ALG1 Rückforderung??
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: ALG1 Rückforderung??

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    ALG1 Rückforderung??

    Ich grüße euch und komme mit einem sehr ernsten Thema hier ins Forum.

    Angeblich war mein ALG1-Anspruch nicht gerechtfertigt. Nun soll ich die geleisteten Zahlungen zurückzahlen. Ich hab das gegooglet und gesehen, dass es das wirklich gibt.
    Das kann doch nicht wahr sein? Falle grade aus allen Wolken... Kann doch nicht sein dass man erst ALG1 beantragt, die es prpfen, man es bekommt, man es ausgibt, und dnn soll man es zurückzahlen????

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Geht es darum, dass du zu viel erhalten haben sollst oder generell eigentlich keinen Anspruch gehabt hättest?

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Ja, das ist möglich. Egal wie komplex ein Fall ist, man muss Neuigkeiten, die das Arbeitsverhältnis oder Einkünfte angehen bei AfA bzw. Arge melden. In deinem Fall eben die AfA. Wird im Nachhinein festgestellt, dass du keinen Anspruch gehabt hättest, aber Geld bezogen hast, musst du zurückzahlen.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array Avatar von Tante Emma
    Registriert seit
    27.03.2012
    Beiträge
    1.630
    Punkte: 7.210, Level: 56
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 140
    Aktivität: 87,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    71
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Man muss restlos alles darlegen was man an Einkünften hat. Und wenn festgestellt wird, dass der Anspruch nicht bestand wird es wieder zurück gefordert. Leider ist das wirklich so. Wie Du es zurück zahlen kannst interessiert die AfA nicht.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Ich bin jetzt schon sehr angep...

    Wie können die denn sowas machen?? Für mich komplett unnachvollziehbar. Da hätte man sich doch vorher erkundigen sollen, ob ich vielleicht einen Fehler mache beim Angeben oder so.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Moment, moment, hier werden doch schon wieder zwei unterschiedliche Sachen durcheinander geschmissen. Hier geht es um Alg 1, richtig? Dann hat das absolut nichts mit Einkommen zu tun Tante Emma. Das, wovon du hier schreibst dreht sich um Alg 2.

    Alg 1 ist eine Versicherungsleistung, die jedem zusteht, unabhängig von Einkommen oder Vermögen, wenn er die Voraussetzungen erfüllt. Die Voraussetzungen sind: Man muss arbeitslos sein, man muss sich bei der BA arbeitslos gemeldet haben und man muss die Anwartschaftszeit erfüllen. Anwartschaftszeit wiederum heißt, man muss in den letzten zwei Jahren mindestens 12 Monate versicherungspflichtig beschäftigt gewesen sein.

    Es gibt zwei Möglichkeiten:
    Entweder hast du eine dieser Anforderungen gar nicht erfüllt und entsprechend tatsächlich generell Alg 1 bezogen, obwohl du es nicht beziehen hättest dürfen.
    Oder du hast zu lange oder zu viel Alg 1 bezogen und sollst jetzt anteilig was zurück zahlen.

    Was davon stimmt denn? Voll oder anteilig?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Ich habe angeblich zu lange ALG1 bezogen, was ich unerhört finde, denn ich ahbe meines Erachtens nach vorher die AfA genauestens in Kenntnis gesetzt!! Ich bin doch nicht kriminell?!

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Es geht also schonmal nicht um eine vollständige Rückzahlung.

    Ob du zu lange Alg 1 bezogen hast, lässt sich eigentlich leicht rausfinden.
    Wie viele Monate warst du vorher versicherungspflichtig beschäftigt?
    Wie lange hast du Alg 1 bezogen?
    Und wie alt bist du?

    Du kannst das durchaus aber auch selbst nachschauen: Dauer des Anspruchs - www.arbeitsagentur.de

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.10.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 17,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Aha, da ist also das Problem. Ich habe scheinbar drei Monate zu viel bezogen, nicht nur laut anschreiben sondern auch laut Tabelle. Wieso kommt das jetzt raus und nicht vorher??

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Rückforderung??

    Tja das ist eine gute Frage. Allerdings kann die dir auch nur derjenige beantworten, der diese zu lange Auszahlung genehmigt hat. Also solltest du am besten da nochmal nachfragen.

    Das einzige, was mir jetzt spontan einfällt ist, dass es evtl. eine dreimonatige Sperre gegeben hat bei dir und du deshalb weniger Anspruchzeit hattest. Aber das ergibt keinen Sinn, wenn du auch aus der Tabelle ersiehst, dass du zu lange bezogen hast.

    Am besten fragst du wirklich mal direkt beim Sachbearbeiter nach einer genauen Erklärung.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ALG1 mit 450€ Job
    Von Bernadus im Forum ALG I
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 12:45
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.11.2012, 20:55
  3. ALG1
    Von Igor im Forum ALG I
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 14:03
  4. Vermögenswirksame Leistungs Rückforderung vom Arbeitgeber
    Von Saranger im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 16:34
  5. Rückforderung nach über einem Jahr
    Von Reyem im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 11:15

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •