Wie überbrücken bis zum ersten Lohn? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Thema: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Darf ich mal fragen wovon du dann den Monat über leben sollst? Das kann ich doch gar nicht verstehen, dass man einem Arbeitslosen, der dann endlich wieder Arbeit gefunden hat, derartig in den Rücken fällt... Ach entschuldigt, aber bei solcher Unlogik geht's manchmal mit mir durch.

  2. #12
    Status: Neueinsteiger Array
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 43,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    ............ entschuldige aber so unlogisch ist das nicht:
    ARGE/Jobcenter bezahlt im Vorhinein für den Januar und Lohn/Gehalt bekommt man im Nachhinein für den Januar- ergo ist das für einen Bürokraten ( nichts anders sind die da auf dem Amt) doppelt bezahlt ein voreiliger Bürokrat drückt vielleicht wenn er liest ab "ab Januar in Arbeit" aufs Knöpfchen mit der Aufschrift : " kein Bedürftiger mehr" und schon bekommt man nichts mehr aufs Konto. Ob das dann Rechtens ist oder nicht wird man dann evtl. erst langwierig klären müssen ........

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Aber wenn ich zum 01.01 Arbeitslos werde dann bekomme ich mein Geld auch erst am 01.02. Wie soll man 2 Monate mit einem Bezug auskommen und dann noch Monatskarte und Miete mit Nebenkosten zahlen?
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.12.2012
    Beiträge
    9
    Punkte: 107, Level: 5
    Level beendet: 14%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 43
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Ich will ja jetzt keine Panik verbreiten, aber ich bekam ein Schreiben der ARGE wo ich aufgefordert werde das ich meine Bezüge vom August zurück zahlen soll da ich ja am 01.08 wieder zu arbeiten begonnen habe, das ganze ist aber noch in der Klärungsphase.
    Ja, weil es doch so ist das man ALGII im Vorraus erhält. Du hast Ende Juli für den August Geld bekommen. Wenn du eine Arbeit beginnst musst du August zurück zahlen.

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Na gut es mag realistisch sein, aber es ist wenig sinnvoll.
    Ich versuchs nochmal zu erklären: Es kann doch nicht im Sinne des Staates sein, dass man wenn man einen Arbeitslosen weniger hat, ihn man das Leben schwer macht, indem man ihm erst als Arbeitslosen seine ganzen Sparkonten aufbraucehn lässt, und ihn dann später wenn er wieder Arbeit hat, erstmal in die Schulden kommen lässt. Was ist denn, wenn er einen Schufaeintrag hat???? Also ich finde es leicht hirnverbrannt, wie sich der Staat hier gebärdet.

  6. #16
    Status: Neueinsteiger Array
    Registriert seit
    28.12.2012
    Beiträge
    19
    Punkte: 212, Level: 7
    Level beendet: 24%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 38
    Aktivität: 43,0%
    Dankeschöns vergeben
    17
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    100 Erfahrungs-Punkte 31 Tage registriert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    doch das ist sinnvoll........
    ich habe heute beim Jobcenter angerufen und mir wurde dann mitgeteilt:
    das es doch ganz logisch ist dass ich diesen Monat keinen Bezug mehr erhalte, selbst wenn das Geld erst am letzten des Monats drauf ist- besteht kein Anspruch mehr darauf!
    Ja, ich muss dann wenn ich nicht hinkomme Schulden machen- müssen andere ja auch
    Sprich ich muss es mir von einem netten Menschen im Umfeld leihen oder ich bekomm ein Darlehn. evtl...... also nur wenn ich lieb bin und vorher sämtliche Darlehnsanträge ausgefüllt habe und die dann auch von obberster Stelle genehmigt wurden............
    Soviel zum Thema : die lassen einen schon nicht hängen........... nix ist noch nicht einmal einen Aufhebungsbescheid steht mir zu da ja ganz logisch ist das man keinen Anspruch mehr hat von dem Tag an andem man in Arbeit ist..... ja so sieht es aus traurig aber wahr!

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 498, Level: 11
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 27
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Soweit ich weiß greift hier das Zuflussprinzip und eigentlich besagt das doch, dass eine Einnahme erst dann eingerechnet werden darf, wenn sie tatsächlich zugeflossen (und demnach auch verfügbar) ist. Dementsprechend müsstest du eigentlich erst einmal weiterhin Geld bekommen. Sobald dann dein Gehalt eingeht musst du gegebenenfalls etwas zurück zahlen. Das schon, aber ich denke eigentlich, dass du dein Geld erstmal noch weiter kriegen müsstest. Oder täusche ich mich da so was das Zuflussprinzip angeht?

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Zitat Zitat von fine Beitrag anzeigen
    doch das ist sinnvoll........
    ich habe heute beim Jobcenter angerufen und mir wurde dann mitgeteilt:
    das es doch ganz logisch ist dass ich diesen Monat keinen Bezug mehr erhalte, selbst wenn das Geld erst am letzten des Monats drauf ist- besteht kein Anspruch mehr darauf!
    Ja, ich muss dann wenn ich nicht hinkomme Schulden machen- müssen andere ja auch
    Sprich ich muss es mir von einem netten Menschen im Umfeld leihen oder ich bekomm ein Darlehn. evtl...... also nur wenn ich lieb bin und vorher sämtliche Darlehnsanträge ausgefüllt habe und die dann auch von obberster Stelle genehmigt wurden............
    Soviel zum Thema : die lassen einen schon nicht hängen........... nix ist noch nicht einmal einen Aufhebungsbescheid steht mir zu da ja ganz logisch ist das man keinen Anspruch mehr hat von dem Tag an andem man in Arbeit ist..... ja so sieht es aus traurig aber wahr!


    Das kann ich ehrlich gesagt gar nicht glauben. Das ist doch total sinnfrei?!!? Das ist ja wirklich so als würde man anstatt belohnt zu werden noch eins drauf bekommen dafür dass man sich jetzt erdreistet, Arbeit zu haben.
    Es wird doch für jeden Fall vorgesorgt und eine Regel aufgestellt, da kann es doch nicht sein dass hier die Regel lautet "schau dass du dir Geld leihst"


    Geist: Was ist denn das Zuflussprinzip?

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.07.2012
    Beiträge
    35
    Punkte: 498, Level: 11
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 27
    Aktivität: 35,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 250 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Zitat Zitat von Die Spiegeleisalatgurke Beitrag anzeigen
    Geist: Was ist denn das Zuflussprinzip?
    Das was ich weiter oben schon beschrieben habe, nämlich, dass Einnahmen erst dann angerechnet werden dürfen, wenn sie tatsächlich zugeflossen und verfügbar zum Verbrauch sind. Das heißt, dass das gehalt eigentlich erst angerechnet werden darf, wenn es tatsächlich eingenommen wurde und nicht schon jetzt vorab.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie überbrücken bis zum ersten Lohn?

    Kommt mir irgendwie bekannt vor. Wieso greift das heir bei fine nicht?

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viel Zeit von der Idee zum ersten Geld
    Von Mire im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 11.11.2012, 13:53
  2. Unterschied: Lohn/Gehalt
    Von Gregg im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.10.2012, 13:44
  3. Neue Arbeit, den ersten Monat überbrücken?
    Von Tomtom77 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.06.2012, 00:44
  4. Was zum ersten Arbeitstag mitbringen?
    Von Sleezy im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:28
  5. ZWeite Ausbildung nach Abbruch der ersten
    Von Zwecki im Forum Ausbildung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 09:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •