Maßnahme trotz Allergie
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Maßnahme trotz Allergie

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Maßnahme trotz Allergie

    Guten Morgen.


    Jetzt ist es soweit! Mein SB dreht komplett durch... Ich wurde aufgefordert eine Maßnahme zu machen. Das ist so ansich noch nichts schlimmes, bisher habe ich immer alles brav getan was von mir verlangt wurde. Allerdings soll ich nun eine Maßnahme, um genau zu sein einen 1-Euro-Job, in einem Tierheim machen. Nun ist es aber so, dass ich eine Tierhaarallergie habe und nicht weiß, wie es es jeden Tag mit Tieren in direkter Nähe aushalten soll. also war ich gestern beim Amt um meinem SB davon zu erzählen. Und jetzt kommt der Hammer: Da sagt der doch glatt zu mir es würde ja ALlergiemittel geben und ich sollte die dann halt einfach nehmen, dann würde das schon gehen. Das ist docg eine Frechheit findet ihr nicht? Muss ich allenernstes diese Maßnahme machen weil es Medikamente gibt mit denen die Allergie nicht ganz so stark durchkommt? Er meinte, wenn ich jetzt einfach absage bekomme ich Sanktionen verhängt. Das kann doch nicht wahr sein so???

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    2+

    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Hallo bobbel, willkommen im Forum und gute Besserung!

    Versuche deinen SB als eine Art Computer zu sehen: Er weiß nur, womit andere Leute ihn "füttern".
    Er versteht, dass Leute Allergien haben. Er versteht, dass es Anti-Allergiemittel gibt. Beides hat er schon auf seiner Festplatte.
    Jetzt musst du ihm in einem DOC Format klarmachen, dass du mit Allergie und trotz Allergietabletten nicht in der Lage bist, dort zu arbeiten. Dieses "DOC" kriegst du vom Arzt.

    Will heißen:
    Wahrscheinlich wirst du ohne ärztliches Attest nicht weit kommen.

  3. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei Oberbuxe für den nützlichen Beitrag:

    Die Spiegeleisalatgurke (18.09.2012), Karsten (18.09.2012)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Haha schön gesagt, Oberbuxe!

    Aber meinst du nicht, es ist etwas übertrieben mit einem Attest? Kann man nicht sagen: Hey SB, ich will arbeiten, aber diese Stelle ist ungesund? Ich denke, darum geht es ja den Sachbearbeitern größtenteils, also sie haben die Befürchtung, dass der Arbeitslose einfach faul ist. Wenn sie aber wissen, dass man gerne einen 1 Euro Job macht nur eben nicht dort, dann glaube ich schon, dass sie einlenken.

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen

    Versuche deinen SB als eine Art Computer zu sehen: Er weiß nur, womit andere Leute ihn "füttern".
    Er versteht, dass Leute Allergien haben. Er versteht, dass es Anti-Allergiemittel gibt. Beides hat er schon auf seiner Festplatte.
    Jetzt musst du ihm in einem DOC Format klarmachen, dass du mit Allergie und trotz Allergietabletten nicht in der Lage bist, dort zu arbeiten. Dieses "DOC" kriegst du vom Arzt.
    Herrlich erklärt Oberbuxe!

    Ich würde auch auf Nummer sicher gehen mit einem Attest vom Arzt. Dann kann dir wirklich keiner mehr was. Im Grunde könnte dein sachbearbeiter sogar annehmen, dass deine Allergie gar nicht so schlimm ist wie du behauptest oder du womöglich gar keine hast und das nur vorgibst weil du die Maßnahme nicht machen willst. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich das glaube, aber es gibt eben tatsächlich Leute, die das so machen. Auch deshalb sind manche Sachbearbeiter da erstmal so stur und sehen nur, dass du theoretisch als Arbeitsloser jede Maßnahme machen musst. Hol dir ein Attest und dann bist du raus aus der Sache.

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Sehr lustig, dass du meinen SB mit einer Maschine vergleichst. Manchmal kommt er mir wirklich wie ein roboter vor, der stur seine Abläufe durchführt und auf Error schaltet wenn mal etwas unvorhergesehenes kommt.
    Ichh bin jetzt aber schonmal wirklich beruhigt, dass ich die Maßnahme nicht machen muss. Ich würde vor lauter tränenden Augen und laufender Nase wahrscheinlich eh nicht zum arbeiten kommen. Ich denke das Attest ist kein Problem. Ich bin deswegen ja sowieso hin und wieder mal beim Arzt und habe auch einen Allergieausweis usw. Ich werde meinen Arzt gleich mal kontaktieren.

  7. #6
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Ich will es dir nicht versprechen, aber mit dem Allergieausweis alleine könntest du schon erfolg haben. Würde mich mal interssieren, ob man den einfach so vorlegen kann wenn man damit konfrontiert wird oderob man wirklich eine Bestötigung vom Arzt braucht..

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.03.2012
    Beiträge
    49
    Punkte: 687, Level: 13
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Es kam ja schon oft genug vor, dass jemand sein neues Haustier wegen einer Allergie in der Familie wieder abgeben muss. Wenn man es vorher nicht wusste, Tiere liebt und sich endlich eins anschafft ist das eine traurige Sache. Aber wenn ein SB meint, dass man das mit Medikamenten einfach so in den Griff bekommt, ist das in meinen Augen eine dusslige Aussage Ich würde auch zusehen, ihm das "umfangreich" zu bescheinigen, auch mit zusätzlichem Attest. Selbst wenn ein Medikament etwas "lindern" kann, so kann trotzdem eine Allergie sehr quälend bleiben. Was der SB da verlangt ist wirklich schon nicht mehr menschlich.

  9. #8
    Status: Selbständig Array
    Registriert seit
    23.02.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    423
    Punkte: 2.109, Level: 27
    Level beendet: 73%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 41
    Aktivität: 32,0%
    Dankeschöns vergeben
    57
    Dankeschöns erhalten
    53
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Auch wenn du das deinem Sachbearbeiter vorträgst, heisst das erst einmal gar nichts. Du müsstest dann schon etwas schriftliches von deinem Arzt vorweisen.
    Wenn du die Maßnahme trotzdem antreten musst, könntest du eventuell mit Mundschutz arbeiten.
    Wer einen Fehler gemacht hat und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten. (Konfuzius)

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.09.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 32, Level: 2
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 28,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Ich habe gestern meinen Arzt angerufen. Der ist aus allen Wolken gefallen als ich ihm das erzählte. Er meinte auch, dass mein Allergieausweis evtl. reichen würde, aber sicherheitshalber stellt er mir noch ein Attest aus. Das werde ich nachher abholen zu zu meinem SB bringen. Ich hoffe er sieht es dann ein.
    Ich weiß, dass es Leute gibt, die mit Allergiemitteln das soweit in den Griff bekommen, dass sie Kontakt zu Tieren haben können. Aber bei mir bringt das nur wenig. Ich habe solche MIttel natürlich und nehme sie, wenn ich weiß, dass ich wohin gehe wo Tiere sind. Aber wenn ich mehr Kontakt zu denen habe, bekomme ich nach einiger Zeit trotzdem rote, geschwollene Augen und kaum noch Luft. Das möchte ich mir nicht jeden Tag mehrere Stunden antun.

  11. #10
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme trotz Allergie

    Zitat Zitat von bobbel Beitrag anzeigen
    Ich habe gestern meinen Arzt angerufen. Der ist aus allen Wolken gefallen als ich ihm das erzählte. Er meinte auch, dass mein Allergieausweis evtl. reichen würde, aber sicherheitshalber stellt er mir noch ein Attest aus. Das werde ich nachher abholen zu zu meinem SB bringen. Ich hoffe er sieht es dann ein.
    Ich weiß, dass es Leute gibt, die mit Allergiemitteln das soweit in den Griff bekommen, dass sie Kontakt zu Tieren haben können. Aber bei mir bringt das nur wenig. Ich habe solche MIttel natürlich und nehme sie, wenn ich weiß, dass ich wohin gehe wo Tiere sind. Aber wenn ich mehr Kontakt zu denen habe, bekomme ich nach einiger Zeit trotzdem rote, geschwollene Augen und kaum noch Luft. Das möchte ich mir nicht jeden Tag mehrere Stunden antun.
    Super, so muss es sein. Du hast einen netten Onkel Dok!

    Hast du schon mal so einen Allergie Schock gehabt? Wenn man das, wie es die Arge ja oft macht, vom wirtschafltichen Standpunkt betrachtet ist es ja Unfug einen solchen Schock in KAuf zu nehmen wo dann vielleicht stationärer Aufenthalt und Krankenwagen auf einen warten, das kostet den Steuerzahler ja mehr Geld als jetzt einen anderen 1 Euro Job zu suchen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. MAE-Maßnahme
    Von Ernie im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.09.2012, 15:52
  2. Maßnahme im Ausland
    Von brink im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.08.2012, 17:34
  3. maßnahme für aufstocker
    Von jern im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 12:31
  4. Maßnahme trotz Arbeitsunfähigkeit?
    Von Spatzl im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.03.2012, 18:30
  5. Maßnahme ohne EGV
    Von Gygax im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 22:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •