

    O. K., einige werden unter Vorbehalt ja "eingestellt" (würde gerne mal sämtliche Verträge mit Jobcenter, den "Praktikums-Firmen" und vor allem der Genossenschaft und den Teilnehmern einsehen).

    Euch allen schöne Ostern.
    Dir auch schöne Ostern!

    Bei der Veranstaltung hat ja niemand was illegales gemacht. Ob die Sache sinnvoll ist (für die arbeitlosen mit Behinderung) weiß ich auch nicht. Was ich aber sagen kann ist dies: Von dem her, was du uns geschildert hast ist es auf jeden Fall für Veranstalter/Genossenschaft und für die ARGE sinnvoll. Und da liegt ja der Hase im Pfeffer: Diejenigen, die Hilfe brauchen, scheinen eher noch ausgenutzt zu werden. Sehr schade!

  7. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme "Elf Freunde müsst ihr sein"??????

    Zitat Zitat von Hagakure Beitrag anzeigen
    Ungeachtet von ein paar Behinderten, die sich Hoffnung gemacht haben.
    das ist ja auch noch ein wichtiger Punkt. Da werden Leuten, die es durch ihre Behinderung tatsächlich schwer haben am Arbeitsmarkt (der ja generell für viele nicht gerade rosig aussieht), Hoffnungen gemacht. Dabei ist es eigentlich völlig unsicher ob man danach wirklich einen Job bekommt.
    Es sieht ein bisschen so aus als würde man sich nach außen hin zeigen wollen, weil man ja so viel für behinderte Arbeitslose tut. Es wäre halt viel besser wenn man wirklich konkret versuchen würde jeden Einzelnen zu vermitteln und nicht nur so "mal gucken, vielleicht..."

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Escortservice - auch ohne "weitere Dienstleistungen"?
    Von mona im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 02.12.2014, 15:13
  2. Frau verliert Job, weil sie bei Facebook "geleikt" hat...
    Von TanteTrude im Forum Aktuelles Tagesgeschehen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 14:48
  3. Online-Studie zum Thema "Employer Branding"
    Von InaK im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.08.2012, 16:51
  4. Wann darf man sich "Geschäftsführer" nennen?
    Von Welsi der Wels im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.12.2011, 15:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •