wird ausgezahlter urlaub eingerechnet - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: wird ausgezahlter urlaub eingerechnet

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: wird ausgezahlter urlaub eingerechnet

    Okay, also ich muss an der Stelle leider zugeben, dass ich da nicht mehr weiterhelfen kann. Vielleicht wäre es aber auch gut, wenn du beiso einer komplexen Sache professionellen Rat suchst. Es gibt Hilfsverbände oder -vereine, die da gratis Beratung anbieten. Erkundige dich doch mal, ob es da bei dir in der Nähe etwas gibt.

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: wird ausgezahlter urlaub eingerechnet

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Okay, also ich muss an der Stelle leider zugeben, dass ich da nicht mehr weiterhelfen kann.....
    Dieser Sachverhalt ist wirklich nicht ganz einfach, da hier gleich mehrer Fälle zusammentreffen. Zusatzzahlung, Eigenkündigung, Bemessungszeitraum, Krankengeldbezug 18Mo...,! Allein nur die Eigenkündigung, wenn hier die AA Probleme mit der Anerkennung macht, würden 3Mo Sperre verhängt. I.d.R. gibt es hier 3 Fälle, wie ALG1 berechnet wird:
    • Innerhalb 12 Mon mit noch 150 Tagen erhaltenem Arbeitsentgeld.
    • Erweiterte 24 Mon mit dem durchschn. Arbeitsentgeld
    • letztlich, eine fiktive Berechnung mit Zuordnung der Grp. 1-4.

    Die Vorstellung mit der besser gestellten ü50-Regelung, die liegt wohl in weiter Ferne.

  3. #13
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Opel-Admiral
    Registriert seit
    11.06.2011
    Beiträge
    1.492
    Punkte: 7.566, Level: 58
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 184
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    111
    Dankeschöns erhalten
    120
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Hyperaktiv!

    AW: wird ausgezahlter urlaub eingerechnet

    Was wäre dann der nächste Schritt? Arbeitsrechtanwalt?

  4. #14
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    1+

    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: wird ausgezahlter urlaub eingerechnet

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    ...* Innerhalb 12 Mon mit noch 150 Tagen erhaltenem Arbeitsentgeld.Die Vorstellung mit der besser gestellten ü50-Regelung, die liegt wohl in weiter Ferne.
    Dieser Fall ist relativ komplex und es gibt sehr viele Informationen hierüber, die z.T. nur in sich richtig sind. Deshalb bin ich dem einmal nachgegangen.

    Zunächst einmal die gute Info zuerst, auf Grund deiner Beschäftigungszeit stehen dir mehr als die von der SB gesagten 134 Tage ALG1 Bezug zu, sollten deine Angaben richtig/vollständig sein und somit die ü50er Regelung nicht in weiter Ferne.
    Denn du hast 2012 (vor d. Krankheit) voll gearbeitet und darüberhinaus weitere 3 Jahre, welches die Berechungsgrundlagen sind.

    Es werden Fallweise, das ist richtig, die sog. 12 bzw 24 Monate bzgl. der Berechnung herangezogen jedoch vor, rückwärtig, also vor der Krankenzeit. Die Krankenzeit fließt nicht in diese Zeitraumberechnung ein. In diesem Fall wird auch das Krankengeld nicht für die Berechnung herangezogen, es dient lediglich als Nachweis für die AA, dass auch tatsächlich Krankengeld bezogen worden ist.


    Wenn einem zuvor Arbeitslosengeldbezieher das gleiche wiederfahren würde, sieht die Sache wieder anders aus. Hier greift die Einzahlung vom KG in der Arbeitslosenversicherung. s. SBG V $47a. Die ALG1-Berechnung wäre dann z,B. eine Mischberechnung aus dem alten ALG1 und dem Krankengeld und es käme noch zu einer zusätzl. Fiktivberechnung.
    .
    Um hier die richtigen Infos zu bekommen, muß man jedoch auch an kompetente SB geraten, -die gibt es z.T. auch, im gesamten Bundesgebiet-. Gleichfalls können zusätzliche Gegebenheiten die Sachverhältnisse noch gravierend ändern.
    .
    Und Opel, der nächste Schritt wäre wegen, Aufwand und Kosten, nicht zum Anwalt, sondern ein tiefgründiges Gespräch mit einem SB der Leistungsabteilung, gleichfalls sollte man sich den Jobberater auch mal zur Brust nehmen.
    Geändert von Prostan (25.04.2014 um 13:15 Uhr)

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Prostan für diesen nützlichen Beitrag:

    Oberbuxe (27.04.2014)

Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2

Ähnliche Themen

  1. Wie wird man Ladendetektiv?
    Von kol11 im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 16:55
  2. Wie wird man Barista?
    Von Cappu im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.09.2013, 10:26
  3. Was wird aus der Firma?
    Von Grit im Forum Mein Leben als Arbeitgeber
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 31.01.2013, 11:07
  4. Schiedsrichter, wie wird man das?
    Von Raimund im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.12.2012, 17:48
  5. wie wird man politiker
    Von magnesium im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.12.2011, 09:39

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •