Arbeitslos und Haustiere
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Arbeitslos und Haustiere

  1. #1
    Status: Schülerin Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    Arbeitslos und Haustiere

    Hallo, ichz hab mal wieder eine Frage: und zar sieht man doch immer auf solchen Dokusachen auf Rtl etc. , dass die ganzen Arbeitslosen oft Hunde oder andere Haustiere haben. Jetzt frag ich mich, wie das geht? Hartz4 reicht ja sicher nicht, um seinen Hund noch das Essen kaufen zu können, oder gibts da vielleicht sogar Zuschuss vom Arbeitsamt? Würd mich aml interessieren, tschau eure mary_l

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Hallo mary_l,
    also dass es für Haustiere einen Zuschuss vom Amt gibt wär mir neu und ich kann es mir eigentlich auch nicht vorstellen. Ich gehe mal davon aus, dass diese Personen eher bei sich sparen um ihr Tier/ihre Tiere zu versorgen.

  3. #3
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    1+

    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Hab das grad mal nachgeguckt, eine Unterstützung vom Amt gibt es wirklich nicht, kannst du hier nochmal nachlesen. Es ist bestimmt net einfach von so wenig Geld auch noch ein Tier zu halten und zu ernähren. Wusste auch bis grad eben gar net, dass es auch Tafeln für Tiere gibt, find ich echt toll, dass nicht ganz so reichen Menschen so geholfen wird und sie ihre Tiere nicht wegen einer Arbeitslosigkeit abgeben oder vernachlässigen müssen oder so.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Mumin für diesen nützlichen Beitrag:

    Nihilist (26.07.2011)

  5. #4
    Status: Schülerin Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    aber krass dass die das schaffen. ich weiß was unser hund so kostet und mit tierarzt und essen allein is der schon ganz schön teuer...

  6. #5
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Ja stimmt schon, ich weiß auch wie teuer ein Haustier werden kann, vor allem wenn Tierarztkosten dazu kommen. Aber für viele Leute ist so ein Tier ja ein Familienmitglied, für Leute, die allein und einsam sind vielleicht eine ihrer wichtigsten Bezugs"personen". Da wär es doch wirklich schlimm, wenn man es weggeben müsste, weil man arbeitslos wird oder so... Umso besser find ich es, dass es sowas wie Tiertafeln und so gibt

  7. #6
    Status: Schülerin Array
    Registriert seit
    17.07.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 81, Level: 4
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Umso besser find ich es, dass es sowas wie Tiertafeln und so gibt
    echt das gibt es? ist ja cool! aknn man da auch so was spenden? würd den tieren gerne so helfen.

  8. #7
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Klar, die freuen sich sicher über jede Spende. Schau mal auf der Seite des Vereins Tiertafel Deutschland e.v., da gibt es auch Links wo man spenden kann. Aber wenn es bei dir in der Umgebung eine Tiertafel gibt, freuen die sich sicherlich auch über jedes Päckchen Hundefutter, Katzenstreu oder was auch immer

  9. #8
    Status: Studentin Array Avatar von Minchen
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    744
    Punkte: 4.202, Level: 41
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 148
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    89
    Dankeschöns erhalten
    105
    Errungenschaften:
    3 Freunde Ihre erste Gruppe Meister Empfehler Meister Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Hyperaktiv! 3 Monate registiert
    Auszeichnungen:
    Werbekönig

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Hallo mary_l

    wenn du gerne Tieren hilfst, kannst du ja auch ehrenamtlich in Tierheimen etc. arbeiten. Nur mal so als kleiner Tipp

    Liebe Grüße, Minchen
    So arbeiten, als könnte man ewig leben. So leben, als müsste man täglich sterben.
    Giovanni Don Bosco

  10. #9
    Status: Arbeitssuchend Array Avatar von NiKiLiBaMe
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Auerbach i.d.Opf
    Beiträge
    27
    Punkte: 175, Level: 6
    Level beendet: 50%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Hallo,

    auch ich beziehe Harzt IV und besitze Haustiere.

    ABER ich hatte meine Tiere schon bevor ich in den harzt gerutscht bin. Und ja ich habe zwar wenig geld ABER ich spare an mir und gebe das den Tieren.

    ich gehe NIE raus, gehe nie ins Kino, Kneipe oder dergleichen. ich leiste mir selber nichts.
    Und auch als ich leider durch die Scheidung in das Harzt gerutscht bin, hätte ich nie und nimmer meine iere abgegeben. Dafür können die nichts.

    Die Tiertafel gibt es zwar auch, aber nicht bei mir. Müsste dafür über 200 km fahren ( ohne Auto schwer ).

    Aber es geht schon den Tieren gerecht zu werden

  11. #10
    Status: ----- Array
    Registriert seit
    09.06.2015
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    4
    Punkte: 38, Level: 2
    Level beendet: 52%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 12
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Arbeitslos und Haustiere

    Ich lebe derzeit auch von Hartz4 und ich muss sagen ich komme damit EIGENTLICH ganz gut aus. Eigentlich bedeutet: “wenn das Jobcenter mal zahlt“. Ich habe vor kurzem 3 Katzen bei mir aufgenommen, weil die kleinen mit MamaKatze und PapaKater in einer widerlichen, versifften Wohnung hausen mussten. Ich habe mal ausgerechnet was das so kostet. 3 Katzen (Alter Ca 12 Wochen) brauchen bei mir ziemlich genau 1 Sack (20l) Katzenstreu pro Woche. Da kostet der Sack durchschnittlich 10€ bei 4 Wochen sind das 40€. Die kleinen bekommen bei mir 3x am Tag je eine Halbe Dose Nassfutter (zwischendurch gibt's immer trockenfutter). Das sind dann 46 Dosen Nassfutter (für Ca 35cent/Dose) und eine Packung Trockenfutter (99cent) im Monat.
    Da sind wir bei Ca 17€ (aufgerundet) für Futter. Also unterm strich 57€ Für Nahrung und Hygiene.
    Mir steht jetzt noch eine Nachzahlung von mehr als 2000 € zu, da das Jobcenter mir seit Dezember jeden Monat Geld anrechnet, welches ich nicht bekomme (368€ monatlich!) Das werde ich zurück legen, damit ich mir auch um Tierarzt-Kosten keine Sorgen machen muss :)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeitslos? Kommt in die Gänge, Leute!
    Von selfmadewoman im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 01.10.2017, 19:34
  2. Arbeitslos brauche Tipps weil Situation****
    Von Michael_XP im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 00:31
  3. arbeitslos – jetzt selbstständig machen???
    Von Bibi - nicht Blocksberg im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2011, 00:30
  4. Für drei Monate arbeitslos melden?
    Von Summer im Forum ALG I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 11:08
  5. Arbeitslos? Kommt in die Gänge, Leute!
    Von selfmadewoman im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.05.2011, 19:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •