Jobcoach
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Jobcoach

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Jobcoach

    Hallo
    ich bin seit 1. August in ALG2, bewerbe mich dennoch fleißig und bilde mich selbst auch, wie ich finde, weiter um attraktiver auf dem Markt zu werden.

    Heute wurde mir aber mitgeteilt, dass ich einen Jobcoach bekommen soll. Bevor ich jetzt der Propaganda vom Amt glaube würde ich gerne hier mal fragen, was es damit auf sich hat. Hatte jemand von euch schon das Vergnügen mit einem solchen Coach? Wie wehrt man sich am besten gegen diese Art von Gängelung?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcoach

    Als erstes eine Frage:
    Wenn du nicht mal weißt, was das ist, warum empfindest du es dann als Gängelung?

    Und zur eigentlichen Frage: Ein Jobcoach soll dich beraten, in Sachen Arbeitsmarkt, Bewerbungen usw.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobcoach

    Ich musste das auch lernen, Anti-Armor.
    Die Leute dort wollen dir helfen, Arbeit zu finden. Ja, ich weiß, dass du der Meinung bist du kannst das selbst besser. Ja, ich weiß, dass du denkst du weißt, wie du duch ideal bewirbst. Aber lass das doch mal auf dich zu kommen und schauen, ob du nicht dazulernen kannst. Ich konnte es auch!

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Jobcoach

    Was daran Gängelung ist? Keiner weiß wie gzut oder schlecht ich mich bewerben kann. Man geht davon aus, dass ich es nicht gut kann, sonst würde man mir nicht diesen Coach an die Seite stellen.

    Na gut aber dann schau ich mir das halt mal an, wenn ihr meint... Ich weiß aber schon in welche Richtung das gehen wird.

    Hat denn schon mal jemand mit so was Erfahrung gesammelt?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcoach

    Zitat Zitat von Anti-Armor Beitrag anzeigen
    Was daran Gängelung ist? Keiner weiß wie gzut oder schlecht ich mich bewerben kann. Man geht davon aus, dass ich es nicht gut kann, sonst würde man mir nicht diesen Coach an die Seite stellen.
    Merkst du, dass du gerade auch mit Vorurteilen davon ausgehst, dass es so abläuft oder dich gängelt?
    Du machst exakt das, was du dem Amt unterstellst, obwohl du es nicht kennst.

    So ein Jobcoach soll dazu da sein zu optimieren, nicht zu gängeln. Vielleicht sagt er ja auch, dass deine Bewerbungen gut sind.
    Bei mir zum Beispiel hatte er damals einfach auch Ideen, in welchen Bereichen ich mich noch bewerben kann.

  6. #6
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobcoach

    Hattest du denn schon viele Vorstellungsgespräche auf deine Bewerbungen hin? Wie genau bildest du dich weiter, läuft das über das Amt?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    10.04.2012
    Beiträge
    1.112
    Punkte: 6.025, Level: 50
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 125
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    18
    Dankeschöns erhalten
    32
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Empfehler Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobcoach

    Ein Jobcoach kann für Dich nur zum Vorteil sein. Gerade im Bewerbungsschreiben oder einem Vorstellungsgespräch kann man viele Fehler machen, wo dadurch auch eigene Weiterbildungen nichts bringen. Nicht jeder ist formell von "sich aus" sattelfest oder weiß wie man sich bei solchen Gesprächen verhalten sollte. Es ist eine Hilfe, die Dich weiter bringt. Und ich finde es sogar gut seitens der Agentur dass man Dir das zur Verfügung stellt. Nimm es an, es bringt Dir nur Vorteile und soll Dich keineswegs gängeln.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.08.2015
    Beiträge
    5
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Jobcoach

    Nur zum Vorteil sein, Kettwiesel? Dass ich dadurch Zeit verliere, die ich mit Bewerbungen verbringen könnte, ist dir schon bewusst, oder?

    Darky: Nicht viele, aber ein paar schon, hier oder da. Ich bilde mich auf eigene Faust weiter, durch Bücher und ähnliches.

    Karsten: Du magst schon recht haben, aber ich habe das ja nicht angefangen.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Jobcoach

    Zitat Zitat von Anti-Armor Beitrag anzeigen
    Karsten: Du magst schon recht haben, aber ich habe das ja nicht angefangen.
    Na das ist jetzt aber albern.

    Ich würde jetzt nicht behaupten wollen, dass ein Jobcoach per se gut ist. Ich selbst habe gute Erfahrungen gemacht, aber natürlich gibt es auch da welche, die nicht so gut sind.
    Trotzdem solltest du erstmal ohne große Vorbehalte da ran gehen!

    Und was die Zeit angeht. Du sitzt da nicht 24/7. Zum bewerben hast du immer noch genügend Zeit. Glaub mir.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Jobcoach

    Bei solchen Sachen muss man auch mal so ran gehen: Andere Arbeitslose wären froh, wenn sie so eine Hilfe zur Seite gestellt bekommen. :)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •