Maßnahme und nur Ärger! - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 48

Thema: Maßnahme und nur Ärger!

  1. #31
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Alle haben es dir gesagt, aber du wolltest es ja besser Wissen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  2. #32
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Zitat Zitat von Majo Beitrag anzeigen
    Mist hat wohl doch nicht alles so funktioniert. Habe heute einen Brief im Kasten von der Arge gehabt, die wollen mir das Geld jetzt doch kürzen um 10 %.
    Das ist wirklich das Letzte, ich bin so sauer.
    Was soll ich sagen. Wer sich nicht an die Regeln hält muss eben auch mit den Konsequenzen leben. Ich hoffe du hast wenigstens daraus gelernt. Wenn sowas nochmal vorkommt solltest du versuchen das in Ruhe zu regeln statt einfach alles hinzuschmeißen. Das kannst du im Berufsleben ja auch nicht jedesmal machen wenn dir mal was nicht passt.

  3. #33
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.03.2012
    Beiträge
    81
    Punkte: 781, Level: 14
    Level beendet: 81%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    7
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Ich würde sagen selber schuld! Was gibt es da zu meckern? Du bist verpflichtet alles dafür zu tun, um wieder eine Arbeit zu haben. Da regst du dich auf wegen ein paar Maßnahmen die man machen muss. Manchmal glaube ich die Leute werden immer fauler wenn sie arbeitslos sind. Jedenfalls macht es mir bei dir den Eindruck.

  4. #34
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Na ich möchte euch aber mal sehen, würdet ihr auch so ruhig bleiben, wenn ihr sowas erlebt? Ihr seid wahrscheinlich alle noch nicht arbeitslos gewesen. Mal sehen, vielleicht lege ich Widerspruch ein.

  5. #35
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Ich habe erst vor kurzem einen neuen Job begonnen, davor war ich 8 Jahre ( mit kurzen Unterbrechungen) Arbeitslos. Soviel zu deiner Vermutung.
    Lege ruhig Widerspruch ein, aber mit welcher Begründung. Du hast einen Fehler gemacht und willst jetzt nicht dafür gerade stehen.
    Auch ich habe einige Maßnahmen machen müssen die mir nicht recht waren, alleine 3 mal ein Bewerbungstraining aber ich habe eben in den sauren Apfel gebissen und es durchgezogen, in einer anderen hatten wir einen Dozenten der nicht mit einigen ausländischen Mitbürgern zusammenarbeiten wollte (nicht weil er rechts war sondern weil sie wegen sprachlicher Problemen seinen Unterricht aufgehalten haben). ich bin aus diesem Raum raus, habe mich bei der Leitung beschwert und in einem anderen Kurs gegangen, man kann sich auch beschweren ohne das man den Kurs verlässt.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  6. #36
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Zitat Zitat von Majo Beitrag anzeigen
    Na ich möchte euch aber mal sehen, würdet ihr auch so ruhig bleiben, wenn ihr sowas erlebt? Ihr seid wahrscheinlich alle noch nicht arbeitslos gewesen. Mal sehen, vielleicht lege ich Widerspruch ein.
    Ich würde behaupten, dass fast alle, die dir hier geantwortet haben arbeitslos sind oder es zumindest mal waren.
    Ansonsten wäre es vielleicht ratsam wenn du einfach mal einsiehst, dass du einen Fehler gemacht hast.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Spoon (02.09.2012)

  8. #37
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    14.08.2012
    Beiträge
    14
    Punkte: 140, Level: 5
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 2,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Acht Jahre arbeitslos? Wie hast du das denn hinbekommen?
    Ich bin genau 18 Monate arbeitslos. Aber auch nicht mehr lange. Und wenn dann habe ich die Arbeit schon selbst gefunden, denn was tun die auf dem Amt denn schon, außer Sanktionen verteilen.
    Siehste Spoon du hast dich aber auch beschwert und ich habe nichts anderes gemacht. Die paar Tage, die ich nicht mehr gegangen bin, was soll das, die sollen sich nicht so anstellen.
    Übrigens habe ich inzwischen Einspruch eingelegt. Mal sehen was passiert.

    Und @ Karsten warum soll ich ein Fehler gemacht haben? Die waren zu blöde um das richtig zu organisieren oder was auch immer.

  9. #38
    Status: Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Ich habe mich Beschwert, du hast dich Beschwert und bist eigenmächtig gegangen, ich denke mal da ist ein großer Unterschied.

    Zitat Zitat von Majo Beitrag anzeigen
    Die paar Tage, die ich nicht mehr gegangen bin, was soll das, die sollen sich nicht so anstellen.
    Die paar Tage nennt man Unentschuldigtes Fehlen, machst du das an deinem Arbeitsplatz dann auch so? Mir passt was nicht dann bleibe ich mal zu Hause, und komm mir bitte jetzt nicht mit "das ist doch was ganz anderes", nein ist es eben nicht. Der einzige Unterschied ist das du dein Geld nicht von der Firma .... bekommst sondern von der ARGE.

    Zitat Zitat von Majo Beitrag anzeigen
    Und @ Karsten warum soll ich ein Fehler gemacht haben? Die waren zu blöde um das richtig zu organisieren oder was auch immer.
    Man rechtfertigt also seinen Fehler mit dem Fehler eines Anderen? Das in dieser Maßnahme nicht alles (oder vielleicht gar nichts) gut gelaufen ist bestreitet ja keiner nur bist du über das Ziel hinausgeschossen. Mir kommt es schon fast so vor als hättest du diesen Tread nur gestartet um zu zeigen was für ein Toller Kerl du bist da du dich dermaßen Beratungsresistent gibst.

    Zitat Zitat von Majo Beitrag anzeigen
    Acht Jahre arbeitslos? Wie hast du das denn hinbekommen?
    Ist eine längere Geschichte die viele die hier im Forum aktiv sind schon kennen, aber mir jetzt zu lange wird um alles noch mal zu schreiben.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Spoon für diesen nützlichen Beitrag:

    Karsten (05.09.2012)

  11. #39
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Zitat Zitat von Majo Beitrag anzeigen
    Und @ Karsten warum soll ich ein Fehler gemacht haben? Die waren zu blöde um das richtig zu organisieren oder was auch immer.
    Ich habe auch nicht behauptet, dass von deren Seite kein Fehler gemacht wurde. Aber, Spoon hat es ja auch schon geschrieben, ein Fehler ist nicht automatisch entschuldigt oder gerechtfertigt weil jemand anderes auch einen gemacht hat. Dein Fehler war, dass du einfach die Maßnahme hingeschmissen hast, die Anzahl der restlichen Tage spielt dabei keine Rolle. Es wäre auch ein Fehler gewesen, wen die Maßnahme nur noch einen halben Tag gedauert hätte. Du hättest dich beschweren können, ja! Und dann hättest du eine Regelung finden müssen mit denen und nicht einfach hinschmeißen.

  12. #40
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    43
    Punkte: 787, Level: 14
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 21,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Maßnahme und nur Ärger!

    Hattest Du vielleicht garkeine Lust, die Maßnahme zu machen? Dann ist es Dir vielleicht von Anfang an gegen den Strich gegangen. Und irgendwann läuft das Fass dann über. Ich hätte auch gesagt, hinschmeißen is nicht. Aber gut, wenn für Dich keine Nachteile dadurch entstehen oder entstanden sind, hast Du halt Glück gehabt.

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. maßnahme für aufstocker
    Von jern im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 12:31
  2. Ärger wegen Praktikum
    Von Frau Holle im Forum Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.05.2012, 13:41
  3. Berufs-Rechtschutzversicherung nötig, wenn Ärger auf der Arbeit ist?
    Von Dagobert im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 10:01
  4. Maßnahme ohne EGV
    Von Gygax im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2011, 22:15
  5. Wegerstattung zur Maßnahme
    Von Ponderosa im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 10:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •