Kein Geld mehr trotz Terminabsage
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

  1. #1
    Status: keine Angabe Array Avatar von _Jacqui-Cola_
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 1,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Ausrufezeichen Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Heyyy!!


    Ich brauch dringend eure Hilfe!! Mein Chef hat mir nach über 2 Jahren gekündigt und dann habich das Alg1 ein halbes Jahr gekriegt. Bin leider ziemlich krank geworden und war jetzt auch 2 Wochen krankgeschrieben, was ich auch am Telefon gesagt hab. Jetzt hätte ich aber beim A-Amt einen Termin gehabt wo ich deswegen nicht hingehn hab können :(. Hab ich aber am Telefon gesagt und die haben dann gemeint, daß sich wer rührt bei mir und mir dann halt sagt wies weitergeht unds so. Hab ich mir nichts gedacht und hab dann 2 Tage nachdem ich da krank war beim Amt wieder angerufen und wollt fragen wegen neuem Termin und so und dann meinen die das die nicht wussten, das ich krank bin. Klar bin ich dann schnell los und Attest dort abgeben, das da kein streß gibt!! Dann am Tag drauf denk ich mich tritt ein Pferd: steht drinnen, dass ich jetzt keine Leistungen mehr krieg!!! Ich weiß jetzt echt nicht was ich machen soll, weil ich hab doch angerufen und die haben gesagt, dass sie sich melden! Und krankgeschrieben bin ich ja immer noch! Weiß von euch wer was ich da machen kann??? Wär echt wichtig!!!


    eure JACKY
    Geändert von Kalliope (26.04.2011 um 13:48 Uhr)

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Hagedorn
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    3
    Punkte: 317, Level: 9
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Klingt echt beschissen. Ruf da an und sag denen das geht so nicht und das du die krankmeldung hast. Erklär ihnen alles und sag uns was sie dir geantwortet haben. las dich nicht fertig machen!

  3. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von Slurm
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Couch
    Beiträge
    16
    Punkte: 480, Level: 11
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 45
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Immer Ruhe mit die Pferde. Das klingt total durcheinander.

    Frage: Wie lange hast du genau gewartet mit deinem Anruf? Du hättest ja auch mal früher nachfragen können was da los ist. :confused:
    Du musst mit deinem Fallmanager reden. So wies aussieht hat man dich am Telefon falsch verstanden. Du hast jetzt bestimmt Pech gehabt weil du die Krankmeldung nicht rechtzeitig abgegeben und kannst wahrscheinlich nicht beweisen, dass du rechtzeitig angerufen hast. Du bist also darauf angewiesen, dass der Berater nett zu dir ist. Das Problem ist, dass die meisten Berater so nett sind wie Hornschwanzdrachen in den Wechseljahren
    Spinat schmeckt am besten, wenn man ihn direkt vor dem Verzehr durch ein saftiges Steak ersetzt.

  4. #4
    Status: Im Außeneinsatz Array
    Registriert seit
    26.04.2011
    Ort
    Unabhg. Kgr. Unterfranken
    Beiträge
    28
    Punkte: 487, Level: 11
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Ja, das Problem kenn ich: Da ist der eine Sachbearbeiter dann plötzlich krank und der Kollege macht das, der natürlich keine Ahnung hat, weil auch nichts gesagt bekommen. Sprich. Die linke Hand weiß da nicht, das die recht überhaupt da ist.

    Es gibt aber auch Theorien, dass die das "Absichtlich" machen, weil man Telefongespräche halt nicht beweisen kann und die einem immer unterstellen können dann, dass man sich nicht an die Fristen und den korrekten Amtsweg gehalten hat - alles schon passiert.

    Da bleibt dann echt bloß, dem Sachbearbeiter die Lage erklären und hoffen, dass der das auch so sieht, ansonsten seh ich da eher schwarz. Für die Zukuft merken. IMMER ALLES nur per Brief, am Besten als Einschreiben mit Rückschein! Weil dann können die dir garnichts, weil du ja beweisen kannst, dass du das Amt in kenntnis gesetzt hast.
    Überlebensregel Nr.01: Absolut nichts ist idiotensicher genug für einen ausreichend talentierten Volltrottel.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Helga
    Registriert seit
    29.04.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 61, Level: 3
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    das ist echt blöd!!! ich glaub die denken die können das alles machen mit uns einfach! nur weil wir das geld brauchen, das steht uns aber doch auch zu!!! ich drück dir auf jeden fall die daumen dass du das schaffst und das irgendwie beweisen kannst dass du da angerufen hast!
    GRüße Helga

  6. #6
    Status: Arbeiter Array Avatar von schmitti
    Registriert seit
    29.04.2011
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    15
    Punkte: 187, Level: 6
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert Stichwortvergeber

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    hallo jacky!
    erstmal: nicht den kopf hängen lassen, das kriegst du schon wieder hin! die leistungen können sie dir eh nicht grundsätzlich wegnehmen, höchstens für einen gewissen zeitraum kürzen! kannst du dir denn vielleicht von jemadem geld leihen oder so? ich seh nämlich leider auch schwarz wegen einer änderung der aktuellen lage. man sollte sich lieber nicht auf telefonische absprachen verlassen, grade in der arge vertütteln die solche anrufe gern mal. lieber immer schriftlich oder wie bei dir, wenn man krank ist, hingehen und sich die abgabe (also jetzt von der krankmeldung) bestätigen lassen. immer auf nummer sicher gehen!! dann kann auch nichts passieren. ist blöd ich weiß, grad wenn man eh krank ist und lieber zuhause das bett hüten sollte, aber es lässt sich leider nicht vermeiden. ich hoff ich konnte dir wenigstens so bisschen für die zukunft helfen und wünsch dir noch einen ganz schönen tag und weiterhin gute besserung,

    hugo (aka schmitti) :p
    "Wahrer Beruf für den Menschen ist nur, zu sich selbst zu kommen.“
    Hermann Hesse

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Wieder mal typisch... Am Menschen vorbei gedacht.

    Solltest du nicht eigentlich die Leistungsfortzahlung bekommen, wenn du krank bist???
    Und überhaupt: Am nächsten Tag einen Wisch vom Amt bekommen - war der dann noch gültig, wenn du schon mit den Leuten dort geredet hast???

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von _Jacqui-Cola_
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 1,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Zitat Zitat von Slurm Beitrag anzeigen
    Immer Ruhe mit die Pferde. Das klingt total durcheinander.

    Frage: Wie lange hast du genau gewartet mit deinem Anruf? Du hättest ja auch mal früher nachfragen können was da los ist. :confused:
    Du musst mit deinem Fallmanager reden. So wies aussieht hat man dich am Telefon falsch verstanden. Du hast jetzt bestimmt Pech gehabt weil du die Krankmeldung nicht rechtzeitig abgegeben und kannst wahrscheinlich nicht beweisen, dass du rechtzeitig angerufen hast. Du bist also darauf angewiesen, dass der Berater nett zu dir ist. Das Problem ist, dass die meisten Berater so nett sind wie Hornschwanzdrachen in den Wechseljahren
    danke voll, für eure lieben Antworten!!! :-*

    Ich hab da jas keine zeit gehabt zum nachfragen, weil das alles so ultraschnell war!!!! Ich war da für drei Wochen krankgeschriebn und in der Zeit drinnen hab ich meinen Termin gehabt.... da konnt ich aber net hingehn, weil ich zur Therapie musste... hab doch schon gesagt, dass ich da angerufen hab und deneen des gesagt hab. tag drauf dann auch Krankgemeldet und dann hab ich halt gedacht, dass das shcon so ok is. Aber die haben wahrscheinlich gedacht, die Alte hat da keinen Bock drauf auf kommen und dann braucht sie auch keine Kohle mehr...


    ist halt voll scheisse jetzt, weil ich alleinerziehend bin... Meine Eltern können mich schon ein bissle unterstützen aber so groß lack haben die auch net. jetzt legt sich der große Sturm aber langsam und ich komm wieder runter von der Panik... Hab da letzte Woche natürlich auch gleich angrufen, wie ihr das geschrieben habt (aber da wär ich selber auch drauf gekommen, hihi :P). der war kein Hornschwarzdrache (hihihihi, was soll das überhaupt sein?) sondern schon nett... hab dann auch schnell einen Termin am Donnerstag gekriegt um das zu besprechen. Der hat jetzt gemeint, dass er schaut, was er machen kann.... hhab zwar grad immer noch keine kohle, aber wie ich schon gesagt hab, können mich meine Eltern und Freunde zumindest grad ein bissl unterstützen.
    Hab jetzt Antrag auf Harz4 gestellt wie der Berater gsagt hat zum überbrücken, dass cih net verhungern muss, aber das krieg ich eben grad no net... Jetzt hoff ich bloß das sich das no alles regelt irgendwie...

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von _Jacqui-Cola_
    Registriert seit
    26.04.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 99, Level: 4
    Level beendet: 96%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 1,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Zitat Zitat von Reiniger Beitrag anzeigen
    Wieder mal typisch... Am Menschen vorbei gedacht.

    Solltest du nicht eigentlich die Leistungsfortzahlung bekommen, wenn du krank bist???
    Und überhaupt: Am nächsten Tag einen Wisch vom Amt bekommen - war der dann noch gültig, wenn du schon mit den Leuten dort geredet hast???
    normal kriegt man schon geld wenn man krank is, aber da gibts doch die Termine wo man beim Amt hinkommen muss und da war ich ja eben net da,weil ich krank war...... und der Brief war ja weil ich net da war und OBWOHL ich angrufen hab :(.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Kalliope
    Registriert seit
    20.04.2011
    Beiträge
    109
    Punkte: 3.529, Level: 37
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    46
    Dankeschöns erhalten
    49
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kein Geld mehr trotz Terminabsage

    Hallo _Jacqui-Cola_,

    ich denke, du hast in deiner Situation richtig gehandelt, indem du als erstes deinen Termin telefonisch absagen wolltest. In Zukunft solltest du aber zusätzlich noch ein ärztliches Attest einreichen. Am besten noch am selben Tag und per Einschreiben. Dadurch kannst du glaube ich nachweisen, dass du deiner Meldepflicht nachgekommen bist. Ansonsten musst du meines Wissens nach als ALG1-Empfängerin mit einer sogenannten Sperrzeit rechnen. Schau dir mal hier Abs.1 Nr.6 an, ich denke, das trifft auf dich zu. Demnach musst du mit einer Sperrzeit von 12 Wochen rechnen. Soweit ich weiß, haben Sachbearbeiter in solchen Fällen aber einen gewissen Entscheidungsspielraum. Es besteht also noch Hoffnung, dass du deinen Sachbearbeiter davon überzeugen kannst, dass du absagen wolltest und auf einen Rückruf gewartet hast. Sind auf deiner Telefonrechnung Einzelverbindungen aufgeführt? Dann könntest du die Rechnung zum persönlichen Gespräch mitbringen, um zu zeigen dass du noch am selben Morgen mit einem Kollegen telefoniert hast.
    Mein Tip: So wie ich das sehe, bist du auf das Wohlwollen deines Sachbearbeiters angewiesen, also verhalte dich freundlich und auf keinen Fall vorwurfsvoll oder fordernd. Aber wenn du schon schreibst, dass er nett war und schaut, was er machen kann, dann wird's schon gut werden! Ich drück' dir jedenfalls die Daumen!

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •