Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Ich schreibe für einen Bekannten, der ALG2 bekommt.

    Sein Problem: Nachdem er zu spät zu einem Termin kam, bekam er sofort eine Sanktion. Er hat Widerspruch eingelegt (nachdem er sich persönlich beim SB entschuldigt hatte), der abgelehnt wurde. Jetzt wurde ihm richtig Druck gemacht. Sein SB hat gesagt, er soll die "kleine" Sanktion (ich denke 10 oder 25%, weiß ich jetzt grade nicht) einfach hinnehmen und aussitzen, sonst kommt gleich die nächste Stufe. Als SB könne er das so machen.
    Mein Bekannter ist total eingeschüchtert, ich habe gesagt, so kann man das nicht stehen lassen.

    Wie sollte man da vorgehen? Dienstaufsicht einschalten? Mich macht das richtig wütend...

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Oha, das klingt erstmal wirklich sehr willkürlich und nach Einschüchterungstaktik finde ich.
    Es wäre mir neu, dass man sich über Sanktionen nicht beschweren darf, sprich Widerspruch einlegen darf. Ob der nun anerkannt wird, das ist sicherlich ein anderes Thema und von Situation zu Situation unterschiedlich. Aber der Sachbearbeiter hat womöglich Angst, dass durch die Beschwerde über seine Entschiedung er selbst Probleme bekommt, oder? So klingt es jedenfalls. Eine Sanktion wegen einer Beschwerde, das klingt so dermaßen dämlich...
    Vielleicht sollte er mal zum Vorgesetzten seines Sachbearbeiters gehen, oder?

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Ja ich finde der Vorgesetzte, also der nächste in der Hierarchie wäre genau der richtige, um dieses Thema mal anzusprechen.

    Das ist wirklich nur Einschüchterungstaktik und so kurz vor dem großen Fest einfach nur menschlich unterste Schublade.
    Zum Einschüchtern gehören aber immer zwei. Halte alles gut fest, gehe von jetzt ab immer mit einer Vertrauensperson zu Terminen und sammle diese Sachen. Sage ihm, dass du das alles gerne schriftlich haben willst.

    Damit kannst du dann zu seinem Vorgesetzten, oder er merkt, dass man mit dir nicht so umspringen kann.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Das würde ich mir auch nicht gefallen lassen. Auf jeden Fall eine zweite Person mitnehmen, dann hast Du einen Zeugen der es bei einer höheren Person bestätigen kann. Und ja, alles in schriftlicher Form geben lassen, das halte ich auch für sehr wichtig.

  5. #5
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    .....Problem: .. zu spät zu einem Termin ... sofort eine Sanktion. Er hat Widerspruch eingelegt
    ...
    Wie sollte man da vorgehen? Dienstaufsicht einschalten? ....
    Bei einem zu spät kommen, aus unverschuldetem Grund, wird wohl:
    a) Keine Sanktionberechtigung haben
    b) dagegen einen Widerspruch einzulegen, erst recht nicht!4

    Weiter, wurden dem Betroffenen:
    -- der unverschuldete Grund für das Verhalten und
    -- eine Anhörung seitens des Jobcenters

    vor der Sanktion als Stellungsnahme gegeben?
    Weiter, die Ablehnung des Widerspruchs muß schriftlich begründet werden. Gegen diese Ablehnung kann dein Bekannter immer noch vor das Sozialgericht ziehen.

    Wie schon gesagt, nicht einschüchtern lassen und stets mit Zeugen auftreten, zum Teamleiter ggf. Geschäftsführer.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.12.2013
    Beiträge
    8
    Punkte: 112, Level: 5
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Dein Freund soll sich bloß nicht einschüchtern lassen. Was soll das bitte? Seit wann ist es verboten sich über etwas zu beschweren? Das ist immer noch ein freies Land hier.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Echt unverschämt, seine Macht ausspielen zu wollen. Zu spät kommen kann ja mal passieren und Du hast Dich ja auch entschuldigt ,und bekommts trotzdem eine Sanktion!? Du musst auf alle Fälle was unternehmen, denn ich glaube dass der SB nicht nur mit Dir so umgeht. Für was hält er sich eigentlich?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Hallo Oberbuxe, Turbolay, vorneweg: Es geht nicht um mich sondern um einen Freund.


    Ich weiß nicht, ob es nur ein mal zu spät kommen war, oder ob da mehr war. Er hat zu mir gesagt, er bekam sofort eine Sanktion. Davon abgesehen geht es aber ja vorallem um die Beschwerde über die Sanktion. Man muss ja immerhin Widerspruch einreichen dürfen, das hat er gemacht. Es kam weder wegen der Verspätung noch wegen des Widerspruchs zu einer Anhörung. Ich denke, sowohl die Sanktion als auch die Sanktion über die Sanktion wurden ihm am Telefon angedroht. Ich denke er und ich werden gemeinsam mal zu dem Vorgesetzten des SB gehen. Wie findet man heraus, wer das ist?

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Sorry, ja das hattest Du auch geschrieben, dass es für Deinen Bekannten geht, aber so im Eifer geht das schon mal unter

    Erkundige Dich wer der Dienststellenleiter ist, man muss Dir Auskunft geben, bzw. Deinem Freund. Es kommt auch darauf an wo der Hauptsitz ist, denn auch wenn in einer Kreis- oder Kleinstadt eine Arge sitzt, ist örtlich gesehen die Hauptstelle nicht auch dort. Doch bis "da oben" hinzugehen würde ich vorher versuchen den betreffenden Dienstellenleiter ausfindig zu machen. Der müsste aber auch in der Arge. über die Auskunft im Empfang oder wie das heißt, zu finden sein. Es gibt doch immer diese Tafel Frau Mustermann, Sachbearbeiterin, Zimmer 110, da würde ich mal nachschauen oder einfach nachfragen. Ich finde es echt super von Dir dass Du da mitgehen würdest.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  10. #10
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktion wegen Beschwerde über Sanktion

    Habe es im Eifer des Gefechtes nicht gesehen. Und es macht ja nichts ob wir "du" oder "er" schreiben, der Effekt ist ja der gleiche.


    Eine einfache Variante wäre, einen andern Sachbearbeiter aus dem gleichen Gebäude/Amt zu fragen wer denn der gemeinsame Vorgesetze ist bzw. der Vorgesetzte des SBs ist, um den es geht. Auf diese Weise umgeht man, direkt mit ihm zu sprechen.

Seite 1 von 5 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sanktion weil Bewerbungsart anders??
    Von Sonaher im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 22:07
  2. Job über Zeitarbeitsfirma?
    Von Kunterbunt im Forum Jobsuche
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 12.12.2013, 15:16
  3. Kollege geht über Leichen wegen Karriere
    Von dynamo im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 09:08
  4. anonyme Beschwerde über Mitarbeiter
    Von RicSt. im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 14:54
  5. Sanktion bei Aufstockergeld
    Von Ente gut im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.01.2012, 11:18

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •