scheidung dann auf hartz4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: scheidung dann auf hartz4

  1. #1
    Status: keine angaben Array
    Registriert seit
    26.11.2013
    Beiträge
    1
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    scheidung dann auf hartz4

    hallo leute vlt könnt ihr ja helfen..möchte mich scheiden lassen und dann in ne andere stadt ziehn.ich arbeite auf 450job aber nicht regelmäßig gastronomie halt.mein mann ist rentner und wir beziehn miete von seinen eigentum.also beziehe ich auch kein har4..haben gütertrennung also mir gehört von der wohnungseinrichtung gar nix..meine frage ist halt was bekomm ich von der arge bezahlt?umzug?möbel?wohnung ?und muß ich mich erst scheiden lassen bevor ich ein antrag stelle auf harz4? muß ich erst ne wohnung haben bevor ich antrag stelle auf harz4? vlt kann mir jemand helfen wäre sehr dankbar

  2. #2
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: scheidung dann auf har4

    Hallo mela38 und willkommen im Forum,

    ich habe dein Thema mal ins Forum Alg 2 verschoben. Dort passt es besser rein und dort bekommst du auch eher hilfreiche Antworten. Das Sonstiges-Forum wird schnell mal übersehen, deshalb hat vermutlich bisher auch noch niemand reagiert.

    lookalike
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Alg 2 kannst du an sich jederzeit beantragen. Solange du noch mit deinem Mann zusammen lebst in der Wohnung seid ihr allerdings eine Bedarfsgemeinschaft und du wirst keine Leistung bekommen. Du könntest dann aber einen Antrag auf Umzugskostenbeihilfe stellen usw. Das ist allerdings Ermessenssache des jeweiligen Sachbearbeiters, man hat also keinen Anspruch auf diese Zuschüsse. Wenn du ausziehst und demnach keine Bedarfsgemeinschaft mehr hast, dann kannst du Alg 2 beziehen, allerdings wird dein 450-Euro-Job natürlich angerechnet.

    Wo ich mir allerdings nicht sicher bin, weil ich mich damit Null auskenne ist, wie es mit Unterhalt ist. Ich weiß nicht, inwiefern dein Mann während die Scheidung läuft und danna uch nach der Scheidung verpflichtet ist dir Unterhalt zu zahlen. Solltest du da etwas bekommen zählt das natürlich dann auch wieder als Einkommen und du würdest vermutlich kein Alg 2 bekommen. Aber wie gesagt, damit kenne ich mich nicht aus, dazu kann vielleicht jemand anderes dir eher etwas sagen.

  4. #4
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Hallo mela38, es tut mir sehr leid, dass du dich scheiden lassen willst. Auch wenn es sicher als ein guter Schritt für dich erscheint bin ich mir sicher, dass es jetzt erstmal nicht unbedingt leicht wird was die Emotionen angehh.

    Hast du schon beim Einwohnermeldeamt gemeldet, dass ihr getrennt wohnt? Das wäre ein wichtiger Schritt um das ganze einzuleiten, denn dadurch kannst du bei der ARGE ganz einfach eine neue Bedarfsgemeinschaft anmelden. Das wichtigste ist, dass du deinem Sachbearbeiter erstmal bescheid sagst. Du beziehst kein ALG2, wenn ich das richtig verstanden habe, hast du schon mal mit einem Sachbearbeiter zu tun gehabt?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Wo ich mir allerdings nicht sicher bin, weil ich mich damit Null auskenne ist, wie es mit Unterhalt ist. Ich weiß nicht, inwiefern dein Mann während die Scheidung läuft und danna uch nach der Scheidung verpflichtet ist dir Unterhalt zu zahlen. Solltest du da etwas bekommen zählt das natürlich dann auch wieder als Einkommen und du würdest vermutlich kein Alg 2 bekommen. Aber wie gesagt, damit kenne ich mich nicht aus, dazu kann vielleicht jemand anderes dir eher etwas sagen.
    Bei dem Unterhalt ist es so, dass man nach der Trennung Trennungsunterhalt bekommt, solange bis die Scheidung durch ist. Nach der Scheidung wird geprüft, ob einer dem anderen so genannten Ehegattenunterhalt bezahlen muss. Auf den trennungsunterhalt kann man auch nicht irgendwie freiwillig verzichten, Ehegattenunterhalt muss glaube ich eh nicht so oft gezahlt werden, das ist eher die Ausnahme.

    Wenn du dich jetzt trennst und dann ALG 2 beantragst, dann wird geprüft, ob du Trennungsunterhalt bekommen würdest. Sollte dein Mann trennungsunterhaltspflichtig sein, wird man das Geld von ihm einfordern und dieses Geld wird dann als Einkommen angerechnet. Je nachdem wie hoch es ist, kann es sein, dass du dann keine Leistungen mehr beziehst solange du diesen Unterhalt bekommst.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Auch wenn Ihr Gütertrennung habt, den Unterhalt muss er Dir bezahlen, solange Du ausreichendes eigenes Einkommen hast. Gütertrennung ist kein Ehevertrag, der inzwischen sowieso geändert wurde damit Frau später nicht ohne alles da steht. Oder habt Ihr einen Ehevertrag, in dem steht dass Du auf Unterhalt bei einer eventuellen Scheidung verzichtest?

    Ich habe da etwas im Stern gefunden, denn Dein Thema hat mich auch interessiert und damit ich nichts falsches schreibe nachgesehen::

    Gütertrennung und Unterhaltspflicht sind zwei verschiedene Paar Schuhe: So sind die Ehegatten auch bei bestehender Gütertrennung berechtigt, den persönlichen Bedarf und den der Kinder zu Lasten des Partners zu decken, teilt die Rechtsanwaltskammer Koblenz mit. Hat ein Ehegatte Schulden, bewahrt die Gütertrennung den Partner auch nicht vor einer Zwangsvollstreckung seines Besitzes.
    Ehepaare: Gütertrennung schützt nicht vor Unterhaltspflicht - Wirtschaft | STERN.DE

    Und bei Wikipedia:


    Durch die Gütertrennung erfolgt eine vollständige Trennung der Vermögensmassen beider Ehegatten oder Lebenspartner, ohne dass nach der Scheidung der Ehe von einem der beiden ein Zugewinnausgleich zu gewähren ist. Jedem Ehegatten oder Lebenspartner obliegt die Verwaltung seines Vermögens und er bleibt Eigentümer sowohl des vor der Eheschließung als auch des während aufrechter Ehe von ihm erworbenen Vermögens. Davon unberührt bleibt das Recht auf Aufteilung des gemeinsamen ehelichen Gebrauchsvermögens (wie z. B. Hausrat, Ehewohnung, gemeinsames Auto) und der ehelichen Ersparnisse.

    Gütertrennung – Wikipedia
    Geändert von lookalike (28.11.2013 um 15:56 Uhr) Grund: Quellen eingebaut

  7. #7
    Administrator Gigajob Mitarbeiter Array Avatar von lookalike
    Registriert seit
    02.05.2011
    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    1.377
    Punkte: 15.185, Level: 79
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 165
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    319
    Dankeschöns erhalten
    355
    Errungenschaften:
    3 Freunde Hyperaktiv! Meister Stichwortvergeber Meister Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran
    Auszeichnungen:
    Stichwort-Meister Diskussions-Beender

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Hallo Mama-Mia,

    bitte gebe in Zukunft auch de Links zu den Quellen an und kopiere nicht nur einen Text da heraus. Ich habe in dem Fall die Quellen jetzt mal eingebaut, weil ich sie schnell und problemlos finden konnte, aber bitte achte darauf das zukünftig mit anzugeben.
    "Your wings already exist. All you have to do is fly."
    - unknown -

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.


  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Zitat Zitat von Mama-Mia Beitrag anzeigen
    Oder habt Ihr einen Ehevertrag, in dem steht dass Du auf Unterhalt bei einer eventuellen Scheidung verzichtest?
    Auf den Trennungsunterhalt kann man nicht verzichten.

    Im Endeffekt kommt es jedenfalls darauf an, was du ansonsten noch an Einkommen haben wirst, ob und wie viel Alg 2 du erhalten kannst.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Die FRage ist auch ob mela38 überhaupt Unterhalt will, klingt jetzt jedenfalls nicht so.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: scheidung dann auf hartz4

    Wie gesagt, auf den Trennungsunterhalt kann man nicht verzichten. Wenn einer der noch-Partner unterhaltspflichtig ist, dann muss er zahlen, da kann der andere nciht sagen, dass er das Geld nicht möchte. Deshalb muss erst gereglt werden ob es einen Unterhalt geben würde, erst danach weiß man, wie es mit ALG 2 genau aussieht. Aber der Antrag auf ALG 2 kann natürlich gestellt werden, dann sollte das auch überprüft werden denke ich.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ALG 2 abgeleht, wovon lebt man dann?
    Von Eremit im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 26.08.2017, 10:28
  2. Selbst Arbeit aufhalsen und dann meckern
    Von Tob im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 01.11.2013, 09:32
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 09:59
  4. Bachelorarbeit nicht bestanden - was dann?
    Von Siddharta im Forum Studium
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.11.2011, 23:00

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •