Scheidungskosten bei Hartz 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Scheidungskosten bei Hartz 4

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 241, Level: 7
    Level beendet: 82%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 100 Erfahrungs-Punkte

    Unglücklich Scheidungskosten bei Hartz 4

    Seit dem wir Hartz 4 beziehen haben wir allerhand Probleme. Ich will das hier nicht ausmalen und auch keine Schicksalsstory schreiben.

    Es geht nur darum, dass ich die Scheidung will. Bisher habe ich auf meine Kids Rücksicht genommen, aber nun steht emin Entschluss fest.

    Allerdings ist das ja auch mit Kosten verbunden. Jetzt sagte mir jemand, dass ich bei Hartz 4 nichts bezahlen muss. Ich bin aber nicht sicher.

    Hat jemand von Euch Ahnung davon oder war selbst in so einer Situation?

  2. #2
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Melike
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    775
    Punkte: 6.790, Level: 54
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 160
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    22
    Dankeschöns erhalten
    63
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Arm des Gesetzes

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Hallo Butterblume. Wenn die Voraussetzungen gegeben sind, werden die Kosten tatsächlich übernommen. Ich habe dazu einen Artikel gefunden, klick einfach mal auf diesen Link. Vielleicht hilft es bei der Beantwortung Deiner Fragen.
    Das Gesicht eines Menschen erkennt man bei Licht, seinen Charakter im Dunkeln.

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Alle Beiträge von Mitgliedern des Gigajob-Teams in diesem Forum sind rein privater Natur -- auch dieser hier!
    Sie geben grundsätzlich nur die Meinung des Verfassers, nicht aber die des Unternehmens Netzmarkt Internetservice GmbH & Co. KG (Betreiber von Gigajob) wieder.

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Ich fined das derbe, damit ermutigt man ja Paare die in Hartz4 gerutscht sind, nicht wirklich weiter zu machen sondern die finanzielle notlage als Grund zur Scheidung zu nehmen. Sehr schade! So Privatsahcen sollten eigentlich auch nicht aus Steuergelder finanziert werden oder

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    So Privatsahcen sollten eigentlich auch nicht aus Steuergelder finanziert werden oder
    Das ist schon irgendwo richtig. Aber andererseits kann die Alternative ja auch nicht sein, dass alle, die sich eine Scheidung nicht leisten können dann halt verheiratet bleiben müssen auch wenn die Ehe noch so schlecht ist, oder?

  5. #5
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Was kostet denn bei einer Scheidung eigentlich so viel Geld?
    Ich finde das ganze Thema sehr heikel, sicher kann man das niemandem vorschreiben, wann oder wann nicht man sich zu scheiden hat, auf der anderen Seite die Misere so sehr zu vereinfachen ist ja auch irgendwie... Bah, hinterlässt einen faden Beigeschmack.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    4
    Punkte: 20, Level: 1
    Level beendet: 67%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 7,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Das eine Scheidung mit so viel Aufwand und Kosten verbunden ist, ist wirklich unverständlich. Da verdienen Leute an Anderer Unglück. Da ist es auch zu verstehen, das viele davor zurückschrecken zu heiraten... Der Trend wird immer größer. Kurioser Weise die scheidungsrate aber auch...

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Ich finde, hier liegt die Problematik, dass Frau mit Kindern Angst vor den Kosten hat, die eine Scheidung mit sich bringt. Wir wissen ja nicht, ob es sich wirklich nur um finanzielle Probleme handelt. Generell sollten auch Hartz 4 Mütter die Chance haben, wenn es garnicht mehr geht, einen Schlussstrich zu ziehen. Das sollte nicht am Geld scheitern, aber vorher auch wirklich geprüft werden. Denn leichtsinnig handeln, was Scheidung UND die Kosten betrifft, wäre auch fatal.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    8
    Punkte: 82, Level: 4
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 18
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Ich finde eine Gebühr würde reichen. Einfach so, wie wenn man das Aufgebot bestellt soll man auch die Abbestellung durchführen können. Scherz. Aber es wird wirklich unnötig viel Kohle damit gemacht. Die die es schon schlimm genug haben, dürfen zusätzlich noch tief in die Tasche greifen. Und bei Hartz4, so wie ich es gelesen habe, könnte es daran scheitern, weil man das Geld nicht hat? Oder wie war das gemeint?

  9. #9
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Hallo Butterblume

    Ich kann dir in deiner Frage helfen,da ich selbst betroffen war mit der Ehescheidung als Harz 4 Empfänger. Meine Scheidung war 2010.Du kannst Prozesskostenhilfe
    Beantragen bei deinem Anwalt,ich möchte dich darauf Hinweisen,wer die Scheidung Einreicht Trägt auch die Kosten.Eine Scheidung kostet viel Geld.Als Erstes die Kosten für den Anwalt,die werden aber Abgedeckt durch die Prozesskostenhilfe,und die bekommst du wenn du Nachweislich deinen Bewilligungsbescheid deinem Anwalt vorlegst.Die Scheidung von mir hatte einen Kostenpunkt von 3500€.Da meine Expartnerin die Scheidung Eingereicht hat,bekam Sie die vollen Kosten dran
    Ich brauchte nur 150€ der Gerichtskasse zu zahlen.Desweiteren steht dem Geschiedenen Partner den Versorgungsausgleich zu von der Rentenanstalt.Sollte ein vermögen Bestehen das während der Ehezeit aufgebaut wurde steht dem Partner auch einen Anteil zu.Der Versorgungsausgleich wird nach Endgeltpunkten Berechnet,und bewertet,nach § 5 Abs.3 Versicherungsausgleich.Wenn einer der Partner bei seiner Versicherung eine Riester Rente Abgeschlossen hat und er Kündigt die Rente bekommt er den Ausgleichswert der Höhe die Angespart wurde.

    Eine Scheidung kann sich Lange hinziehen,die Kosten Wachsen je Länger die Scheidung auf dem Gericht Bearbeitet wird.Es tut mir Leid für dich und deine Kinder
    Nur wenn es nicht mehr geht,dann ist eien Trennung nicht mehr Aus zu Weichen.Wenn du noch Fragen hast,schreibe es,ich Versuche dir zu Helfen so Gut ich kann.

    Viele Grüße

    Bernhard

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    06.05.2012
    Beiträge
    10
    Punkte: 93, Level: 4
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: Scheidungskosten bei Hartz 4

    Unglaublich was das kostet. Da Lebe ich doch lieber in wilder Ehe

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Unterschied Hartz IV & ALG II
    Von Aloa im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.04.2012, 10:43
  2. Schulden bezahlen von Hartz
    Von yog im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 10:28
  3. Kindergeld und Elterngeld bei Hartz 4
    Von Herzblut im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2012, 18:11
  4. erbschaft und hartz
    Von Hoschy im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 09:03
  5. Hartz zurückzahlen
    Von pappel im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 11:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •