Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 37

Thema: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2014
    Beiträge
    10
    Punkte: 90, Level: 4
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Komme gerade vom Gespräch heim und bin als erstes mal hier an den PC. Muss mir das jetzt doch mal niederschreiben weil ich eine gewisse Genugtung verspüre. :-D

    Ich bin wirklich ruhig hin und war sehr gefasst, habe mir vorher auch notiert weswegen ich hin bin und was ich erreichen will. Ich habe ihm gesagt dass ich es einsehe dass ich Hilfe bei Bewerbungen brauche, dass es mir aber nicht recht ist so bezichtigt zu werden, quasi als Fauler der extraschlecht schreibt. Ob es nicht die Möglichkeit gäbe eine Maßnahme zu bekommen wo man Bewerbungen lernt? Doch das ginge schon... Ob es eine Möglichkeit gäbe für Bewerbungsgesprächtraining? Ginge auch!
    Dann fragt er echt nach warum ich erst jetzt ankomme. Meine Antwort: Ich musste die Infos, dass es Hilfe für solche Sachen gibt, erst selber im Internet auf Foren (dieses hier) suchen, bei der Arge wurde mir das so gar nicht gesagt.
    Ruhe im Raum.
    "ich melde mich bei ihnen".
    Verabschiedung mit Handschlag.

    <-- So sehe ich grade aus. Habe beschlossen mir heute frei zu nehmen und dafür Sonntag nachmittag Bewerbungen zu schreiben.

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    2
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Normalerweise sind die vom Amt doch immer schnell dabei Die ein Bewerbungsseminar aufzudrücken. Reg dich darüber nicht auf, bleib tapfer, informiere dich über Weiterbildungen und fordere die Kosten einer Bewerbung, 5.-€ pro Stück, vom Arbeitsamt zurück. Anträge dafür gibt´s beim Amt. Good luck

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.05.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Wer Sachbearbeiter kennt, weiß dass es solche und solche gibt. Ein Guter berät und will helfen, der andere nörgelt immer herum ich hatte damit auch schon mal zu tun gehabt. Ich hoffe dass es nicht doch mal wieder auf mich zukommt, aber man weiß ja nie Die 5 Euro pro Bewerbung würde ich auf alle Fälle kassieren, und da Du ja schon einige geschrieben hast kommt da sicher ein nettes Sümmchen zusammen. Aber Achtung, nicht dass der SB sagt, es wurde immer nur eine Kleinigkeit geändert und nicht im Ganzen neu verfasst. Aber! Bewerbung ist Bewerbung.

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Es ist tatsächlich erstaunlich, dass du davon bisher nie was gesagt bekommen hast. Denn meist ist das so mit das erste, was kommt.

    Aber gut, schön, dass das Gespräch so gut lief. Noch besser wäre natürlich eine kleine Entschuldigung gewesen, aber du scheinst zufrieden zu sein und das ist ja die Hauptsache!
    Dann hoffe ich, dass du ein vernünftiges Bewerbertraining bekommst und spätestens danach schnell Erfolg hast!

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    6
    Punkte: 50, Level: 2
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 33,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Es gibt Leute die sind mit Vorwürfen schnell bei der Sache. Oft denken sie vorher nicht nach. Aber es hat ja einen guten Ausgang gehabt und Du Dich gut verteidigt, diplomatisch.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2014
    Beiträge
    10
    Punkte: 90, Level: 4
    Level beendet: 60%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Heute E-Mail vom SB, ich soll mir überlegen wie es weitergeht. Bewerbungsmaßnahme auf jeden Fall.

    Was denkt ihr was man sonst noch machen kann?
    CNC? Dreher? Zerspaner?

    Meister?
    Geht Meister während man Arbeitsloser ist?

  7. #27
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Zitat Zitat von Grave Digger Beitrag anzeigen
    Heute E-Mail vom SB, ich soll mir überlegen wie es weitergeht. Bewerbungsmaßnahme auf jeden Fall.
    Was denkt ihr was man sonst noch machen kann?
    CNC? Dreher? Zerspaner? Meister?
    Geht Meister während man Arbeitsloser ist?
    Wenn du noch keine CNC-Ausbildung hast, dann solltest du das als Allererstes angehen. Ja nachdem, wo deine bisherigen Erfahrungen liegen, in der Dreh- oder Frästechnik. Ein CNC-Dreher, der seine Maschine selbst einrichten (programmieren) kann, muss sich momentan kaum Sorge um seinen Arbeitsplatz machen. Eigentlich schade, dass du sowas nicht schon längst gemacht hast, als du noch nicht arbeitslos warst. Frag deinen SB nach solchen Maßnahmen und Finanzierungsmöglichkeiten.
    Meister wäre grundsätzlich auch möglich, in deinem Fall aber wohl eher was für später!

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Klar, wenn es eine sinnvolle Weiterbildung gibt, dann kann das sehr hilfreich sein. Du kannst dich mal im Kursnet über Weiterbildungsmöglichkeiten schlau machen.

  9. #29
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Also ich finde den Meister eigentlich erstmal als Basis sehr wichtig, aber das wird halt in Arbeitslosigkeit nicht gehen, oder? Ohne Betrieb ... Dann doch lieber CNC-Frässachen, die sind echt gefragt. Auch hier ist die Frage: Ist das als Arbeitsloser möglich? Aber: Wahrscheinlich eher als ein Meister.

    Ich muss hier an der Stelle aber auch sagen, dass ich es nicht genau weiß. Zum Glück war ich noch nie richtig arbeitslos, aber ich kann mir einfahc nicht vorstellen, dass man den Meister in AL machen kann.

  10. #30
    Status: Personalberater Array Avatar von bepe0905
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.369
    Punkte: 9.114, Level: 64
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 236
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    98
    Dankeschöns erhalten
    373
    Errungenschaften:
    Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sachbearbeiter unterstellt mir bewusst schlechte Bewerbung

    Weiterbildung zum Meister oder staatlich geprüften Techniker kann man (sofern die grundsätzlichen Voraussetzungen stimmen) entweder nebenberuflich machen (in Abend- und Wochenendkurs) oder in Vollzeit. Letzteres bietet sich bei längerer Arbeitslosigkeit geradezu an.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sachbearbeiter rät zu Umzug in WG
    Von Mitvierziger im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 11:46
  2. Was macht ein Sachbearbeiter?
    Von Bunny im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.06.2013, 16:00
  3. Sachbearbeiter wechseln möglich?
    Von ein Horn im Forum ALG I
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2013, 10:40
  4. Vorstellungsgespräch mit Sachbearbeiter
    Von Muggel im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 13:43
  5. Bei Bewerbung schlechte Zeugnisse vorzeigen
    Von Keller im Forum Bewerbung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 17:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •