Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    9
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Hier im Forum wurden mir schon viele Fragen beantwortet aber ich habe da noch eine die ich nicht entdeckt habe. Vielleicht habe ich es auch nur überlesen, dann bitte ich um Nachsicht

    Bei uns in der Firma streiten sich gerade die Geister, jeder weiß was anderes, deshalb frage ich jetzt hier.

    Wie viel Steuer wird von einer Abfindung abgezogen? Doch nicht wirklich die Hälfte??

  2. #2
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    1+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Zitat Zitat von grau Beitrag anzeigen
    Bei uns in der Firma streiten sich gerade die Geister, jeder weiß was anderes,

    Wie viel Steuer wird von einer Abfindung abgezogen? Doch nicht wirklich die Hälfte??
    Ja da ist was dran, Geister gibt es sehr viele und alle haben etwas anderes durchlebt.
    Es kann jedoch einen der Geister geben, auf dem exakt das gleiche passiert ist, wie es bei einem selber zutreffen wird und dem kannst du dann glauben.

    Also, die Steuern werden nach den persönlichen jährlich vereinnahmten Entgelten versteuert. Dies fängt bei 14% an und hört bei max. 45% auf. Von 50% Steuern ist der deutsche Fiskus noch ein etwas von
    entfernt.

    Aber jetzt mal konkret, wenn du z.B. ein Jahreseinkommen von ca. 50.000€ hast und bekommst eine Abfindung im selben Jahr von ca. 100.000€ sind schon 42% drin.
    Bei 20.000€ JG und 10.000€ Abfindung wären es so ca. 12% Steuer weniger.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei -a bacus für diesen nützlichen Beitrag:

    grau (12.11.2015)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.11.2015
    Beiträge
    9
    Punkte: 342, Level: 9
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 33
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 250 Erfahrungs-Punkte

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Wenn ich so eine utopische Summe bekommen würde, wären mir die 42% schnuppe der Rest wäre schon ein unglaubliches Vermögen. Beispiel 2 kommt der Sache näher. Damit könnte ich leben, wäre ja auch ein unverhoffter Geldsegen, der aber nötig ist, falls man lange nach einer neuen Stelle suchen muss.

  5. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Also bei 10.000 Euro wären es 30% die abgehen? Ich hatte mal vor einiger Zeit ein Gespräch mit einem Bekannten, da ging es auch über das Thema Abfindung, er meinte dass die Hälfte an Steuern abgeht, also 50%, bei 8.000 Euro.

  6. #5
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    Ich hatte mal vor einiger Zeit ein Gespräch mit einem Bekannten, über das Thema Abfindung,
    er meinte dass die Hälfte an Steuern abgeht, also 50%, bei 8.000 Euro.
    Ja, bei Bekannten ist es häufig genauso wie bei Geistern, bei denen was rumgeistert.

    Wie sich das mit Jahreneinkommen und Abfindung auf die Gesamtversteuerung verhält, hatte ich oben beschrieben. Auch, dass in Deutschland die Maximalbesteuerung bei 45% liegt. Wie kommt dann dein Bekannter auf 50%?

    Nun, wenn bei 20.000€ in 2015 noch 8.000€ Abfindung hinzukommen, dann wären es nur ca. 28% Steuern dafür. Wenn man clever ist, wird die 5tel Regelung gewählt, dann sind es sogar noch weniger Steuern.

  7. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Gibt es noch was wo man keine Steuern bezahlen muss? Ist doch schlimm genug wenn man seinen Job verliert und dann muss man noch für das Trostpflaster Steuern zahlen?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  8. #7
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    1+

    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Gibt es noch was wo man keine Steuern bezahlen muss?
    Nein, im Grunde nicht. Seit dem der "arme" Staat immer weniger Steuern einnimmt, -obwohl wir dato die geringsten Arbeitslosenzahlen haben und die höchste Anzahl an Erwerbstätigen-, gibt es immer mehr an kuriosen Steuern. Sieh hier Steuerarten. Eine ganz unverschämte Steuer die ich damals nicht aufgeführt habe, ist die Luftsteuer. Kein Scherz.

    Wegen dem großen Überschuss der AN Einkünfte, geringen Arbeitslosenzahlen und hohen Altersrenten, hat die Regierung zwar erst vor einigen Jahren, aber dennoch im Namen des Volkes, die Abfindung letztendlich steuerpflichtig gemacht.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei -a bacus für diesen nützlichen Beitrag:

    Turbolady (18.11.2015)

  10. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Hätte gerne drei Mal auf Gefällt mir geklichkt

    Habe eben mit meinem Dad eben drüber geredet, meine Eltern müssen sogar für das Regenwasser Steuer bezahlen, also für die Fläche auf die Regen fällt! Glaub ichs noch? Und die Tabelle mit den Steuerarten, wenn es nicht so ernst wäre würde ich mich über einige die darauf stehen en... Ein Glück dass es noch keine Denksteuer gibt, da blieben aber die Erfinder der Steuern noch ziemlich bei kleinen Summen. Und was wäre mit uns zahlenden? Bei manchem ist das Denkpotential ziemlich hoch, das könnte dann teuer werden Gut, die Steuer wäre nicht nachvollzieh- aber schätzbar.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  11. #9
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Zitat Zitat von Louis Beitrag anzeigen
    Also bei 10.000 Euro wären es 30% die abgehen?
    Ja Turbolady, so teuer kann das Leben in Deutschland sein, wenn es nass wird. Demnächst kommt die Sonnensteuer. Aber nicht dass wir hier vom Thema abkommen.


    Wieder zurück zu Louis, es kann noch fetter kommen, mit der sogenannten Kündigungsentschädigung. Je nach vorliegendem Fall, kann die Arbeitsagentur von der Abfindung min. 25% und max. 60% auf das ALG anrechnen. Dann kann man sich vorstellen, was ihm da übrig bleibt.

    Geht einmal davon aus, der AN hält die Kündigungsfrist von 3 Mon. nicht ein. Das Finanzamt bekommt dennoch 30% Steuern.
    Sagen wir mal, die AA verrechnet die max. 60% davon, dann hat der AN eine fette Entschädigung für die vorzeitige Kündigung bekommen.

    Das heißt, hier sollte ein AN zuvor genau rechnen, ob es sich für ihn auch lohnt, sonst .geht das Ganze evtl. nach hinten los.

  12. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Wie viel Steuer geht von einer Abfindung ab

    Sonnensteuer ist gut, da kriegen wir bestimmt so eine Uhr angetackert die zählt wie viele Sonnenstrahlen man im Sommer beim Sonnen verbraucht, oder heißt das dann eher Bräunungssteuer?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Abfindung - Anrechnung auf ALG?
    Von M-61 im Forum ALG I
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.03.2016, 15:17
  2. Wie viel auf einer Webite preisgeben?
    Von Oliver74 im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 12.03.2013, 10:51
  3. Ruht ALG1 Antrag wenn ich Abfindung habe?
    Von Pfiffig im Forum ALG I
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.11.2011, 11:16
  4. Geringer Umsatz in GbR - wie viel Steuer?
    Von Querulant im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 15:56
  5. Abfindung bei Kündigung
    Von schmitti im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.06.2011, 12:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •