Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21

Thema: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    3
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Hallo!

    Wie ist das mit den Sperren, wenn man ein Jobangebot ablehnt. Gibt es eine Sperre da nur, wenn es sich um einen Job mit Vermittlungsvorschlag handelt oder kann man eine Sperre auch bekommen, wenn es um einen Job geht, den man sich selbst gesucht hatte?

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Wenn die Arge davon Kenntnis hat, dass du ein Jobangebot abgelehnt hast, erhälst du eine Sperre. Unabhängig davon, ob es sich um einen selbstgesuchten oder vorgeschlagenen Job handelt. Die Betonung liegt auf der Kenntninsnahme der Arge.

    Drei angebotene Stellen darf ich ablehnen - dieser Irrglaube hält sich noch immer bei manchen Arbeitslosen. Das Landessozialgericht belehrte schon im Jahre 2011 einen Arbeitslosen, der sich auf die Stelle eines Fuhrparkassistenten beworben hatte, eines Besseren: Schon in den ersten drei Monaten der Arbeitslosigkeit müssen Betroffene Abstriche von bis zu 20 Prozent des vorigen Gehalts hinnehmen.

    Grundsätzlich tritt eine dreiwöchige Sperre bereits bei der ersten Ablehnung eines Arbeitsangebots ein, bei der zweiten Ablehnung sind es sechs Wochen, bei der dritten schließlich zwölf Wochen. Meist wird Arbeitslosen, die zum dritten Mal eine für sie zumutbare angebotene Stelle nicht akzeptieren, das Arbeitslosengeld I ganz gestrichen.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Wo zieht man da die Grenze des Zumutbaren? Ist es Zumutbar, wenn das Gehalt des Jobangebots sogar noch unter dem ALG I liegt?
    Wenn man ALG I bezieht, macht man doch schon Abstriche zum Gehalt, welches man vorher bekommen hat, oder sehe ich das Falsch?
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    red (28.01.2017)

  5. #4
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Zumutbar ist doch was bis 20% weniger Einkommen bringt, oder? So hat es ja auch Erdenmensch geschrieben,

  6. #5
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Wo zieht man da die Grenze des Zumutbaren? Ist es Zumutbar, wenn das Gehalt des Jobangebots sogar noch unter dem ALG I liegt?
    Wenn man ALG I bezieht, macht man doch schon Abstriche zum Gehalt, welches man vorher bekommen hat, oder sehe ich das Falsch?
    Für die Zumutbarkeit gibt es klare Regelungen. Die können das Gehalt betreffen oder auch die Pendelzeit. Zu finden ist das im SGB 3 §140.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Oberbuxe (28.03.2014)

  8. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Zumutbar ist doch was bis 20% weniger Einkommen bringt, oder? So hat es ja auch Erdenmensch geschrieben,
    Das gilt jedoch nur für die ersten drei Monate. Danach greift folgende Staffelung:

    Zwischen dem dritten und sechsten Monat des Arbeitslosengeld-Bezuges ist eine Beschäftigung bei einer Einbuße von mehr als 30% als unzumutbar anzusehen.

    Mit der Dauer der Arbeitslosigkeit sinken die Anforderungen an die Zumutbarkeit der Beschäftigung. Dies führt dazu, dass ab dem siebten Monat der Arbeitslosigkeit eine Beschäftigung nur dann als unzumutbar anzusehen ist, wenn das aus der Beschäftigung erzielbare Nettoeinkommen unter Beachtung der mit der Beschäftigung verbundenen Aufwendungen geringer ist, als die Höhe des Arbeitslosengeldanspruches. (Quelle: siehe unten)

    Hier kann man weitere Wertvolle Tipps zum Thema zumutbare und unzumutbare Beschäftigung beim ALG I finden
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  9. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    Oberbuxe (28.03.2014)

  10. #7
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Na was wären die Arbeitslosen hier im Forum ohne euch beiden.

  11. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Ich dachte, dass jeder Arbeitslose immer drei mal einen Job aus ungenannten Gründen ablehnen darf? Oder ist das ein urbaner Mythos?

  12. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    3
    Punkte: 30, Level: 2
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Also das heißt, wenn ich meine Bewerbung nicht in meine Nachweisliste rein schreibe, dann kann mir da nichts passieren, richtig?

  13. #10
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Sperre wenn man selbstgesuchten Job ablehnt?

    Vermittlung kommt vor Verdienst. Wie sollte man sonst die Leute aus der Statistik befördern? *Ironie off*
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sperre wegen Freistellung?
    Von Rog444 im Forum ALG I
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 22.05.2013, 09:07
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.05.2013, 15:06
  3. Sperre ausschließen, bei Jobablehnung!
    Von Tiebra im Forum ALG I
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 09:54
  4. Geld Sperre
    Von Eddie2012 im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 12:11
  5. Mietzahlung bei Sperre?
    Von Ulli im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.08.2011, 13:24

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •