Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Hallo an euch alle,

    hoffe ihr könnt mir helfen. Bin seit ca. einem Jahr Hartz 4 Empfänger , und Ausbildungssuchend gemeldet. Bekommen meinen Regelsatz und die Kosten für die Unterkunft (540€) und Heizungen(Wohnung) werden auch von JC übernommen, ich bin 27 Jahre alt.
    Ich fange aber meine Ausbildung (jupiiiii) am 01.08. nächstes Jahres an, den Vertrag Unterschreib ich nächstes Jahr und erst dann sag ich den JC Bescheid, wenn ich alles schriftlich habe man weiß ja nie. Ich werde ca. 550 Netto bekommen sind 700€ Brutto. Meine Wohnung kostet aber schon 540€ Warm inkl. Nebenkoste und Heizung, die liegt auch im Rahmen Mietspiegel des JC, die wurde mir auch damals bewilligt.
    Wenn ich meine Ausbildung am 1.8 anfange, werden die Kosten für die Unterkunft weiter von JC bezahlt ?? Mit dem Azubi Gehalt kann ich ja nur die Wohnung zahlen nicht mal Strom von 40€.

    Danke an euch

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Willkommen roki,

    als erstes herzlichen Glückwunsch zu deiner Ausbildungsstelle!

    Während einer Ausbildung hat man keinen Anspruch auf Alg 2. Es gibt aber die BAB, die Berufsausbildungsbeihilfe. Die könntest du beantragen.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Willkommen roki,

    als erstes herzlichen Glückwunsch zu deiner Ausbildungsstelle!

    Während einer Ausbildung hat man keinen Anspruch auf Alg 2. Es gibt aber die BAB, die Berufsausbildungsbeihilfe. Die könntest du beantragen.
    Danke :))


    Ich frage deswegen weil, ich kenne 2 Leute die machen eine Ausbildung und bekommen von JC die Kosten für die Unterkunft bezahlt. Hm...... aber BAB haben die nicht.

    Wurde dann die BAB die kosten der Wohnung Übernehmen ??
    Den BAB rechner habe ich mir angeschaut-: da sind fragen wie :

    Ist ein tägliches Pendeln zwischen der Wohnung der Eltern und der Ausbildungsstätte unzumutbar?
    lebe ja alleine nicht mehr bei den Eltern bin j aüber 25 auch.

    Wie führen Sie Ihre Familienheimfahrten durch? Sie können die Kosten für eine Familienheimfahrt im Monat erstattet bekommen.??

    Die folgenden Angaben sind nur für noch lebende Elternteile zu machen.

    Wie sehen die familiären Verhältnisse Ihrer Eltern aus?


    Wie hoch waren die jährlichen positiven Bruttoeinkünfte Ihres Vaters vor 2 Jahren?
    Euro

    Welchen Betrag an Steuern zahlte Ihr Vater vor 2 Jahren?
    Euro

    Wie hoch waren die jährlichen positive Bruttoeinkünfte Ihrer Mutter vor 2 Jahren?
    Euro

    Welchen Betrag an Steuern zahlte Ihre Mutter vor 2 Jahren?
    Euro

    Haben Ihre Eltern noch weitere Einnahmen zur Deckung des Lebensunterhalts, z.B. Entgeltersatzleistungen (wie Arbeitslosengeld, Krankengeld usw.)?
    Euro jährlich an weiteren Einkünften des Vaters
    Euro jährlich an weiteren Einkünften der Mutter


    Wieso wollen die das wissen lebe ja nicht zu hause ?? oder muss ich von meinen Eltern alles vorelgen obwohl ich über 25 bin ??


    habe es eben gerade ausgrechent und das kam raus:

    Die Bundesagentur für Arbeit kann Ihnen leider keine Berufsausbildungsbeihilfe zahlen. Das anzurechnende Einkommen von 4224 Euro übersteigt den Bedarfssatz von 629 Euro.
    Allerdings kann es bei der Berechnung zu Ungenauigkeiten kommen.
    Die Bundesagentur für Arbeit rät Ihnen, trotzdem die Berufsausbildungsbeihilfe zu beantragen!

    WAS Jetzt ????? habe ja nur 560 Netto Azubigeld !!!


    HAbe eben gerade Wohngeld ausgerechnet-- da würde ich 150 für das erste jahr bekommen !!
    Was muss man als Werbungskosten monatlich - eintragen ?? ich habe 73 € eingetragen...

    d.h 560€ plus 150 Wohngeld = 710 € minus 540 Miete (ohne Strom )= 170 € zum leben super !!! minus monatskarte 70 €sind es schon 100übrig minus strom 40 -= 60€ für einen Monat ist ok oder ....

    zu Eltern kann ich ja nicht mehr zurück...

    Habt ihr noch welche Ideen...Man freut sich man findet eine Ausbildung und dann sowas...
    Geändert von roki (18.12.2013 um 10:51 Uhr)

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    HAt einer noche welche Tipps die mir weiter helfen ??

    Mfg

  5. #5
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Du kennst Leute, die machen eine Ausbildung und bekommen das Wohngeld weiterhin? Dann frag die mal, wie sie das machen und beantrage das genau so. Alternativ kannst du auch deinen Sachbearbeiter fragen.

    Wenn du ihm zeigst, was du ausgerechnet hast kannst du ihm zeigen, dass es einfach nicht reicht.

    Außerdem scheint mir 540 Euro Miete für eine Person etwas hoch, hast du überlegt vielleicht umzuziehen?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Ja die Wohnung kostet 400€ kalt 41 qm... Und die war im Rahmen des Mitspiegels, jc hat es auch damals ohne Probleme bewilligt... Die wohnugen sind hier teuer..

    kenne die Leute nicht persönlich.. Habe gehört das, das jc die Unterkunft den weiter zahlt,,, und machen ihre Ausbildung ganz normal...
    vielleicht stimmt das auch nicht so auch ganz... Da ich die selber nicht kenne..

    danke fur eure muhe..::

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Die Berufsausbildungsbeihilfe wird ja nur Auzubildenden gewährt, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen. Ich denke die Fragen zielen evtl. eher darauf ab, ob die Eltern dich unterstützen könnten oder so. Genau weiß ich das aber auch nicht. Ich würde trotz des Rechners evtl. den Antrag mal stellen.

    Ansonsten habe ich jetzt nochmal ein wenig die Gesetze durchgeschaut.
    Im §7 SGB 2 (5) + (6) steht etwas über die Leistungsberechtigung bei Auzubildenden und im § 27 des gleichen Gesetzes etwas zu den Leistungen für Auszubildende.
    Soweit ich das verstehe (§27 (3)) bekommt man einen Zuschuss für Unterkunft usw. wenn man BAB bekommt oder wenn man dies nur aufgrund der Höhe des Einkommens nicht bekommt (das zweitere könnte dann ja auf dich zutreffen).
    Laut (4) könnn diese Leistungen wenn eigentlich nicht vorgesehen auch als Darlehen erbracht werden.

    Also das ist ein furchbares Paragraphen-Chaos muss ich leider sagen, weil in den Paragraphen jedes mal wieder auf 10 andere verwiesen wird, aber so wie ich das verstehe gibt es auf jeden Fall Möglichkeiten da was zu regeln, oder wie sehen das andere hier?

    Es mus szunächst mal geprüft werden, ob deine Ausbildung Bafög- oder BAB-förderfägig ist.
    Wenn nicht kann evtl. Zuschuss für Unterkunft (§27 (3)) beantragt werden oder (4) dann eben zur Not das ganze als Darlehen.

    Am besten wäre es wohl, wenn du dich da auch mal mit einem zuständigen Sachbearbeiter vom Jobcenter unterhältst. Aber, jetzt weißt du wenisgtens nach welchen Dinegn du dabei genau fragen kannst. Ich hoffe das hat dir schonmal ein wenig weiter geholfen!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Die Berufsausbildungsbeihilfe wird ja nur Auzubildenden gewährt, die nicht mehr bei ihren Eltern wohnen. Ich denke die Fragen zielen evtl. eher darauf ab, ob die Eltern dich unterstützen könnten oder so. Genau weiß ich das aber auch nicht. Ich würde trotz des Rechners evtl. den Antrag mal stellen.

    Ansonsten habe ich jetzt nochmal ein wenig die Gesetze durchgeschaut.
    Im §7 SGB 2 (5) + (6) steht etwas über die Leistungsberechtigung bei Auzubildenden und im § 27 des gleichen Gesetzes etwas zu den Leistungen für Auszubildende.
    Soweit ich das verstehe (§27 (3)) bekommt man einen Zuschuss für Unterkunft usw. wenn man BAB bekommt oder wenn man dies nur aufgrund der Höhe des Einkommens nicht bekommt (das zweitere könnte dann ja auf dich zutreffen).
    Laut (4) könnn diese Leistungen wenn eigentlich nicht vorgesehen auch als Darlehen erbracht werden.

    Also das ist ein furchbares Paragraphen-Chaos muss ich leider sagen, weil in den Paragraphen jedes mal wieder auf 10 andere verwiesen wird, aber so wie ich das verstehe gibt es auf jeden Fall Möglichkeiten da was zu regeln, oder wie sehen das andere hier?

    Es mus szunächst mal geprüft werden, ob deine Ausbildung Bafög- oder BAB-förderfägig ist.
    Wenn nicht kann evtl. Zuschuss für Unterkunft (§27 (3)) beantragt werden oder (4) dann eben zur Not das ganze als Darlehen.

    Am besten wäre es wohl, wenn du dich da auch mal mit einem zuständigen Sachbearbeiter vom Jobcenter unterhältst. Aber, jetzt weißt du wenisgtens nach welchen Dinegn du dabei genau fragen kannst. Ich hoffe das hat dir schonmal ein wenig weiter geholfen!


    Ich danke dir sehr Karsten, hast mit schon sehr geholfen !! Am besten wird es sein ein Beihilfeschein zu holen und eien Rat von einen RA zu holen.

    - Also Bafög glaube ich nicht das ich bekommen--> da ich schon bafög für 2 Jahre hatte während meines Studium und nicht mehr ein Anspruch habe... Muss ja den BAfög auch ca 4700 zürckzahlen.

    -BAB rechner, habe ich benutzt , und da kam raus das ich kein anspruch auf BAB habe...


    Und ob meine Eltern mich unterstützen können..hm.. bin ja schon über 25 und lebe alleine... glaube nicht dass sie mich gestzelich noch unterstützen müssen/sollen..

    Wollte mich schon vorher informieren, weil die Sb sagen nicht immer jeder was den einen zusteht.

    Danke Karsten

  9. #9
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Das ist halt ein sehr komplexer Sachverhalt, grade weil du vorher schon ein Studium gehabt hast (ist das zu Ende gegangen oder hast du es abgebrochen?). Dadurch verliert man halt den Baföganspruch, aber das hast du ja schon selbst begriffen.

    Wie lange wird denn die Ausbildung dauern? 2 oder 3 Jahre?

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.12.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 31, Level: 2
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Hartz IV -Kosten für die Unterkunft !!

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Das ist halt ein sehr komplexer Sachverhalt, grade weil du vorher schon ein Studium gehabt hast (ist das zu Ende gegangen oder hast du es abgebrochen?). Dadurch verliert man halt den Baföganspruch, aber das hast du ja schon selbst begriffen.

    Wie lange wird denn die Ausbildung dauern? 2 oder 3 Jahre?
    Habe es Leider abgebrochen.. da es nicht mehr ging...

    3 jahre wird die Ausbildung dauern...

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was kosten Bewerbungsfotos?
    Von Sophia im Forum Bewerbung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.09.2017, 15:20
  2. Kosten für Klassenfahrt
    Von Meisje im Forum Schule
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.12.2013, 11:34
  3. Kosten Betriebsausflug
    Von KarlH im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2013, 11:17
  4. Kosten für Konfirmation
    Von Nelly38 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.07.2011, 10:08
  5. Kosten bei Existenzgründung?
    Von destino im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.05.2011, 15:27

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •