Steuerrückzahlung - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Steuerrückzahlung

  1. #11
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Steuerrückzahlung

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    ... Wo ist denn da die Fairness?
    hi hi hi Oberbuxe, du bist ja ein richtiger Scherzkeks. Fairness, in Deutschland? Was ist das denn?
    ...wenn ich.. keine Leistung mehr bekomme, heißt das, dass ich auch die Miete nicht mehr gezahlt bekomme
    Nun das ALG2 setzt sich ja aus Regelleistung und Unterhalt zusammen. Wenn die Steuerrückzahlung größer oder gleich der Regelleistung und Unterhaltsleistung wäre, dann ist der Akku ganz leer. und es fließt nichts mehr.

    Aber könnte das bei dir der Fall sein?

  2. #12
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Steuerrückzahlung

    Prostan findest du das etwa lustig? Seit wie vielen Jahren wird an diesem Hartz rumfachariert, gedoktert, "verbesser" und optimiert, und dann sowas? Nach wie vielen Jahren wird hier immer noch unfair und ohne korrekte Berechnung am Menschen vorbei gedacht? Ich könnt hier...

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    597
    Punkte: 4.621, Level: 43
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 129
    Aktivität: 41,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    156
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Steuerrückzahlung

    Hm
    gilt bei Alg2 nicht das Zuflussprinzip?
    das heisst, wenn im März 4900 € zufliessen, gelten diese im März als zugeflossen und (momentaner Stand, als Einkommen)
    Im April und weiter, dürften diese nicht mehr als Zufluss gelten, und nicht zu einer Anrechnung führen.
    Anrechnung nur im Vermögensbereich möglich, aber nicht im Einkommensbereich.

    Kann man das so sehen?

  4. #14
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Steuerrückzahlung

    Zitat Zitat von Bill Beitrag anzeigen
    Hm...gilt bei Alg2 nicht das Zuflussprinzip?
    ...März 4900 € zufliessen...Im April.. nur im Vermögensbereich...
    ... Kann man das so sehen?
    Ja. Und weiter, nochmal ja, denn so könnte man es sehen, so sieht es jedoch nicht der Gesetzgeber wie er es im SGB II fest geschrieben hat. s.o.
    War im März der Zufluss und gleichzeitig auch die Antragsstellung, ist es kein Rückfluss von Vermögen, sondern Einkommen! (???)

    Dies sieht z.B. anders bei Mietkaution aus, wo zuvor der AN diese aus seinem Vermögen gezahlt hat und später, ihm nun nach Ortswechsel, als ALG2-Empfämger wieder zurückfließt. Aber dennoch gibt es bei den ARGEn hierzu Streitfälle.
    .
    Denn, Vermögen ist Kapital, was jemand zuvor schon besessen hat, Einkommen ist, was jemanden erstmal akt. zukommt.
    Ergo, somit zahlt ein Selbstständiger Steuern aus seinem Vermögen, ein Arbeitnehmer aus seinen nicht ausgezahltem Einkommen.

  5. #15
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Steuerrückzahlung

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Prostan findest du das etwa lustig? Seit wie vielen Jahren wird an diesem Hartz rumfachariert, gedoktert, "verbesser" und optimiert, und dann sowas? ... Ich könnt hier...
    Nein Oberbuxe, nicht lustig eher lächerlich.
    Ich könnt auch, wie du ...,wenn ich nicht weiß, auf welchen Zitatbereich ich angesprochen werde.

    Aber, du hast Recht, das SGB II wird seit Jahren geändert, Eingliederungsreduziert, Sanktionsoptimiert, verschlimmbessert usw. und nun umbürokratisiert alles zum Wohle des Staates, neee Arbeitslosen.

    Hab da mal einen sog. Witz mitbekommen Da hieß es:
    Wer ist der größte legale Verbrecher? - Antw: Der Gesetzgeber, der legalisiert alle Ungerechtigkeiten.
    Nun, den find ich nicht lustig, da weiß man ja auch garnicht, was man dem entgegnen soll.

  6. #16
    Status: Alg 2 Array
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Steuerrückzahlung

    Achso verstehe. Also es wird die Miete usw. schon mit eingerechnet, aber wenn die Rückzahlung nicht hoch genug ist, dann ist das kein Problem.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Steuerrückzahlung

    Ich bin mir nicht zu fein mich wegen solchen Sachen mit dem SB anzulegen. Wenn man lange genug auf sein Recht ungesunden Menschenverstand pocht, wir man schon gehört. Die Erfahrung habe ich im letzten Jahr gemacht.

    Nach dem Motto: Wer nicht kämpft hat lange schon verloren.

    Aber zu dem Thema mit der Steuerrückzahlung:bei 4900 Eur ist man ja auch unter dieser Grenze, bis zu der man Sparen darf. Hat das auch damit zu tun?

  8. #18
    Status: Alg 2 Array
    Registriert seit
    29.04.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Steuerrückzahlung

    Aber es bringt ja nichts mit dem Sachbearbeiter zu kämpfen, wenn das gesetzlich so vorgeschrieben ist.

  9. #19
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Steuerrückzahlung

    Zitat Zitat von Aku.11 Beitrag anzeigen
    Aber es bringt ja nichts mit dem Sachbearbeiter zu kämpfen, wenn das gesetzlich so vorgeschrieben ist.
    @Akku, da hast du absolut Recht. Dies Ansicht des Gesetzgebers ist zwar nicht gerecht, welche der SB durchsetzt, von Rechts wegen schon.

    Auch hat Die Spiegeleisalatgurke Recht, wenn sie sagt: (also er, der Die ...gurke)
    Wer nicht kämpft hat lange schon verloren.
    aber bitte nicht gegen Windmühlen.

    Ich sage:
    Vergeudete Energie ist schlecht umgewandelt.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Steuerrückzahlung

    Na wenn du das so siehst... Wir haben das damals auch gdacht, aber es hat sich gelohnt bei meinem Bekannten.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Steuerrückzahlung - wie lange dauert das?
    Von Appunti Partigiani im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2011, 20:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •