Schulden bezahlen von Hartz
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30

Thema: Schulden bezahlen von Hartz

  1. #1
    yog
    yog ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    3
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 38,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Schulden bezahlen von Hartz

    Guten Tag,
    ich habe das Forum gefunden und hoffe hier kann mir jemand weiter helfen. Ich bin seit letzen Jahr arbeitslos. wenn ich keinen Job find kriege ich bald Hartz. Es ist aber so das ich Schulden habe. Die zahle ich auch ab jeden Monat. Ich weiß nicht wie das dann mit Hartz gehen soll. Was kann ich da machen?

  2. #2
    Moderator Status: keine Angabe Array Avatar von Cosmica
    Registriert seit
    21.03.2012
    Ort
    Germany/ NRW
    Beiträge
    362
    Punkte: 2.704, Level: 31
    Level beendet: 70%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 46
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    201
    Dankeschöns erhalten
    62
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Hallo Yog und willkommen im Forum!

    Es ist immer schlimm, wenn man durch Arbeitslosigkeit irgendwann auf ALGII angewiesen ist und dann plötzlich seine Verbindlichkeiten nicht mehr zahen kann.
    Viele Menschen treibt das in den finanziellen Ruin, leider!

    Es gibt die Möglichkeit, dass du mit deinem Sachbearbeiter sprichst und um ein Darlehen bittest, z.B. genehmigt die ARGE ein Darlehen für die Zahlung einer
    Jahresabrechnung der Wohnnebenkosten. So hättest du ein wenig Spielraum.

    Ganz wichtig ist, dass du dich umgehend mit deinen Gläubigern in Verbindung setzt und die Sache schriftlich erklärst.
    Manchmal kann man eine Ratenzahlung stunden lassen, oder niedriger setzen lassen.

    Wichtig ist: - Solange du zahlungswillig bist, also auch zahlst, solange stürzt das Kartenhaus nicht komplett ein, will sagen du musst nicht
    befürchten, wegen Zahlungsunfähigkeit eine eidesstattliche Versicherung abgeben zu müssen.

    Ist das allerdings schon geschehen, bleibt noch die Möglichkeit einer Privat-Insolvenz.

    Cosmica
    Freundliche Grüße, Cosmica :-)

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Naja, ich glaube ein darlehen für private Schulden zu bekommen dürfte schwierig werden. Aber selbst wenn, ich halte das nicht für klug. Im Endeffekt zahlt man dann Schulden ab indem man woanders neue Schulden macht, die man dann auch wieder bezahlen muss.

    Je nachdem wie hoch deine Schulden sind und wie viele Gläubiger du hast, würde ich auch versuchen die Rückzahlung entweder zu stunden oder die Raten auf ein Minimum zu reduzieren. Sprechen solltest du mit dem/den Gläubiger/n auf jeden Fall, damit es nicht zu bösen Überraschungen kommt.

  4. #4
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Gib für eine kleine Summe die eidesstattliche ab. Wenn es Dir finanziell besser geht, zahle die kleine Summe und Du bist die eidesstattliche los. Alle weiteren Gläubiger werden dann nichts mehr machen und Du kannst in aller Ruhe an Deine Gläubiger abzahlen was Du kannst. Nur denk nicht, dass Du schwarz arbeiten gehen kannst und dann Deine Schulden bezahlst.
    Ein Darlehen zum Schulden ab bezahlen vom Jobcenter gibt es nicht.
    Auch die Privatinsolvenz ist nicht so einfach. Wenn keine Insolvenz- Masse, eben keine Insolvenz. Geld kostet die Eröffnung einer Insolvenz auch.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.03.2012
    Beiträge
    136
    Punkte: 1.108, Level: 18
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 92
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    8
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Sorry aber wie kann man denn jemanden raten die eidestattliche Versichung abzugeben? Sowas macht man nur nach Aufforderung durch den Gerichtsvollzieher aber doch nicht von sich aus!
    Weißt du was das heißt, wenn diese einmal abgegeben wurde? - Das bedeutet das man nicht mehr Kreditwürdig ist und eine Bank kann sofort den Dispo kündigen, sofern einer in Anspruch genommen wurde. Und danach ist nichts mehr mit nur einem Euro Überziehung. Eine solche Versicherung läuft drei Jahre und steht auch in der Schufa.

  6. #6
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Wenn Du schlauer bist, dann gib Du doch dem Hilfesuchenden einen umsetzbaren Rat, der auch noch mit Hartz tragbar ist!
    Mit " Ich würde es so machen" oder doch " so " ist ihm nicht geholfen. Zahlungsverpflichtungen müssen gestoppt werden. Sie sind damit nicht aus der Welt aber der Schuldner kann mal Luft holen. Von Hartz 4 können keine Schulden beglichen werden. Jedoch kann man 100,00€ pro Monat dazu verdienen und das den Gläubigern auch so mitteilen.
    In der Schufa steht der Schuldner schon mit der Ausstellung eines Mahnbescheides. Sollte ein Dispo mit Schulden genutzt werden, ist es sowieso strafrechtlich Betrug., da der Schuldner weiß, dass er den Kredit nicht zurückzahlen kann.

    Janin, ein Jura Studium ist hartes Brot- versuch es doch mal und meld Dich wenn Du fertig bist.

    Glaub mir, ich weiß wo von ich spreche und das, was ich oben geschrieben habe ist die beste und beste Möglichkeit.
    Geändert von Geistesblitz (29.03.2012 um 17:03 Uhr)

  7. #7
    Status: arbeitslos Array Avatar von Hobi
    Registriert seit
    22.02.2012
    Ort
    zuhause
    Beiträge
    100
    Punkte: 810, Level: 15
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 8,0%
    Dankeschöns vergeben
    8
    Dankeschöns erhalten
    2
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Na ich find da hat Janin aber recht. Ist ja wohl ein Unterschied ob da ein Mahnbescheid drinne is, oder gleich ne ev.
    Frag mich mal hab den Mist hinter mir und von jetzt auf gleich hab ich nich nen halben cent von der Bank gekriegt.

    Hey yog lass dich nich unterkriegen! wir armen Schlucker müssen zusammen halten.

    Hobi

  8. #8
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Grüsse dich Yog

    Es gibt Möglichkeiten,das du nicht so Eng sitzen muss.Eidesstaatliche Versicherung Rate ich dir von ab,Da die Gläubiger zu jeder Zeit eine Pfändung durch führen können,sobald die EV
    abgelaufen ist.Was die Privat Insolvenz angeht,es kommt darauf an wie hoch deine Schulden sind,ich hatte 2004 eien Privat Insolvenz durch geführt,die Insolvenz dauert insgesamt
    Sechs Jahre,wenn du Informationen über die Privat Insolvenz haben möchtest Schreibe mich Ruhig an,habe Genügend Erfahrung.Nur solange du die Schulden Bewältigen kannst
    und die Gläubigere zu Frieden sind würd ich deiner Stelle die Insolvenz noch nicht in Betracht ziehen,es sei denn du kommst in einen solchen Engpass das nichts mehr geht.
    Viele Grüße

    Bernhard

  9. #9
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Wenn Du Informationen zur privat-Insolvenz brauchst, hol Dir einen Beratungsschein bei Gericht und such Dir einen Anwalt. Alles was hier oben steht, sind Einzelfälle, genau wie Deiner.Daher kann Dir auch keiner sagen, ob oder ob nicht eine Insolvenz beantragt werden kann. Dieses hängt von vielen Faktoren ab, die man hier nicht preisgeben sollte.

    Hobi, es ist egal, ob die Bank den Dispo kündigt oder nicht, nutzen darf er ihn eh nicht mehr.

    bernhard, die Gläubiger können zwar kommen, jedoch wird der Gerichtsvollzieher eine " Unfruchtbarkeitsbescheinigung " ausstellen und somit hat es sich für den Gläubiger erledigt!

    Frag den ANWALT und nicht den der meint irgendwelche persönlichen Erfahrungen zu haben!

  10. #10
    bernhard
    Gast Status: keine Angabe

    AW: Schulden bezahlen von Hartz

    Hallo Geistesblitz

    Finde es ja Gut das du dies Geschrieben hast in einem Punkt werde ich dir Widersprechen,was weiß du über die Privat Insolvenz?
    Dazu möchte ich dir mit Teilen lass die Leute zu Wort kommen die eine Privat Insolvenz Hinter sich haben,es geht sich hier nicht um Diskussionen,sondernYog zu Helfen.
    Ein Anwalt ist für eine Privat Insolvenz nicht zu Ständig,sondern die Schuldner Beratungsstelle oder der Caritas Verband.Lese meine Antwort die ich Yog gegeben habe einmal
    Richtig durch,dann kannst du Sie Verstehen.

    Viele Grüsse Bernhard

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hartz 4. Hilfe von Anderen
    Von tommes im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.12.2011, 11:53
  2. Wie schafft ihr es die Weihnachtsgeschenke zu bezahlen?
    Von henriette im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 11:23
  3. Hartz 4 Antrag zu schwierig
    Von Nimmermehr im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.2011, 16:33
  4. erbschaft und hartz
    Von Hoschy im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.10.2011, 09:03
  5. Hartz zurückzahlen
    Von pappel im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.09.2011, 11:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •