Aufstocker und deren Pflichten - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Aufstocker und deren Pflichten

  1. #11
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    ... denken ist Glückssache und wer hat schon den ganzen Tag Glück.. Wie würdest Du es finden, wenn Du als Jurist von nem Hartzler über 10 mal in die Knie gezwungen wurdest ?
    Als Aufstocker war der Hartzler noch nicht vor Gericht, hat ja auch anderes zu tun, nur als normaler Hartz4 Kunde.

    Aber darum geht es nicht. Die Frage ist., ob eine EGV überhaupt zulässig ist und wie der Inhalt aussehen könnte.
    Geändert von Geistesblitz (26.02.2012 um 13:37 Uhr)

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    21.02.2012
    Beiträge
    7
    Punkte: 43, Level: 2
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 7
    Aktivität: 22,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Ich glaube nicht, dass das zulässig ist. Immerhin bist du nicht mehr arbeitslos, im Gegenteil: Eine Eingliederungsvereinbarung würde in erheblichem Maße diene Leistungsfähigkeit in deinem Unternehmen einschränken. Lass so etwas nicht mit dir amchen!

  3. #13
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Hallo,

    dass ist ja die Frage, was tun in der Situation? Reden und Schreiben ist aussichtslos, wird alles abgelehnt und es wir weiter gefordert.

  4. #14
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Zitat Zitat von Geistesblitz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    dass ist ja die Frage, was tun in der Situation? Reden und Schreiben ist aussichtslos, wird alles abgelehnt und es wir weiter gefordert.
    Vielleicht doch nochmal Rat bei einem Anwalt einholen. Der kann erstens definitiv sagen ob die EGV nun zulässig ist oder nicht und dir sicher auch einen guten Tipp geben, wie du vorgehen kannst, wenn sie so wie wir hier alle denken unzulässig ist.

  5. #15
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Hallo,

    hab heute mal die Unterlagen beim Anwalt abgegeben, nun schaun wa mal.....

  6. #16
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Ich bin mir sehr sicher, dass der Anwalt auch sagen wird, dass es nicht rechtens ist, eine EGV zu haben.

    Der Aufstocker sollte doch sowieso eher Fördergeld für die Firmengründung bekommen oder sehe ich das falsch?

  7. #17
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Hallo,

    ja das mit dem Fördergeld ist so eine Sache. Vieles was an Unterlagen verlangt wird kostet erstmal Geld. ( Rentabilitätsbericht vom Steuerberater ) Dieses Geld erstattet aber das Amt nicht.
    Wenn man den Kram dann zusammen hat sitzt man vor einem Sachbearbeiter, der von der persönlichen Materie überhaupt keine Ahnung hat. Der soll dann beurteilen, ob die Gründung Erfolg hat oder nicht. Ich denke somit ist die Erklärung hier ausreichend.

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Zitat Zitat von Geistesblitz Beitrag anzeigen
    Hallo,

    hab heute mal die Unterlagen beim Anwalt abgegeben, nun schaun wa mal.....
    Dann viel Erfolg! Kannst uns ja mal auf dem Laufenden halten, würde mich mal interessieren, was ein Anwalt dazu sagt.

  9. #19
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Na gut ob man Fördergelder dann wirklich bekommen kann ist die Frage aber ich meinte das eher so: Es klingt so unmöglich dass jemand der gegründet hat eine EGV machen muss, dass es wahrscheinlicher ist/sein sollte dass die Person gefördert wird statt sich weiterhin zu bewerben.
    Die ganze Geschichte ist so komisch ich finde das stinkt zum Himmel.

  10. #20
    Status: Geistesblitz Array
    Registriert seit
    03.09.2011
    Beiträge
    206
    Punkte: 1.142, Level: 18
    Level beendet: 43%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 58
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    60
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Aufstocker und deren Pflichten

    Hallo Oberbuxe,

    wenn Du mal wissen willst was zum Himmel stinkt, hier eine Anekdote in Kurzfassung Hartzler fährt zum Vorstellungsgespräch und bekommt den Job, nächsten Tag zum Sachbearbeiter im Amt,
    Sachbearbeiter ruft 2 mal ohne Wissen des H. beim AG an. AG wusste nicht, dass Bewerber H4 bekommt. Vom besprochenen AV war nicht mehr zu sehen... Der AV war gegen die guten Sitten und der AN hat ein Jahr streiten müssen vor dem Arbeitsgericht weil das Amt sagtem dass der AV ok sei. Sind 200 Stunden unbezahlte Mehrarbeit im Monat etwa OK??????????
    So nun weiter, der H4 bewarb sich fleißig weiter gesamt 150 mal. Er rief im Amt an, wenn es zu einem Vorstellungsgespräch gehen sollte. Wir schicken den Antrag , hieß es immer. Von Jan. bis Juni wurde nicht ein Antrag an dern H4 geschickt. Im Juni dann schriftlich ans Amt. Es kam zurück, dass nichts von Jan. bis Juni übernommen wird. H4 ist 1600km zu Gesprächen gefahren und hat 150 Bewerbungen geschrieben. Im Jan 2012 super Stelle NETTO 3,500€ Antrag für den Antrag ans Amt per Einschreiben. Nach 2 Wochen noch kein Antrag da. Anschreiben ans Amt Rückantwort-Schreiben nie erhalten- Job weg.... Muss dazu sagen, der Job war nicht gleich um die Ecke...
    Da man nicht weiß, wer hier alles liest, muss ich hier enden aber es ist nicht zu Ende...

    Also wenn Du mal ein Buch schreiben willst, frag mich nur ich erzähl Dir was

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eltern und deren Beruf erwähnen?
    Von plassen im Forum Bewerbung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 04.04.2012, 10:54
  2. Freistellung: Welche Pflichten?
    Von blueberry im Forum ALG I
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.02.2012, 12:29
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:58

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •