Geld von den Eltern/Großeltern
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Geld von den Eltern/Großeltern

  1. #1
    Status: arbeitslos Array
    Registriert seit
    21.03.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 25, Level: 1
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Geld von den Eltern/Großeltern

    Hallo ihr,

    ich bin arbeitslos und alleinerziehende Mama. Das Geld ist bei mir immer sehr knapp und jetzt haben mir meine Eltern angeboten mich noch etwas zu unterstützen und mir jeden Monat etwas Geld zu geben. Das soll dann in erster Linie für meine kleine Tochter sein, damit ich ihr Kleidung kaufen kann und alles was ein kleines Kind eben so braucht.
    Darf ich dieses Geld annehmen wenn ich arbeitslos bin oder kriege ich dadurch Probleme mit dem Amt?

    Danke schonmal an euch.

  2. #2
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Sollte es einmalig bleiben dann nicht wird aber ein Regelmäßiger Zahlungseingang daraus dann müsstest du es der ARGE melden und an deine Bezüge angerechnet. Nur nebenbei erwähnt, wenn Geld nicht über dein Konto geht kann keiner was nachweisen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Genau, ich würde, wenn ich der Vater wäre, ein Sparkonto auf meinen Namen einrichten und meinem Kind eine Verfügungsberechtigung erteilen. So kann ich meinem Kind Geld zukommen lassen, ohne das es auffällt. Geht ja nicht über das Konto meines Kindes.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Hallo Lou, willkommen im Forum. Das mit den Geldgeschenken ist juristisch betrachtet in einer sehr besch..... schieflage. Bei ALG I hast du monatlich 163 Euro frei, die nicht auf das ALG I-Geld angerechnet werden. Bei ALG II sind 50 Euro im Jahr erlaubt. Sind es mehr als 50 Euro, so werden diese als Einkommen angerechnet. da ist wiederum der Freibetrag bei 100 Euro. Bei Sozialgeld gelten die gleichen Regelungen wie bei Hartz IV.

    Mein Rat: Nur Bares ist Wahres. Soll heißen, lass Dir das Geld in bar geben und Du bist alle Probleme los.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Oder du lässt die Sachen, die deine Tochter braucht (Kleidung etc.) direkt von deinen Eltern kaufen, das wäre auch noch eine Möglichkeit.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Genau, das wäre die beste Lösung und Du könntest eventuelle Probleme gleich umgehen. Damit ist Euch ja auch geholfen, Deine Eltern haben vielleicht sogar Spaß daran mit Dir zusammen Sachen auszusuchen oder was sonst noch so gebraucht wird zu kaufen.

  7. #7
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Oder du lässt die Sachen, die deine Tochter braucht (Kleidung etc.) direkt von deinen Eltern kaufen, das wäre auch noch eine Möglichkeit.
    Das ist sogar noch die beste Möglichkeit. Ansagen was das Kind braucht und Oma und Opa gehen los und besorgen die Sachen. Ich glaube zu wissen, dass das Oma und Opa richtig Spass macht. Ich selbst bin auch Opa und mit Oma bin ich auch schon losgezogen und wir haben Sachen fürs Enkel ausgesucht. Das macht einen Heidenspass.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Und da haben mit gutem Gewissen alle etwas davon. Und welche Großeltern würden das nicht gerne tun, wenn sie es finanziell können? Freude kann auch kein Amt verbieten

  9. #9
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    Und da haben mit gutem Gewissen alle etwas davon. Und welche Großeltern würden das nicht gerne tun, wenn sie es finanziell können? Freude kann auch kein Amt verbieten
    Richtig. Und wenn das Enkelkind dann erstmal ein Geschenk von Oma und Opa auspacken kann und die Augen strahlen wie zwei Sterne am klaren Nachthimmel, das ist dann für Oma und Opa das schönste Geschenk.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  10. #10
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Geld von den Eltern/Großeltern

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    ...Mein Rat: Nur Bares ist Wahres. Soll heißen, lass Dir das Geld in bar geben und Du bist alle Probleme los.

    Leider sind die die hier beschriebenen Probleme mit Geldzuwendungen, bei ALG2-Bezug, richtig. Der beste Hinweis für dich, kam von Erdenmensch. Er hat das Problem sehr gut beschrieben, den jede Geldzuwendung, wird nach dem Zuflussprinzip, von der ARGE im akt. Monat als Einnahme betrachtet und somit zum ALG2-Geld angerechnet.

    Eine Alternative zum Baren wäre, wenn dein Großeltern ein kostenfreies Guthaben Online-Konto auf dessen Namen einrichten würden und dir die Möglichkeit zum Geldzugriff geben würden (ec-card). Die Zuwendungen könnten dann als Dauerauftrag, auf dessen 2tes Konto, regelmäßig überwiesen werden. Dein Name als Geldepfänger, ist somit aussen vor.

    Eine gute Lösung, Vertrauen vorausgesetzt!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eltern und deren Beruf erwähnen?
    Von plassen im Forum Bewerbung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 10:54
  2. Untermiete bei Eltern
    Von Buchti im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.12.2011, 07:52
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.11.2011, 16:59
  4. Druck durch Eltern
    Von Jal-23 im Forum Schule
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.10.2011, 13:05
  5. Unterhaltspflicht für Eltern???
    Von Franklin im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2011, 14:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •