Das klingt doch nach einer guten Lösung!
Die Übernahme der Umzugskosten könnt ihr bei der Arge beantragen. Wenn der Umzug nicht notwenig ist, dann ist die Arge allerdings nicht zur Übernahme verpflichtet. Aber vielleicht habt ihr ja Glück, viel Erfolg dafür!