sperre trotz schwangerschaft.hunger!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43

Thema: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    2
    Punkte: 21, Level: 1
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Hallo,
    Ich bin hartz4 empfänger.seit ca.8 wochen schwanger.habe eine 30 prozent sperre wegen verschiedenen darlehen,die noch weit über ein jahr laufen und die letzten 10 tage im monat habe ich nichts mehr zu essen.bei der tafel gibt es eine warteliste von mehreren jahren,also kann ich bei der tafel kein essen holen.lebensmittelgutscheine bekomme ich erst ab 40 prozent laut arge.ich bekomme vom jobcenter keine lebensmittelgutscheine,kein vorschuss und auch kein darlehen.
    Nun zu meiner fage: muss ich hunger leiden... muss ich eine fehlgeburt riskieren.... muss ich gesunheitliche probleme in kauf nehmen..... kann ich irgendwas tun?
    Ps. Für die,die sagen ich soll arbeiten gehen..... gesundheitlich noch schlechter ohne essen und die monatsmarke muss ich laut arge auch noch von meinen 70% bezahlen,ansonsten wäre arbeit schon längst meine alternative.

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Hallo Vivil77, erstmal meinen herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft und dann muss ich zugeben bin ich ins tiefste erschüttert dass so eine unmenschliche Behandlung gibt! So arm ist Deutschland nicht. Du musst noch darfst Du Hunger erleiden! Warst Du schon auf dem Sozialamt? Eine private Insolvenz könnte Dich vielleicht da raus holen, allerdings bin ich selbst nicht bewandert, aber dass Dir die Arge Essen verweigert und Du bei der Tafel auch keins bekommst ist nicht Rechtens!!
    Geändert von Tante Emma (19.11.2015 um 13:58 Uhr)

  3. #3
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Habt Ihr bei Euch eine Caritas, AWo, Diakonie oder einen anderen Institution? Wende Dich möglichst schnell an sie. Schau mal nach wo Du die nächste Stelle finden kannst. Und gibt es nicht einen besonderen Schutz für werdende Mütter, es gibt Beratungsstellen für Schwangere.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.11.2015
    Beiträge
    2
    Punkte: 21, Level: 1
    Level beendet: 74%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 4
    Aktivität: 20,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Danke für die ideen.mit der diakonie werd ichs versuchen und vielleicht kann ein anwalt helfen.erfahrungsgemäß is die hoffnung nich sonderlich gross.aber trotzdem danke euch

  5. #5
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Ein Anwalt zu nehmen ist eine gute Idee! Ja und versuche es, halte uns auf dem Laufenden, bitte. Es gibt bestimmt noch mehr Möglichkeiten die man finden kann. Alles Gute und ich hoffe dass man Dir sehr schnell hilft!

  6. #6
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    2+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Zitat Zitat von Vivil77 Beitrag anzeigen
    bekomme vom jobcenter keine lebensmittelgutscheine,kein vorschuss und auch kein darlehen.
    Nun zu meiner frage: muss ich hunger leiden... muss ich eine fehlgeburt riskieren.... muss ich gesunheitliche probleme in kauf nehmen..... kann ich irgendwas tun?
    .
    Hallo Vivil, leider hast du sehr wenig und wichtige Hintergrundinformationen zu deinen Problemen gegeben, deshalb kann nur ganz vorsichtig hierzu etwas gesagt werden. Aber ich versuche es einmal.

    Du musst kein Hunger leiden, die Tafel, als gemeinnützige Hilfsorganisation in Deutschland, hat sich zur Aufgabe gemacht, allen Bedürftigen eine kostenfrei warme Mahlzeit pro Tag zur Verfügung zu stellen.
    Wer hat dir erzählt, dass es hierfür Wartezeiten über mehrere Jahre gibt? In manchen Orten gibt es sogar mehrere Ausgabestellen. Gehe zu der Tafel an deinem Ort, bringe deinen Perso und den ALGII-Bescheid mit, ggf. deinen Mutterpass mit. Dann bekommst du von denen einen sogenannten Tafelausweis der dich für das Essen dort berechtigt.

    Was das/die Darlehen betrifft, ist es eine Sperre oder Tilgung die verrechnet werden? Hier stellt sich die Frage, wie hoch die ARGE diese prozentual verrechnen darf.
    Dies könnten dann evtl 10%, 30% oder gar nicht der Fall sein. Deshalb ist hier der Grund wichtig.

    Was die Schwangerschaft anbetrifft, da hat jede Schwangere ab der 12 Woche einen Mehranspruch zum Regelsatz. Allerdings darf der Embryo/Fötus nicht gefährdet werden und wird vom Gesetz her geschützt. Gehe zu deiner Ärztin und lass dir die Gesundheitsgefährdung für die ARGE bescheinigen. Auch gibt es die Bundesstiftung Mutter und Kind, die in Not geratene Schwangere helfen. Gewährt diese Hilfen, dürfen diese nicht auf ALG II angerechnet werden.

    Wenn du noch arbeiten kannst und auch die Möglichkeit hast, darfst du 100€ frei und 20% vom Rest deines Verdienst ohne Anrechnung, behalten. Arbeitskosten und Fahrtkosten dürfen nicht angerechnet werden und müssen vom Verdienst abgezogen werden.

    Wenn die ARGE gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt, steht dir ein Anwalt zu, der deine Recht durchsetzt. Da du Mittellos bist musst du zu deinem Amtsgericht gehen, einen Beratungsschein beantragen und hierfür ebenfalls deinen Perso und den ALG II Bescheid mitbringen.

    Dies wären erstmal die wichtigsten Vorgaben.
    Geändert von -a bacus (19.11.2015 um 22:07 Uhr)

  7. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei -a bacus für den nützlichen Beitrag:

    Karsten (23.11.2015), Lana Urbach (23.11.2015)

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Auch wenn der Weg beschwerlich ist, ich würde -a bacus Ratschläge unbedingt annehmen. Kein Mensch muss bei uns Hunger leiden und in der Schwangerschaft sowieso nicht. Falls Du Dich gesund und fit fühlst und Dein Frauenarzt sein okay gibt, dann schau ob Du wenigsten stundenweise einen Job machen kannst. Ich wünsche Dir das allerbeste!

  9. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Miss Piggy
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    179
    Punkte: 1.787, Level: 24
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Das zu lesen ist schon ziemlich traurig. Am Wochenende konntest Du sicher nicht großartig was machen aber schau dass Du in der neuen Woche gleich loslegst. Hilfe wirst Du auf jeden Fall bekommen.

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Zitat Zitat von IBO Beitrag anzeigen
    Habt Ihr bei Euch eine Caritas, AWo, Diakonie oder einen anderen Institution?
    Erkundige dich da auch mal, ob die Hilfe im Umgang mit dem Jobcenter anbieten. Das gibt es häufig und die kennen sich dann auch aus und können dich unterstützen.
    Ich drücke die Daumen.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2012
    Beiträge
    445
    Punkte: 4.435, Level: 42
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 115
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: sperre trotz schwangerschaft.hunger!

    Es wäre seitens der Arge ein Gesetzesbruch wenn sie Dir und Deinem ungeborenen Kind keine Unterstützung geben. Schwanger und Hunger leiden, jeder normale Mensch würde die Hände vor den Kopf schlagen. Du bekommst auf alle Fälle Hilfe, Du musst Dich nur an solche Organisationen / Institutionen wenden, falls Du es inzwischen noch nicht getan hast.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslosengeld 2 Sperre trotz Schwangerschaft ?
    Von Boomshakalaka im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 17:51
  2. Geldsperre in Schwangerschaft
    Von Kruemel im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 20.06.2012, 15:18
  3. Bewerben trotz Schwangerschaft?
    Von Maren im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 15:02
  4. Schichtarbeit und Schwangerschaft
    Von Lueb224 im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.02.2012, 17:02
  5. Schwangerschaft und Bewerbung
    Von bulma im Forum Bewerbung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 19:56

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •