Private Einnahmen angeben müssen? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 26

Thema: Private Einnahmen angeben müssen?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Aber, hat der Sachbearbeiter denn keine Konten-Einsicht? Bei diesen Auktionen wird das Geld doch auf das Konto überwiesen oder wie machst Du das?
    Richtig, und die Ebay-Gebühren gehen runter. Das fällt ja auch bei Paypal auf. Ich frage mich nur, wie regelmäßig und wie viel das ist, weil man vielleicht mal schauen müsste, ob bisher schon alles korrekt abläuft...

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    26.03.2012
    Beiträge
    352
    Punkte: 4.052, Level: 40
    Level beendet: 51%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 98
    Aktivität: 56,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Man kann da ganz gut verdienen, wenn man häufig Sachen geschenkt bekommt die andere nicht mehr brauchen. Oder wenn Sperrmüll draußen steht ist ab und zu was dabei was andere wegschmeißen, weil die Leute keine Lust haben sich mit Verkaufen oder Versteigern zu beschäftigen aber trotzdem gesucht und gekauft wird. Da muss er schon aufpassen dass das nicht schon gewerblich ist. Auch steuermäßig, glaube ich?

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Zitat Zitat von Tatjana Beitrag anzeigen
    Man kann da ganz gut verdienen, wenn man häufig Sachen geschenkt bekommt die andere nicht mehr brauchen. Oder wenn Sperrmüll draußen steht ist ab und zu was dabei was andere wegschmeißen, weil die Leute keine Lust haben sich mit Verkaufen oder Versteigern zu beschäftigen aber trotzdem gesucht und gekauft wird. Da muss er schon aufpassen dass das nicht schon gewerblich ist. Auch steuermäßig, glaube ich?
    Naja, aber überlege mal: Wenn du der Sachbearbeiter hier wärst, dann würdest du dich doch auch wundern, wenn da mit einer gewissen Regelmäßigkeit Sachspenden oder so versteigert und damit mehr EInkommen generiert wird. Ich für meinen Teil würde mich schon fragen.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Wenn du das nicht gewerblich machst und es dabei tatsächlich um private Gegenstände geht, die du hin und wieder verkaufst, dann müsste es eigentlich eine Vermögensumwandlung sein und kein Einkommen.

  5. #15
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    2+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Zitat Zitat von Roller Beitrag anzeigen
    ich versteigere über eine bekannte Plattform private Sachen, . Dazu muss ich sagen dass ich kürzlich ein Kleingewerbe angemeldet habe, was aber mit diesen Sachen nichts zu tun hat. Das kann der doch nicht verlangen?
    Ich definiere es einmal so, Gewinne oder Einkommen nach dem sog. Zuflußprinzip, dürfen nach den Regeln des SGB II angerechnet werden.

    Das Einkommen mit deinem Kleingewerbe, ist von der Sache her eindeutig und dir wohl auch bekannt.
    Beim Privatverkauf deiner Gegenstände, ist die Angelegenheit nicht ganz so eindeutig. Hier kommt es darauf an, wie du dies deinem SB gegenüber erklärt hast, wobei einige SB auch keine große Ahnung vom Sachverhalt haben.

    Es ist so und da trifft Karsten den Punkt, die privaten Wertgegenstände sind dein Eigentum, die du ohne Anrechnung auf das ALG II verkaufen kannst. Dies erst Recht, wenn du sie schon vor dem ALG II Bezug besessen hast.

    Das Problem ist jedoch Grenzwertigkeit und zwar bzgl.
    a) privater und gewerblicher Verkauf
    b) mögliche Gewinnerzielung beim Privatverkauf
    c) wie eindeutig unterscheidet sich deine Gewerbetätigkeit bzgl. deinem Privatverkauf

    Wenn dein SB diese Punkte nicht so betrachtet, musst du ihm dies klar nachweisen, dass du die Gegenstände aus deinen Privatbesitz ohne Gewinn verkaufst und diese Verkäufe in keiner Weise mit deiner gewerblichen Tätigkeit in Übereinkunft stehen.

    Wenn du ihm dieses so klar machen konntest und er dir glaubt, darf er nur die gewerblichen Einnahmen anrechnen.

    Die reine Veräußerung der privaten Wertgegenstände ohne Gewinn und ohne Gewerbeabsicht, ist in der Tat reine Vermögensumwandlung.
    Dieser Auffassung ist jedoch nicht jeder SB.

  6. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei -a bacus für den nützlichen Beitrag:

    Gluecklos (29.07.2015), Karsten (28.07.2015)

  7. #16
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Ich verkaufe die Sachen aber mit Gewinn, also ich bekomme dafür Geld. Manche Sachen habe ich vorher nicht besessen, das was man mir ab und zu mal schenkt, ich aber nicht gebrauchen kann. Es sind aber immer nur kleine Beträge und ich verkaufe ja nicht gewerblich.

  8. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Zitat Zitat von Roller Beitrag anzeigen
    Ich verkaufe die Sachen aber mit Gewinn, also ich bekomme dafür Geld. Manche Sachen habe ich vorher nicht besessen, das was man mir ab und zu mal schenkt, ich aber nicht gebrauchen kann. Es sind aber immer nur kleine Beträge und ich verkaufe ja nicht gewerblich.
    Aber nach dem Zuflussprinzip hast du mehr Geld in der Hand, oder?

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.07.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 48, Level: 2
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 2
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Mal mehr mal weniger, ist ja nicht regelmäßig und da kommt nicht immer viel rum. Deshalb finde ich nicht dass es wirklich zum Einkommen gehört auch wenn ich mal einen guten Deal gemacht habe.

  10. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.05.2015
    Beiträge
    171
    Punkte: 729, Level: 14
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 99,4%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    9
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Zitat Zitat von Roller Beitrag anzeigen
    Mal mehr mal weniger, ist ja nicht regelmäßig und da kommt nicht immer viel rum. Deshalb finde ich nicht dass es wirklich zum Einkommen gehört auch wenn ich mal einen guten Deal gemacht habe.
    Hm... Also ich denke, das würde das Amt anders sehen. Auf der "sicheren" Seite wärst du, wenn du das dort wirklich mal angibst, und fragst wie die es handhaben.

  11. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Private Einnahmen angeben müssen?

    Bei mal gemachten Privatverkäufen wird das nicht so ausschlaggebend sein, aber wenn Du im Monat doch einiges einnimmst, dann gehört es nun mal zu den Einnahmen. Ein vielleicht nicht so sehr passender Vergleich: wenn jemand bei dem freundlichen Tankstellenbesitzer von nebenan jeden Samstag den Laden putzt und dafür jedes Mal einen Zwanziger in die Hand gedrückt bekommt sind das auch mal ein paar Einnahmen, die man jedoch angeben muss. So auch mit Einnahmen von Deinen dann doch regelmäßigen (?) Verkäufen.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mit Kollegen verstehen müssen?
    Von Regenflocke im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 22.01.2015, 16:36
  2. Rente erst beantragen müssen?
    Von Ludwig im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.01.2015, 10:24
  3. Kurzfristig an Maßnahme teilnehmen müssen
    Von Marge im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.01.2015, 13:21
  4. Müssen Belege für FA ausgedruckt werden?
    Von Alt Esc im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 09:19
  5. Auswendiglernen müssen ist das legal?
    Von Thomi im Forum Schule
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 23.05.2014, 13:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •