Neuer Job, was bleibt über?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Thema: Neuer Job, was bleibt über?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Neuer Job, was bleibt über?

    Guten Abend,

    ich habe mich jetzt mit verschiedenen Leuten unterhalten und Google benutzt um Ansatzweise heraus zu finden was denn nun bei meinem neuen Job an Geld über bleibt. Bin da aber auch nicht sonderlich schlauer geworden,da irgendwie jeder eine andere Meinung hat. Vielleicht kann mir ja hier einer von euch ein bisschen Licht ins Dunkel bringen.

    Eine kurze Übersicht unserer Situation:

    * Mein Mann bekommt Hartz4
    * Wir sind verheiratet
    * Wir haben 3 Kinder (7,6,2 Jahre)
    * Ich habe Hartz4 bezogen

    Ich gehe ab dem 01.04.16 endlich wieder Vollzeit arbeiten. 32 Stunden Woche, 8.50€ / Stunde.

    Die Arge behält ja auf jedenfall mein Hartz4 ein, aber was ziehen sie noch ab? Das Hartz4 meines Mannes oder unsere Miete? Oder doch nur mein Hartz4 Satz? Wir stehen total auf dem Schlauch und ganz ehrlich, uns macht es schon nen bisschen verrückt nicht zu wissen was wir ab Mai an Geld haben. Ist ja auch nicht so das ich ganz umsonst arbeiten gehen möchte, da sollte meiner Meinung nach schon etwas mehr über bleiben wie wir jetzt haben/hatten.

    Wäre für jeden Tipp oder für jede Hilfestellung eurerseits sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Lekiam

  2. #2
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Bei deinen Angaben und deinem umgerechneten Einkommen von ca. 1150€, ergibt sich laut Hartz 4 Rechner etwas mehr als das reguläre Hartz 4. Nach der Tabelle.
    Monatlicher Bedarf
    Regelleistungen 728,00 Euro
    Sozialgeld 744,00 Euro
    Kaltmiete 500,00 Euro
    Heizkosten 100,00 Euro
    Monatlicher Bedarf Gesamt 2.072,00 Euro
    Abzüge
    Kindergeld -576,00 Euro
    Einkünfte Ehefrau brutto +1150,00 Euro
    Einkünfte Ehefrau netto +900,00 Euro
    davon Angerechnete Einkünfte -509,67 Euro
    Werbungskosten -150,00 Euro
    Abzüge Gesamt 1.085,67 Euro
    Anspruch Hartz 4 986,33 Euro
    verbleibens Einkommen 1627,00 Euro
    zu reg. H4 1496,-
    macht ein Plus von ca. 130,-
    Macht demnach ein Plus von ca.150€ aus. Dies sind natürlich nur angenommene Werte, das Miete, Heizung, und Werbungskosten nur angenommene Werte sind. Kommt noch hinzu, das die Berechnung schon ab April gilt, also ab Arbeitsbeginn.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Zitat Zitat von _Zyzilo Beitrag anzeigen
    Bei deinen Angaben und deinem umgerechneten Einkommen von ca. 1150€, ergibt sich laut Hartz 4 Rechner etwas mehr als das reguläre Hartz 4. Nach der Tabelle.
    Monatlicher Bedarf
    Regelleistungen 728,00 Euro
    Sozialgeld 744,00 Euro
    Kaltmiete 500,00 Euro
    Heizkosten 100,00 Euro
    Monatlicher Bedarf Gesamt 2.072,00 Euro
    Abzüge
    Kindergeld -576,00 Euro
    Einkünfte Ehefrau brutto +1150,00 Euro
    Einkünfte Ehefrau netto +900,00 Euro
    davon Angerechnete Einkünfte -509,67 Euro
    Werbungskosten -150,00 Euro
    Abzüge Gesamt 1.085,67 Euro
    Anspruch Hartz 4 986,33 Euro
    verbleibens Einkommen 1627,00 Euro
    zu reg. H4 1496,-
    macht ein Plus von ca. 130,-
    Macht demnach ein Plus von ca.150€ aus. Dies sind natürlich nur angenommene Werte, das Miete, Heizung, und Werbungskosten nur angenommene Werte sind. Kommt noch hinzu, das die Berechnung schon ab April gilt, also ab Arbeitsbeginn.
    Bist du dir da relativ sicher? Kann mir kaum vorstellen das man bei einer Vollzeitstelle genauso viel über hat wie jemand der nur einen 1€ Job macht. Unsere Warmmiete liegt derzeit bei ca. 468€.Den Rest müßte ich dann nochmal nach schauen.

  4. #4
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Bei den aktuellen Regelsätzen 2016, bin ich mir nur sicher, was hier Grundsicherungsbeträge einer 5köpfigen Familie fix zugestanden wird. Das sind 2x364€ Eltern und (237€ + 2x270€) Kinder. Alles andere ist unterschiedlich bezogen auf die festen Kosten und das letztlich bereinigte Einkommen, was die ARGE mit den vorgelegten Angaben ausrechnet. Hier kann man dann generell sagen, dass man 100€ pauschal und 20% vom bereinigten Einkommen behalten darf. Der Rest wird angerechnet.

    Ein 1€ jobber mit 32 Wch/h darf alles behalten, es wären so ca.130€. Wichtig zu bedenken ist auch, dass ihr ab arbeitsbeginn, dem 1.4., die Leistungsverrechnung zählt, da diese ja im Voraus gewährt wird.

    Mit wie viel hast du denn gerechnet? Dann kann ich darauf noch einmal direkt eingehen.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Zitat Zitat von _Zyzilo Beitrag anzeigen
    Bei den aktuellen Regelsätzen 2016, bin ich mir nur sicher, was hier Grundsicherungsbeträge einer 5köpfigen Familie fix zugestanden wird. Das sind 2x364€ Eltern und (237€ + 2x270€) Kinder. Alles andere ist unterschiedlich bezogen auf die festen Kosten und das letztlich bereinigte Einkommen, was die ARGE mit den vorgelegten Angaben ausrechnet. Hier kann man dann generell sagen, dass man 100€ pauschal und 20% vom bereinigten Einkommen behalten darf. Der Rest wird angerechnet.

    Ein 1€ jobber mit 32 Wch/h darf alles behalten, es wären so ca.130€. Wichtig zu bedenken ist auch, dass ihr ab arbeitsbeginn, dem 1.4., die Leistungsverrechnung zählt, da diese ja im Voraus gewährt wird.

    Mit wie viel hast du denn gerechnet? Dann kann ich darauf noch einmal direkt eingehen.
    Ist alles relativ kompliziert wa^^.
    Ich hatte gedacht das ca. 400€ mehr bei rum kommen wie wir jetzt haben,dann würde sich das Arbeiten ja wenigstens noch lohnen. Klingt zwar echt doof was ich schreibe,sry dafür schon mal aber irgendwie verstehe ich es nicht das die Arge unbedingt will das man eine Vollzeitstelle bekommt.Hat man dann eine gefunden,hat man nur 100-200€ mehr als jetzt wo man zu Hause hockt. Das kanns eigentlich auch nicht wirklich sein. Ein Kumpel von uns meinte letztens das er mehr wie ich verdient und ihm wird nur das Hartz4 Geld nicht mehr bezahlt, seine Frau bekommt ihr komplettes Hartz4 weiterhin bezahlt und sie bekommen die komplette Miete weiterhin bezahlt. Das würde allerdings garnicht hin kommen mit euren Berechnungen,da er ca. 500€ mehr hat als vorher.Laut seiner Aussage wohl gemerkt,habe das noch nicht kontrolliert. Irgendwas hier im Staat läuft doch falsch,sollen froh sein das man Arbeit gefunden hat und geht für Lau schuften,kann ich nicht nach voll ziehen.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Ich verstehe schon was Du meinst und bin der gleichen Ansicht. Und ich verstehe auch nicht dass Euer Kumpel viel mehr verdienen darf. Es ist ebenso eine Bedarfsgemeinschaft wie bei Euch, ungerecht wenn man gestraft wird, weil man selbst Geld verdienen will.

  7. #7
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Zitat Zitat von Lekiam Beitrag anzeigen
    Ich hatte gedacht das ca. 400€ mehr bei rum kommen wie wir jetzt haben,dann würde sich das Arbeiten ja wenigstens noch lohnen.
    Ok, das sind gleich zwei Standpunkte:
    1a) Lohnt es sich für das gleiche Einkommen wie Hartz zu arbeiten? bzw
    1b) Beziehe ich lieber als Mittelloser eine Grundsicherung vom Staat?
    und
    2) stimmen die Zuverdienstberechnung?

    Zu 1 sage ich mal nichts, ist Ansichtssache, die jeder mit sich ausmachen muss.

    Zu 2 kann ich sagen, jeder BG Aufstocker mit Kind, kann max. 330€ hinzuverdienen. Das sind:
    100€ frei, + 180€ bis 1000€ Eink. + 20€ bis 1200€ Eink. + 30€ bis 1500€.
    Wie dein Kumpel auf 500€ mehr kommt, ist nicht nachvollziehbar, wann sollte das denn gewesen sein?

    Und noch was wichtiges, ob dann die Miete, der Ehemann, die Ehefrau oder die Kinder weniger Geld ausgezahlt bekommen, spielt eigentlich keine Rolle. Alles was mehr als max. 330€ wird vom Gesamtleistungsbedarf bei einer BG abgezogen, bis es kein Hartz 4 mehr gibt.
    Dann ist man auch kein Aufstocker mehr.

  8. #8
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    ungerecht wenn man gestraft wird, weil man selbst Geld verdienen will.
    Wie meinst du das? Wer seinen Unterhalt selber verdient, wird bestraft? Es ist doch eher so, wer seinen Unterhalt nicht selber verdient, wird mit Sanktionen bestraft.

    Wenn einer die Möglichkeit hat für seinen Lebensunterhalt zu arbeiten, ist es doch nicht mehr als gerecht, oder?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.03.2016
    Beiträge
    4
    Punkte: 28, Level: 2
    Level beendet: 12%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 22
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Zitat Zitat von _Zyzilo Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das? Wer seinen Unterhalt selber verdient, wird bestraft? Es ist doch eher so, wer seinen Unterhalt nicht selber verdient, wird mit Sanktionen bestraft.

    Wenn einer die Möglichkeit hat für seinen Lebensunterhalt zu arbeiten, ist es doch nicht mehr als gerecht, oder?
    Er meint es sicher so das man nicht viel von dem geld hat wenn man so wie oben angegeben gute 1000€ Brutto verdient bei einer Vollzeitstelle.Wenn man überlegt das man 280€ weniger hat,dafür aber auf der faulen haut liegen bleiben kann ist es schon erschreckend. Für die Leute die Arbeiten gehen sollte doch schon mehr hängen bleiben,da kann man schon ab und an verstehen warum so viele lieber zu hause bleiben als sich den Buckel krumm zu schuften für die paar Kröten.
    Ich jedenfalls hab mich riesig gefreut als ich jetzt den Arbeitsvertrag unterschrieben habe und hoffe irgendwie immernoch das etwas mehr als die oben genannten 280€ über bleiben^^.

  10. #10
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neuer Job, was bleibt über?

    Zitat Zitat von Lekiam Beitrag anzeigen
    Ich jedenfalls hab mich riesig gefreut als ich jetzt den Arbeitsvertrag unterschrieben habe und hoffe irgendwie immernoch das etwas mehr als die oben genannten 280€ über bleiben^^.
    Ich denke auch, dass ist für euch ein guter Anfang. Vor allem für dich, was eine spätere Aufbesserung betreffen könnte.
    Wenn dein Mann jetzt auch noch was findet, am Anfang einen 450€ Job, dann seid ihr raus aus dem Hartz4. Habt das Kindergeld dazu und könnt evtl.noch Wohngeld in Anspruch nehmen.

    Vor allem, der Stress, Kontrolle, Schikane mit dem JC fällt weg.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 12:16
  2. Neuer Aufgabe, neuer Vertrag?
    Von Carmencia im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.01.2014, 15:26
  3. Wieviel ALG2 bleibt uns zum leben?
    Von Sharkoon001 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.04.2013, 10:51
  4. Wieviel Geld bleibt mit Job übrig?
    Von Jana im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.01.2013, 15:53
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 10:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •