Wie überbrücken bis zum ersten Lohn? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Thema: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

  1. #21
    Status: Neueinsteiger Array
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 43,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Kommt mir irgendwie bekannt vor. Wieso greift das heir bei fine nicht?
    ja das weiß ich auch nicht, ich hab vor Einspruch einzureichen- wie das geht weiß ich aber auch nicht-
    vor allem weiß ich nicht an wen man sich wenden kann der einem da wirklich weiter helfen kann bin echt traurig im Moment!

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 498, Level: 11
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 27
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Ich bin ehrlich gesagt auch überfragt, warum das bei fine nicht greift. Deshalb habe ich mich auch schon gefragt ob ich das mit dem Zuflussprinzip doch falsch im Kopf habe, aber eigentlich müsste das so stimmen.

    Fine, Einspruch kannst du schriftlich einlegen. Du kannst einen Brief schreiben und dort erklären, dass du gegen diese Entscheidung wiederspruch einlegst.

    Ich weiß nicht ob es etwas bringen würde zuerst nochmal deinen Sachbearbeiter auf das Zuflussprinzip anzusprechen und gegebenenfalls erst danach Einspruch einzulegen. Das kommt auch darauf an was genau dir gesagt wurde usw.

    Du könntest mal versuchen dich an die Caritas oder ähnliche Einrichtungen zu wenden. Die bieten oft eine kostenlose Beratung an. Erkundige dich doch mal ob du da evtl. Unterstützung bekommen kannst.

    Ich werde auch nochmal versuchen nähere Infos zu bekommen um dir evtl. weiterzuhelfen.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Also im Zweifelsfall denke ich kann fine doch wirklich zum SB gehen und fragen wieso das Zuflussprinzip hier nicht greift, oder?
    Also abgesehen davon, dass sie als arbeitende wohl nicht mehr ganz so viel Zeit hat jetzt...

  4. #24
    Status: Neueinsteiger Array
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 43,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Zitat Zitat von Geist Beitrag anzeigen
    I
    Ich werde auch nochmal versuchen nähere Infos zu bekommen um dir evtl. weiterzuhelfen.
    Oh das ist total lieb,vielen dank-egal was bei rauskomt
    An die Caritas hab ich auch schon gedacht, aber von einer Bekannten ( die noch viel viel mehr ärger beim Jobcenter hat) hat das gar nichts gebracht, den Weg hätte sie sich auch sparen können?
    Richtige Anwälte, sind zu teuer und werden nicht mehr finanziert-schon gar nicht wenn es gegen sie selber ist

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Wann genau wirst du dein Gehalt bekommen?

    Das Zuflussprinzip ist in §11 SGB 2 geregelt. Dort steht, dass Einnahmen in dem Monat zu berücksichtigen sind, in dem sie eingehen (zufließen).

  6. #26
    Status: Neueinsteiger Array
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 43,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    in meinem Vertrag steht":............... das Geld ist am letzten Kalendertag des Monats auszuzahlen......." so oder so ähnlich!

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Aber dann greift das Zuflussprinzip ja schon und hilft fine einfach nicht. Das Geld wird ja im entsprechenden Monat ausgezahlt, nur (natürlich) am Ende.
    Dann kommst du, fine, wirklich nicht daran vorbei dir deinen Lebensunterhalt für den Monat zu erleihen. Ich finde das wenig befriedigend, wenn ich ehrlich bin.

  8. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 498, Level: 11
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 27
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Also ich habe jetzt auch nochmal versucht etwas dazu herauszufinden. Leider bin ich jetzt auch bei dem hängen geblieben was Karsten geschrieben hat. Ich bin jetzt etwas verunsichert, denn einerseits bekommst du dein Gehalt noch in diesem Monat, was bedeuten würde, dass es rechtens ist, dass es dir bereits diesen Monat angerechnet wurde. Auf der anderen Seite bekommst du das Geld natürlich erst am letzten des Monats, so dass es dir eigentlich erst nächsten Monat zur Verfügung steht. Rein logisch betrachtet finde ich deshalb noch immer, dass es sinnvoller wäre es erst nachträglich anzurechnen, so dass du gegebenenfalls eine Rückzahlung machen musst. Leider ist bei der Arge aber nicht immer alles logisch.

    Ich denke ich an deiner Stelle würde mit dem Wissen um das Zuflussprinzip, dass du jetzt hast nochmal den Sachbearbeiter fragen ob das Gehalt tatsächlich schon für diesen Monat anzurechnen war oder ob es (wegen der späten Auszahlung) erst nachträglich berücksichtigt wird. Alternativ kannst du auch bei so einer Sozialberatung nachfragen oder einfach mal generell beim Arbeitsamt anrufen. Wäre vielleicht sogar besser als den eigenen Sachbearbeiter zu fragen.

    Ich hoffe jemand kann dir (und mir) nochmal nähere Auskunft zu dem Punkt hier geben, an dem ich nun leider hängen geblieben bin. Es tut mir leid, dass ich dir keine konkretere Antwort geben kann.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Wie viel Zeit von der Idee zum ersten Geld
    Von Mire im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 13:53
  2. Unterschied: Lohn/Gehalt
    Von Gregg im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 13:44
  3. Neue Arbeit, den ersten Monat überbrücken?
    Von Tomtom77 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 00:44
  4. Was zum ersten Arbeitstag mitbringen?
    Von Sleezy im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:28
  5. ZWeite Ausbildung nach Abbruch der ersten
    Von Zwecki im Forum Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 09:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •