Frage zur Saison Arbeit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Thema: Frage zur Saison Arbeit

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    10
    Punkte: 132, Level: 5
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    Frage zur Saison Arbeit

    Hallo,

    ich habe eine Frage, vielleicht kann jemand helfen. Es geht um eine kurzzeite Arbeit für das Weihnachtsgeschäft einer Firma. Es soll in der letzten Novemberwoche beginnen und Anfang/Mitte Januar enden. Nun bekommt man ja ALG 2 im voraus. Muss ich dann die letzte Novemberwoche zurückbezahlen? Und wie verhält es sich mit dem Dezember? Geld wird ja vom kurzweiligen Arbeitgeber Ende / Anfang des Monats überwiesen. Und die eine Woche im November reicht nicht für einen kompletten Monat. Und was ich auch gerne wissen würde, ist, ob ich nach dieser Arbeit alles neu beantragen muss, oder ob es wie bei ALG 1 dann automatisch fortgeführt wird, wenn man den genauen Zeitraum weiß und angegeben hat.

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    1+

    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Hi Maxe
    Das sind relativ komplexe Fragen, ich versuche mal nach bestem Wissen und Gewissen zu antworten, aber brauche noch Infos:

    Ist die Saisonarbeit versicherungspflichtig oder musst du die krankenversicherung selbst zahlen?
    Kannst du von dem Lohn alleine leben oder wirst du aufstocken? 100 Euro brutto sind komplett anrechnungsfrei! Danach gilt: 200 Euro Brutto=120 Euro Freibetrag, 400 Euro Brutto=160 Euro Freibetrag, und so weiter.


    Gehe wegen des Abmeldens zu deinem Sachbearbeiter und teile ihm mit, dass dies eine Saisonarbeit ist und bald wieder vorbei sein wird. Im Normalfall musst du dich nicht abmelden und neuanmelden.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Oberbuxe für diesen nützlichen Beitrag:

    Maxe (08.11.2013)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Ja, es wäre gut zu wissen, ob es hier um einen Zuverdienst, Minijob etc. geht oder ob du für diese Zeit in einem richtigen Beschäftigungsverhältnis bist und gar nicht mehr arbeitslos.
    Im ersten Fall würdest du ja normal weiter ALG 2 beziehen und ein Teil deines Verdienstes würde angerechnet werden, so wie es Oberbuxe geschrieben hat.

    So wie du aber fragst, klingt es eher so als wärst du in dieser Zeit komplett in einem Beschäftigungsverhältnis (befristet eben), oder? In dem Fall hilft dir vielleicht das hier weiter.

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    10
    Punkte: 132, Level: 5
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Hallo,

    es ist wie ein richtiges Beschäftigungsverhältnis, alles wird von der Firma bezahlt, aber eben nur für diesen Zeitraum, also befristet, da es eben nur für die Weihnachtszeit ist. Der Stundenlohn ist über 9 Euro Brutto. Bei ALG 1 gab es das Geld für den Monat hinterher, und ich konnte den Zeitraum angeben und dementsprechend wurde es dann berechnet und danach lief es dann automatisch weiter. Bei ALG 2 gibt es das Geld für den Monat ja im voraus. Deswegen meine Frage, weil ich dies noch nie so hatte.

    @brink: Werde mir den Link mal anschauen.

  6. #5
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Achso, dann vergiss meine oben aufgestellte Rechnung. Stimmt zwar soweit, brauchst du aber nicht.

    In deinem Fall musst du einfach zum Sachbearbeiter und ihm mitteilen, dass du einen Job hast, der zeitlich begrenzt ist. Danach wirst du dich weiterhin bewerben, aber auch erstmal wieder ALG2 bekommen.

    In diesem Zuge sollte er dann auch gleich von der finanziellen Situation erfahren, es gibt für sowas die Möglichkeit eines Darlehens.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Eigentlich geht es hier doch um das Zuflussprinzip oder habe ich einen Denkfeheler?!?! Das heißt, Einkommen wird in dem Monat angerechnet, wenn es tatsächlich zufließt. Wenn dein Geld für die letzte Novemberwoche erst im Dezember kommt, dann wird dein Dezember Alg 2 mit diesem verrechnet. Wenn dein Dezembergehalt erst im Januar auf deinem Konto zufließt, dann wird dein Januar Alg 2 damit verrechnet. Demnach würdest du im Dezember anteilig Alg 2 bekommen und im Januar keines.

    Sollte dein Gehalt bereits Ende der jeweiligen Monate kommen, dann müsstest du es mit einem Darlehen versuchen zu regeln.

  8. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.11.2013
    Beiträge
    10
    Punkte: 132, Level: 5
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Habe mit meinem Berufsberater gesprochen, dieser konnte mir aber nicht weiterhelfen. Ich muss eine Kopie des Arbeitsvertrages einreichen, aber er meinte, dass ich kein Geld bekommen würde, d. h., dass es für Dezember nicht im voraus bezahlt wird. Nun muss ich morgen zur Leistungserbringung, mit diesen soll ich alles weitere besprechen. Beim ALG 1 ist es viel einfacher, ALG 2 ist ja alles kompliziert.

    @Karsten: Soweit ich vom Berater erfahren habe, wird es für den Monat angerechnet, in dem ich es erhalten habe, also so, wie du es geschrieben hast. Aber mehr werde ich erst morgen erfahren.

  9. #8
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Eigentlich geht es hier doch um das Zuflussprinzip oder habe ich einen Denkfeheler?!?! Das heißt, Einkommen wird in dem Monat angerechnet, wenn es tatsächlich zufließt. Wenn dein Geld für die letzte Novemberwoche erst im Dezember kommt, dann wird dein Dezember Alg 2 mit diesem verrechnet. Wenn dein Dezembergehalt erst im Januar auf deinem Konto zufließt, dann wird dein Januar Alg 2 damit verrechnet. Demnach würdest du im Dezember anteilig Alg 2 bekommen und im Januar keines.

    Sollte dein Gehalt bereits Ende der jeweiligen Monate kommen, dann müsstest du es mit einem Darlehen versuchen zu regeln.
    Richtig, so sehe ich es auch.


    Dass der Sachbearbeiter nicht helfen konnte spricht aber schon Bände, denn die Frage ist relativ komplex. Gleichzeitig kann ich mir aber nicht vorstellen, dass sowas selten vorkommt. Da muss es doch feste Regeln für geben?


    Das Problem bei der REchnung, Karsten, ist dass das Gehalt der Saisonarbeit doch noch in den letzten Tagen des Monats Dezember einfließen wird, oder? Also am 29. oder 30. - dann würde das Zuflussprinzip ja nicht gelten, oder?

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Das Problem bei der REchnung, Karsten, ist dass das Gehalt der Saisonarbeit doch noch in den letzten Tagen des Monats Dezember einfließen wird, oder? Also am 29. oder 30. - dann würde das Zuflussprinzip ja nicht gelten, oder?
    Das Zuflussprinzip gilt immer, das besagt ja nur, dass das Einkommen in dem Monat angerechnet wird, in dem es zufließt.

    Wann die Gehälter jeweils kommen weiß ich ja nicht, im Eingangspost schrieb Maxe Ende/Anfang des Monats. Das kann ja von Firma zu Firma unterschiedlich sein. Aber kalr, sollte das Gehalt immer Ende der jeweiligen Monate kommen, dann funktioniert es leider nicht so, wie ich es geschrieben hatte.

    Dass der Sachbearbeiter dazu keine Auskunft geben kann, ist eigentlich traurig. Ich hoffe morgen bekommst du bessere Infos!

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Maxe (08.11.2013)

  12. #10
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Frage zur Saison Arbeit

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Das Zuflussprinzip gilt immer, das besagt ja nur, dass das Einkommen in dem Monat angerechnet wird, in dem es zufließt.

    Wann die Gehälter jeweils kommen weiß ich ja nicht, im Eingangspost schrieb Maxe Ende/Anfang des Monats. Das kann ja von Firma zu Firma unterschiedlich sein. Aber kalr, sollte das Gehalt immer Ende der jeweiligen Monate kommen, dann funktioniert es leider nicht so, wie ich es geschrieben hatte.

    Dass der Sachbearbeiter dazu keine Auskunft geben kann, ist eigentlich traurig. Ich hoffe morgen bekommst du bessere Infos!
    Danke für den Hinweis und die Erklärung.

    Ja mal sehen was raus kommt.

Seite 1 von 4 1 2 3 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Keine Arbeit besser als schlechte Arbeit?
    Von Reiniger im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 24.02.2015, 16:18
  2. Frage nach Urlaubsziel
    Von Flori im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 04.10.2012, 12:22
  3. Frage zum Bausparvertrag.
    Von Matt1987 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.07.2012, 13:28
  4. Eine Frage an die Arbeitgeberfraktion
    Von marcus im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 24.07.2012, 10:49

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •