Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Guten Morgen,

    ich bin derzeit arbeitslos und würde gerne eine Wieterbildung machen. Allerdings sagte mir mein Sachbearbeiter vor Weihnachten, dass diese Weiterbildung von der Arge nicht übernommen wird. Eigentlich hatte ich nun mit dem Thema fast schon abgeschlossen, den aus eigener Tasche kann ich das nicht finanzieren. Als ich davon am Wochenende nun einem Bekannten erzählte, sagte er mit, dass man wohl einen Antrag auf den Bildungsgutschein im Einzelfall oder so ähnlich stellen könnte. Näheres wusste er dazu leider auch nicht, da er es selbst nur vom Hörensagen anderer kannte. Ist das so richtig mit dem Antrag? Falls ja, wie beantragt man das dann? Gibt es ein Formular zum ausfüllen oder muss man selbst etwas aufsetzen?

    Herzlichen Dank,
    doop

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Den Antrag gibt es im Jobcenter, aber nur, wenn du schon halbwegs eine Ahnung hast von dem was du machen willst (je genauer, je besser übrigens). Gehe zur Arge und wenn du kannst zu einem anderen Mitarbeiter als zu dem, mit dem du bisher gesprochen hattest und spreche intensiv über deine Planung, dann geht er mit dir den Bildungsgutschein durch.

    Was es jetzt mit diesem Zusatz "im Einzelfall" auf sich hat, das weiß ich ehrlich gesagt grade nicht so ganz, höre ich zum ersten Mal. Als dein Bekannter das vom Hörensagen mitbekam, was hat er denn darunter verstanden?

  3. #3
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Leider besteht kein Rechtsanspruch auf einen Bildungsgutschein, im Einzelfall entscheiden die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der örtlichen Agentur für Arbeit oder des JobCenters.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Ich denke ehrlich gesagt, und schließe mich den Vorrednern an, dass dieses "im Einzelfall" wohl einfach nur darauf hinweist, dass es sich um Kann-Leistungen, keine Muss-Leistungen bezieht. Dennoch nicht den Kopf hängen, lassen grade am Anfang des Jahres kann es sein, dass mehr Budget im Topf ist und man gute Chancen hat.

  5. #5
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    154
    Punkte: 1.600, Level: 22
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 100
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Wenn dein SB schon gesagt hat dass es nicht geht, dann gibts es eigenlich nichts was du noch machen kannst, der hat ja schon nein gesgt...

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Es kommt darauf an warum der Bildungsgutschein abgelehnt wurde. Denn generell ist das wie die anderen schon geschrieben haben eine Kann-Leistung. Wenn der Bildungsgutschein also abgelehnt wurde, weil du momentan keinen bekommen sollst, dan ist das leider so und du kannst da nichts machen. Außer vielleicht in absehbarer Zeit nochmal einen Antrag zu stellen.

    Aber dieses Bildungsgutschien im Einzelfall kenne ich eigentlich durch etwas anderes. Nämlich wenn eine Maßnahme nicht gefördert wird, weil das Amt (noch) keinen Bildungsträger dafür hat oder so. Da kann man dann einen Antrag stellen, dass diese Weiterbildung des Bildungsträgers zertifiziert wird (hier der §). Ich würde da einfach mal zum Sachbearbeiter gehen und das besprechen. Ich denke er wird dir dann ein (oder auch mehrere) Formular(e) geben mit dem (denen) du das beantragen kannst.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.01.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 58, Level: 3
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 17
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Aber dieses Bildungsgutschien im Einzelfall kenne ich eigentlich durch etwas anderes. Nämlich wenn eine Maßnahme nicht gefördert wird, weil das Amt (noch) keinen Bildungsträger dafür hat oder so. Da kann man dann einen Antrag stellen, dass diese Weiterbildung des Bildungsträgers zertifiziert wird (hier der §). Ich würde da einfach mal zum Sachbearbeiter gehen und das besprechen. Ich denke er wird dir dann ein (oder auch mehrere) Formular(e) geben mit dem (denen) du das beantragen kannst.
    Ja, darum geht es. Mein Sachbearbeiter sagte mir, dass sie diese Weiterbildung bisher nicht fördern und er daran nun auch nichts ändern könnte, ich hätte schlichtweg Pech gehabt. Warum hat er mir eigentlich nichts von diesem Antrag erzählt? Ich werde das aber auf jeden Fall ansprechen, denn diese Weiterbildung würde ich wirklich gerne machen und ich bin mir ziemlich sicher, dass sie mir auch weiterhilft einen neuen Job zu finden. Danke also für die Information. Wenn ich das beantrage ist es aber trotzdem nicht sicher ob die das genehmigen, oder?

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Man lernt scheinbar nie aus, denn vorher hatte ich hiervon noch nichts gehört.
    Der SB hat dir wahrscheinlich nichts davon erzählt, weil die ganze Geschichte ja im Endeffekt doch wieder aus seinem Topf bezahlt wird. Da hat er wahrscheinlich keine Lust drauf. So lapidar das klingt: Das kann jemanden natürlich ganz schön die Jobchance verhageln.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Spiegeleisalatgurke: Wie meinst du das mit Jobchancen verhageln?

    Zitat Zitat von doop Beitrag anzeigen
    Wenn ich das beantrage ist es aber trotzdem nicht sicher ob die das genehmigen, oder?
    Richtig, es ist ein Antrag, den du stellen kannst und der genehmigt werden muss. Es gibt da auch Faktoren glaube ich die zutreffen müssen, damit er genehmigt werden kann. Ich denke aber, dass es einen Versuch auf jeden Fall wert ist. Red mal mit deinem Sachbearbeiter darüber.
    Warum er dir davon nichts gesagt hat weiß ich auch nicht, vielleicht war es ihm zu viel Arbeit oder so. Aber das ist auch egal. Beantrage es und ich wünsche dir, dass du Erfolg hast.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Antrag auf Bildungsgutschein im Einzelfall

    Mit Jobchancen meinte ich in diesem Fall eher die Chancen wieder einen Job/Festanstellung zu bekommen. Also durch die Hilfe der Weiterbildung.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bildungsgutschein für Sprachkurs
    Von spooner im Forum Studium
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.12.2012, 10:06
  2. Bildungsgutschein
    Von hausi im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.11.2012, 10:02
  3. Bildungsgutschein
    Von Helen01 im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 09.09.2012, 17:35
  4. Ruht ALG1 Antrag wenn ich Abfindung habe?
    Von Pfiffig im Forum ALG I
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 11:16
  5. Hartz 4 Antrag zu schwierig
    Von Nimmermehr im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 16:33

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •