Sanktionen, wie kommt man damit klar?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

  1. #1
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    Frage Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Hallo ihr lieben Arbeitslosen, ich habe vorhin eine (ich glaube) gute Webseite gefunden, da geht es um Harz4 Sanktionen bzw. darum das Unterschriften gesammelt werden, um diesen
    § 31 SGB II auszusetzen. Die Seite findet ihr hier.

    Hattet ihr selbst schon mal eine Sanktion? Und wie seid ihr damit klar gekommen?
    Geändert von Tiebra (25.12.2012 um 16:50 Uhr)
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  2. #2
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Also ich selber hatte noch keine war aber schon nahe dran. Ich weiß nicht, ich bin zwar arbeitslos und ich finde es hart, wenn man Leuten 100% Sanktion geben würde, also alles wegnehmen, aber ich kann prinzipiell schon verstehen, warum es sie gibt und wie sie funktionieren.

    Hast du schon mal Sanktionen gehabt?

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Es kommt halt darauf an wie hoch die Sanktionen sind. Ich kann irgendwo verstehen, dass man ein Regelwerk braucht und auch ein Druckmittel wenn man bei der Einlgiederungsvereinbarung nicht seinen Teil des Vertrages erfüllt, auf der anderen Seite finde ich es hart wenn man eine Familie hängen lässt weil der Papa eine andere Ansicht von zumutbarer Arbeit hat als ein Sachbearbeiter im Jobcenter.

  4. #4
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Also ich selber hatte noch keine war aber schon nahe dran. Ich weiß nicht, ich bin zwar arbeitslos und ich finde es hart, wenn man Leuten 100% Sanktion geben würde, also alles wegnehmen, aber ich kann prinzipiell schon verstehen, warum es sie gibt und wie sie funktionieren.

    Hast du schon mal Sanktionen gehabt?
    Ja, einmal Sanktionen bekommen weil ich einen Termin nicht wahrgenommen hatte. Ging aber auch nicht weil ich den Brief nicht erhalten habe. Aber jegliche Erklärungsversuche waren daneben, man hat mir nicht geglaubt. 10% weniger für drei Monate. Ende aus die Maus, so geht das.
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  5. #5
    Status: Arbeitslos Array
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    5
    Punkte: 59, Level: 3
    Level beendet: 36%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 16
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 7 Tage registriert

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Wie aber will man manche Arbeitslose den sogenannte "Tritt in den Hintern" geben, wenn nicht mit Sanktionen?

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Das ist ein zweischneidiges Schwert. Einerseits können Sanktionen natürlich für die betroffenen wirklcihe in großes Problem darstellen, andererseits denke ich aber eben auch, dass es irgendwelche Maßnahmen geben muss wenn sich jemand nicht an die Regeln hält. Gibt es diese nicht,würden vermutlich irgendwann viele Arbeitslose dem Staat auf der Nase rumtanzen.

    Das Problem ist, dass es immer wieder mal vorkommt, dass Sanktionen zu Unrecht verhangen werden. Die Prüfung müsste da vielleicht besser sein, so dass wirklich nur diejenigen bestraft werden, die auch Fehler gemacht haben.

  7. #7
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Zitat Zitat von Tiebra Beitrag anzeigen
    Ja, einmal Sanktionen bekommen weil ich einen Termin nicht wahrgenommen hatte. Ging aber auch nicht weil ich den Brief nicht erhalten habe. Aber jegliche Erklärungsversuche waren daneben, man hat mir nicht geglaubt. 10% weniger für drei Monate. Ende aus die Maus, so geht das.
    Das ist totaler Müll. Bei solchen Sachen müsste es eine unabhängige Beschwerdestelle geben. Das wäre vielleicht eh etwas, was man mal in Betracht ziehen könnte, wenn es um Sanktionen geht: Dass nicht das Jobcenter die vergibt, sondern jemand unabhängiges, an den der jeweilige Fall weitergegeben werden könnte. Also zum Beispiel so: ein Jobcenter stellt fest, dass jemand nicht auf Termine hört, und lässt das von einer anderen Instanz prüfen, die keinen Vor- oder Nachteil von Sanktionen hat. Auf die Weise würde man einen "Machtkampf" verhindern.

  8. #8
    Status: without work Array Avatar von Tiebra
    Registriert seit
    25.09.2012
    Beiträge
    95
    Punkte: 618, Level: 13
    Level beendet: 18%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert Stichwortvergeber 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Oberbuxe die Idee ist nicht schlecht aber so eine Instanz wird doch auch wieder nur im Sinne des Staates handelt und das heißt Geld einsparen. Klar ist das der totale Schwachsinn, wegen einem Termin, den man nicht wahrgenommen hat gleich 10% Abzug zu bekommen. Was mich so ärgert ist, das sie Menschen wie mich im Grunde als Lügner dastehen lassen. Die haben meine Haustelefon-Nummer (wofür brauchen sie die eigentlich?), da hätte man doch mal kurz anrufen können.
    "Mit welchem Recht können wir (die Gesellschaft) verlangen, dass ALGII-Bezieher die besseren Menschen sein sollen?" Zitat von: Richard David Precht

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Für sowas Sanktionen zu verhängen ist natürlich ein Witz (wenn auch nicht für den Betroffenen). Im Allgemeinen denke ich allerdings auch, dass es so etwas geben muss, denn ansonsten würde es vermutlich noch mehr Schmarotzer geben, die sich einen faulen Lenz machen weil sie gar nicht arbeiten wollen.

  10. #10
    Status: Arbeitgeber Array Avatar von Physicus
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    2.160
    Punkte: 8.779, Level: 63
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 271
    Aktivität: 59,0%
    Dankeschöns vergeben
    152
    Dankeschöns erhalten
    198
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sanktionen, wie kommt man damit klar?

    Im Falle Tiebras kann von Schmarotzer keine Rede sein. Da ging es schlicht und ergreifend nach hinten los. Es kann nicht sein dass wie im Überwachsungsstaat für jedes Missverständnis die Strafe "Sanktion" über einem Arbeitslosen schwebt. Damit degradiert man Arbeitslose ja wirklich zu Menschen zweiter Klasse. Tiebra hat es ja auch schön geschildert: Ich glaube ihr, aber in den Augen der Arge ist Tiebra eine Lügnerin - toll, oder?

    Da muss jedenfalls bessere Kontrolle her! Den prinzipiell sind die Sanktionen ja die einzigen Druckmittel, die die Arge hat, und deswegen schon richtig! Den Arbeitslosen kann man eben nur über das Geld Druck machen,.
    Geändert von Physicus (27.12.2012 um 21:02 Uhr)
    „Wer eine Hühnerfarm leitet, muss nicht selbst Eier legen können.“
    (Oswald Neuberger)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bin Zeitarbeiter - Kollegen haben ein Problem damit
    Von Backstreet Boy im Forum Arbeitsklima
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 27.09.2012, 14:42
  2. Wie können manche Leute Sanktionen einfach in Kauf nehmen?
    Von quo vadis im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 09:06
  3. Wie kommt ihr hierher?
    Von blueberry im Forum Plauderecke
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 22.03.2012, 14:27
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 12:22
  5. Wann kommt immer das ALG an?
    Von Arbeiterin im Forum ALG I
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 22:06

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •