Wie Nahrungsmittel kaufen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Wie Nahrungsmittel kaufen

  1. #1
    Status: Mutter Array Avatar von hawi232
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 186, Level: 6
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Wie Nahrungsmittel kaufen

    Hallo! Ich bin jetzt seit nem guten Jahr in Hartz4. Weil ich noch ein Kind hab mussten wir bisher schon extrem sparen, zum Glück hatte ich aber noch ein bisschen was Erspartes, das wir im Notfall anknabbern konnten. Jetzt ist die Notreserve aber weg und ich habe einfach total Probleme mit Kind (und entsprechenden Anschaffungen) über die Runden zu kommen. Grade bei Lebensmitteln kann ich aber ja nicht sparen. Ich hab jetzt gehört, es gibt da irgendwelche Möglichkeiten vom Arbeitsamt günstig ode rsogar umsonst Lebensmittel zu bekommen. Wo ist das und wie muss ich das denn machen? Und wie kommt ihr so über die Runden? Habt ihr auch so Probleme?

  2. #2
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    1+

    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    Hallo hawi (interessanter Name übrigens )

    Für Bedürftige gibt es eigentlich in jeder größeren Stadt eine Tafel. Tafeln geben überschüssige Lebensmittel von Supermärkten etc. an Bedürftige ab. Da zahlst du dann, soweit ich weiß, auch etnweder nichts oder nur einen kleinen provisorischen Beitrag (um die 1-3 Euro). Ich denke das wäre doch eine gute Idee für dich!
    Hier ein Link zum Tafelverband und hier auch gleich nochmal die Tafel-Suche (damit kannst du ganz leicht eine Tafel in deiner Nähe finden).

    Liebe Grüße, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Minchen für diesen nützlichen Beitrag:

    hawi232 (07.08.2011)

  4. #3
    Status: Mutter Array Avatar von hawi232
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 186, Level: 6
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    Das klingt zwar eigentlich ganz gut, aber was meinst du mit überschüssigen Lebensmittel? Die die nicht verkauft worden sind denke ich, sonst verschenkt ja kein Supermarkt seine Sachen. Aber da habe ich dann eben Bedenken. Ich möchte ja nicht halb angegammelte Lebensmittel meinem Kind vorsetzen und von Gemüseresten oder sonstwas leben. Ein bisschen Anspruch muss auch schon für uns drin sein, also wenigstens keine Stinkesachen

  5. #4
    Status: Arbeitnehmerin Array
    1+

    Registriert seit
    24.07.2011
    Beiträge
    11
    Punkte: 289, Level: 8
    Level beendet: 78%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    Tag, da kann ich Sie beruhigen! Ich arbeite im Einzelhandel und auch wir geben mehrmals pro Woche abgelaufene oder nicht mehr verkaufbare Ware ab. Das klingt aber anders als es sich verhält: Von den Tafeln, die diese Lebensmittel von und abholen, wird ganz genau geprüft, ob die Lebensmittel wirklich noch essbar und geniessbar sind (wenn abgelaufen) oder nicht zu sehr beschädigt (wenn nicht mehr im Laden verkaufbar). Wir schmeißen da immer Top Ware weg, wo höchsten mal eine kleine Delle im Gemüse ist, oder der Käse ist einen Tag abgelaufen. Ich würde mich da sogar selbst bedienen, wenns nicht Leute gäbe, die das dringender bracuehn. Eigentlich ist es schlimm wie viel gute Nahrung wir wegschmeißen, aber es ist gut, wenn das anderen hilft! Also seien sie unbesorgt, von den Sachen, die sie bei der Tafel bekommen werden sie auf jeden Fall nicht krank oder sonstiges!

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei brigitte für diesen nützlichen Beitrag:

    hawi232 (07.08.2011)

  7. #5
    Status: arbeitslos und Mutter Array
    Registriert seit
    08.07.2011
    Beiträge
    15
    Punkte: 160, Level: 6
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 40
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    ich und mein freund gehen da auch immer einkaufen, ist gar kein problem oder so. das einzig blöde ist das man eben von dem nehmen muss was da ist und keine sonderwünsche ahben darf. aber dafür bekommen wir auch immer zwei vollgestopfte taschen essen für 1 euro.

  8. #6
    Status: - running in circles - Array Avatar von Roevardotter
    1+

    Registriert seit
    31.05.2011
    Beiträge
    143
    Punkte: 1.220, Level: 19
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 80
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    27
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    Hallo hawi232,
    eine Möglichkeit eine warme Mahlzeit zu bekommen sind auch Suppenküchen. Die gibt es eigentlich in jeder Stadt, am Besten informierst du dich da direkt beim Arbeits- oder Sozialamt oder bei Einrichtungen wir der Diakonie etc.
    In Berlin gibt es zum Beispiel die täglich warme Mahlzeit für Kinder in der Einrichtung der Arche.

    Viele Grüße, Roevardotter

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Roevardotter für diesen nützlichen Beitrag:

    hawi232 (07.08.2011)

  10. #7
    Status: arbeitslos Array Avatar von Arbeiterin
    Registriert seit
    14.07.2011
    Beiträge
    16
    Punkte: 352, Level: 9
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    Hi, das ist jetzt gar nicht blöd gemeint, aber vielleicht musst du einfach dein Geld ein bisschen besser kalkulieren? Du müsstest doch auch eigentlich Unterhalt und Kindergeld zusätzlich bekommen, oder? Kann mir gar nicht vorstellen, dass das nicht reicht. Du kannst mich natürlich gern eines besseren belehren, das ist jetzt nur meine vorläufige Meinung

  11. #8
    Status: Mutter Array Avatar von hawi232
    Registriert seit
    03.08.2011
    Beiträge
    10
    Punkte: 186, Level: 6
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie Nahrungsmittel kaufen

    Mit einem Kind ist es halt nicht einfach imt Hartz4 durchzukommen da hilft auch alles kalkulieren nichts!

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •