Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!) - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Thema: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

  1. #11
    Status: bald wieder in Arbeit Array Avatar von Bohlen
    Registriert seit
    04.05.2011
    Ort
    FC BAYERN
    Beiträge
    10
    Punkte: 116, Level: 5
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    1
    Errungenschaften:
    31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Nur so als Tipp an einen Mit-arbeitssuchenden: Du kannst doch das Geld benutzen, um dich auf dem Arbeitsmarkt besser zu qualifizieren. (Notfalls musst du halt noch n bisschen was beantragen - macht sich doch noch besser wenn die ARGE sieht dass sich da einrer anstrengt). Du kannst ja den Führerschein nachholen, Weiterbildungen machen, Sprachkurse belegen, solche Sachen eben. Gibt ja immer was, mit dem man sichs langfristig einfach machen kann! Und nur nicht den Kopf hängen lassen, bei der ARGE arbeiten ja auch "nur Menschen", wenn du weißt was ich meine.
    Na klar, von HArtz 4 solle rsicsh was zusammensparen und dann
    für Sprachkurse ausgeben? Das kann doch nciht dein ernst sein! Außerdem kann er die doch auch bezahlt kriegen

  2. #12
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Wenn das Geld reicht dann in die Arbeitssuche investieren! Das hab ich damit gemeint! Die Arge zahlt ja nicht alles, was Sinn macht (leider), hab ich zumindest gemerkt. Ist nur meine Meinung!

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Also beim besten Willen: ALG II ist eine Grundsicherungsleistung für erwerbsfähige Leistungsberechtigte. Davon sollte man solche Dinge nicht bezahlen müssen es sichert die Grundversorgung, nicht mehr!

  4. #14
    Status: keine Angabe Array Avatar von Sassi
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    7
    Punkte: 181, Level: 6
    Level beendet: 62%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 19
    Aktivität: 9,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 31 Tage registriert 100 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Naja, aber alles kann der Staat halt auch net bezahlen...

  5. #15
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Alles? Wer sagt denn, dass der Staat alles bezahlt? Grundausstattung und Grundsicherung, das soll er bezahlen, darüber hinaus Hilfeleistung zur Arbeitsfindung. Es kann ja wohl nicht sein, dass man von seinem ALGII noch Maßnahmen, die der Staat begleichen muss, selbst zahlt.

  6. #16
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Ja aber Reiniger, wenn er doch was übrig hat und die ihm deswegen kürzen wollen! Lieber gleich in bessere Jobaussichten investieren, Arbeit zu haben ist doch heutzutage schon außergewöhnlich, beinahe!

  7. #17
    Status: keine Angabe Array Avatar von Reiniger
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    97
    Punkte: 1.094, Level: 17
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 6,0%
    Dankeschöns vergeben
    10
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Hier muss ich dir leider recht geben, leider scheint es nicht mehr der Normalfall zu sein, sondern ein Privileg einen festen Arbeitsplatz zu haben!

  8. #18
    Gesperrt Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    93
    Punkte: 369, Level: 9
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    25
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    @sky Wenn das Jobcenter die Kürzung schriftlich angekündigt hat, dann solltest du dies von einem Fachanwalt prüfen lassen, ob dies rechtens ist. Beratungsgutschein gibt's bei Gericht, dazu den Leistungsbescheid mit nehmen. Bei Bedarf kann der RA die Prozesskostenhilfe von der Kanzlei aus beantragen. So bleibt dir der nervliche Stress etwas erspart. Hatte ich in der Vergangenheit so gemacht, saß dem SB der Furz quer, hat ihm der RA einen "Einlauf" verpasst und er konnte wieder gepflegt..... Die Erfolgschancen bei Gericht Degen das Jobcenter liegen bei weit über 80%.

  9. #19
    Gesperrt Status: Arbeitgeber Array
    Registriert seit
    24.01.2014
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    93
    Punkte: 369, Level: 9
    Level beendet: 92%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 6
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    25
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Ja aber Reiniger, wenn er doch was übrig hat und die ihm deswegen kürzen wollen! Lieber gleich in bessere Jobaussichten investieren, Arbeit zu haben ist doch heutzutage schon außergewöhnlich, beinahe!
    @ Oberbuxe ich denke, das kommt davon, daß die Betreffenden zutiefst verängstigt, gedemütigt und verunsichert sind.

    War mal vor geraumer Zeit bei einer "Berufsinformationszentrumsveranstalung" (BIZ) Es waren um die 50 Menschen in einem Raum gepackt, 4-5 SB die wie Türsteher vor dem Ausgang ("Du kumst hier ned raus, grrrrrrr.)postiert. Im Raum stank es förmlich vor Angst. Dann begann die Show (natürlich Zeitarbeitunternehmen), ich kam mir vor wie auf einem Sklavenmarkt, die Stimmung der Zeitarbeit-Tusse war sehr aggressiv, jedes 2. Satz beinhaltete das Wort Sanktion. Als dann der Verdienst zur Sprache kam hatte ich ein sehr böses Grinsen im Gesicht, da ich genau wusste, wie sich deren Lohnrechnung zusammen setzt und welche Gewinnmarge sie haben und wie das Jobcenter da mit kassiert. Darauf begann ich die Dame genüsslich zu zerlegen. Es dauerte keine 5 Minuten und die Dame rauschte einem ICE gleichend aus dem Raum. Die SB wurden bleich, und der Rest tobte vor Lachen. Ich habe danach nie wieder eine Einladung zu solch einem Affentanz erhalten. Ist mir unbegreiflich warum nicht....grins.

    Ich mit der Geschichte klar machen, daß man sich "Angstfrei" machen sollte, indem man sich über seine Rechte informiert und seine Bildung stärkt. Ist alles im Internet, man muß nur suchen.

  10. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Arge findet ich gebe zu wenig Geld aus (!!!)

    Tolle Story und der letzte Satz ist absolut richtig. Aber es gibt Menschen, die es nicht schaffen stark genug zu sein um die Stirn zu zeigen. Aber man kann alles lernen, wenn man will.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kein Geld mehr trotz Terminabsage
    Von _Jacqui-Cola_ im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 09:36

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •