Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert? - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...

Umfrageergebnis anzeigen: Hartz 4 Reform - hat es sich gebessert?

Teilnehmer
9. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Die Lage hat sich gebessert, ich finde es ist fair

    0 0%
  • Es muss sich etwas tun, ich habe nicht genug

    4 44,44%
  • Die Lage hat sich gebessert, aber ich habe trotzdem nicht genug

    1 11,11%
  • Keine Meinung/Anders

    4 44,44%
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

  1. #21
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Wenn das nur so einfach wäre, rauchen ist eine Sucht und daher nicht so leicht zu überwinden.
    Lohnt sich aber, wie Oberbuxe vorgerechtnet hat vor allem auch finanziell. Dass es schwierig ist, das verstehe ich, aber üebrleg mal wie viel Geld da drauf geht...

  2. #22
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    Ich weiß gar nicht warum Ihr euch teilweise so aufregt. Ist doch schön das Leben als Hartz IV-er. Ich habe nur Vorteile daraus, wie z.B.:
    1. Man erhält vom Umfeld mehr Beachtung, wenn man sich als HartIV-er outet.
    2. Man lernt endlich mal sparen. Unser Familieneinkommen ist innerhalb von 3 Jahren von 6000 Euro Netto auf 1150 Euro Netto (4 Personenhaushalt mit 400 Euro-Job) gesunken.
    3. Man wird weniger Krank. Es gibt Ärzte, die arbeitssuchende, die mehr als 3 Stunden täglich arbeiten können, nicht arbeitsunfähig schreiben, wenn sie Langzeitkrank sind.
    4. Man erfährt bei der Hausbank mehr Beachtung. Schließlich muss ja geregelt werden, dass der Dispo auf Null gesetzt wird.
    5. Man treibt mehr Sport. Denn als HartzIV-ler kann man sich nur begrenzt Benzin für´s Auto leisten.
    6. Endlich kein Jojo-Effekt bei Diäten. Für Lebensmittel gibts nun ein Budget.


    Naja, eigentlich könnte ich die Aufzählung weiter fortführen, aber je mehr ich mich reinsteiger, desto verbitteter werde ich. Und ob ich nach mittlerweile 500 Absagen noch was finden werde, ist überaus fraglich. Nun soll ich mit Kniearthrose als 1 Euro-Jobber im Landschafts- und Gartenbau eingesetzt werden. naja, frische Luft soll ja gesund sein.

  3. #23
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    Ich weiß gar nicht warum Ihr euch teilweise so aufregt. Ist doch schön das Leben als Hartz IV-er. Ich habe nur Vorteile daraus, wie z.B.:
    1. Man erhält vom Umfeld mehr Beachtung, wenn man sich als HartIV-er outet.
    2. Man lernt endlich mal sparen. Unser Familieneinkommen ist innerhalb von 3 Jahren von 6000 Euro Netto auf 1150 Euro Netto (4 Personenhaushalt mit 400 Euro-Job) gesunken.
    3. Man wird weniger Krank. Es gibt Ärzte, die arbeitssuchende, die mehr als 3 Stunden täglich arbeiten können, nicht arbeitsunfähig schreiben, wenn sie Langzeitkrank sind.
    4. Man erfährt bei der Hausbank mehr Beachtung. Schließlich muss ja geregelt werden, dass der Dispo auf Null gesetzt wird.
    5. Man treibt mehr Sport. Denn als HartzIV-ler kann man sich nur begrenzt Benzin für´s Auto leisten.
    6. Endlich kein Jojo-Effekt bei Diäten. Für Lebensmittel gibts nun ein Budget.


    Naja, eigentlich könnte ich die Aufzählung weiter fortführen, aber je mehr ich mich reinsteiger, desto verbitteter werde ich. Und ob ich nach mittlerweile 500 Absagen noch was finden werde, ist überaus fraglich. Nun soll ich mit Kniearthrose als 1 Euro-Jobber im Landschafts- und Gartenbau eingesetzt werden. naja, frische Luft soll ja gesund sein.
    Oh Mann, also wenn ich die Liste lese komme ich wieder ordentlich auf den Boden der Tatsachen zurück.

    Füge
    7. Man bekommt wieder Phantasie weil man sich ausmalt in anderen Ländern leichter Arbeit zu finden (was nicht stimmt und die Bedingungen sind schon in Ländern wie Östterreich oft unter aller Kanone)
    8. Man hätte Zeit Reparaturen am Auto, an der Wohnung oder im Garten zu machen, aber leisten kann man es sich nicht. Wenn dann etwas so kaputt ist dass es gar nicht mehr geht lernt man bei der Arge zu kriechen und unter Umständen Wochen zu warten bis der Fall bearbeitet ist...
    hinzu

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    Zitat Zitat von Erdenmensch Beitrag anzeigen
    1. Man lernt endlich mal sparen. Unser Familieneinkommen ist innerhalb von 3 Jahren von 6000 Euro Netto auf 1150 Euro Netto (4 Personenhaushalt mit 400 Euro-Job) gesunken.


    Das ist vielleicht ein entscheidender Punkt. Als Familie hat man es denke ich schwerer. Vielleicht nicht mal, weil man mit dem Geld nicht irgendwie auskommen kann, sondern weil man es über mehrere verteilen muss. Als Alleinstehende/r hat man natürlich auch wenig Geld mit Alg 2, aber man muss nur sich selbst davon finanzieren, Abstriche bei einem selbst machen und nicht Kindern ständig erklären warum sie irgendwas gerade nicht machen oder haben können. Das stelle ich mir für Eltern schon hart vor.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.07.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 45, Level: 2
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    Wow da kam ja in ein Paar Tagen ganz schön was zusammen.

    Es ist wirklich eine schwere Situation in der die Familien sind. Ich habe manchmal das Gefühl, dass ganze Familien an Hartz4 zerbrechen, das kann ja auch nicht im Sinne des Gesetzgebers sein.

  6. #26
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    11
    Punkte: 76, Level: 4
    Level beendet: 4%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 24
    Aktivität: 26,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    also ich bin auch nicht (mehr) betroffen, aber ich muss schon sagen, deine Aussage entlockt MIR ein Kopfschütteln. Ein Singlehaushalt bekommt 800-900 € ??????? Vielleicht Arbeitslosengeld....das mag stimmen....aber der Hartz IV-Satz ist doch um ein Wesentliches geringer. Diese Summe erhält ein 2-Personenhaushalt (Mutter mit schulpflichtigem Kind). Rechnet man Miete, Strom und Telefon ab (von Internet, Versicherungen und ähnlichem ganz zu schweigen) bleiben im Höchstfall 400 €. Davon verpflege mal 2 Personen einen Monat lang, kaufe Klamotten, Schulsachen, Monatskarten....und, und, und. Zudem hat das Kind ja auch mal Geburtstag, die Waschmaschine geht kaputt, es kommt Weihnachten, Ostern und Ferien stehen an......Willst du mir jetzt erzählen, dass man von 400 € im Monat für solche Sachen noch sparen kann???? Wohl kaum!

    Fürs Überleben reicht es wohl, wenn auch knapp....aber mehr ist nicht drin.
    Rechne doch mal ein Singlehaushalt bekommt 1. die Miete bezahlt. Bei einer Person liegt der Satz so bei etwa 400 Euro plus die 376 Euro. Da sind wir doch schon bei fast 800 Euro. ALGII. Davon musst du nur deinen Strom selbst zahlen und klar dein Telefon. Und beim Strom kann man auch sparen!

  7. #27
    Status: arbeitslos Array Avatar von Hobi
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    100
    Punkte: 810, Level: 15
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Hartz 4 - hat sich die Lage seit der Reform 2010 gebessert?

    Naja, eigentlich könnte ich die Aufzählung weiter fortführen, aber je mehr ich mich reinsteiger, desto verbitteter werde ich. Und ob ich nach mittlerweile 500 Absagen noch was finden werde, ist überaus fraglich. Nun soll ich mit Kniearthrose als 1 Euro-Jobber im Landschafts- und Gartenbau eingesetzt werden. naja, frische Luft soll ja gesund sein.
    Unverschämtheit was die mit einem machen!

    Ich bin auch nie mit dem Geld klar gekommen, manchmal hat ich nix mehr im Kühlschrank.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Hartz IV & ALG II
    Von Aloa im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:43
  2. Wie lange seit iohr schon arbeitslos?
    Von propane im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 14:06
  3. erbschaft und hartz
    Von Hoschy im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 09:03
  4. Hartz zurückzahlen
    Von pappel im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 11:08
  5. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.06.2011, 10:11

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •