ALG1 Verjährung von Sperren - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: ALG1 Verjährung von Sperren

  1. #11
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Prostan, wie erklärst du dann die Info, die ich weiter oben verlinkt habe?

  2. #12
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    Prostan, wie erklärst du dann die Info, die ich weiter oben verlinkt habe?
    Ganz simpel Karsten.
    Nach verstreichen von einem Jahr bei einer Meldung von Arbeitslosigkeit bei der AA, ist ja zuvor noch keine Sperrzeit verhängt worden die -wie hier thematisiert- verjähren kann. Mit meinen Worten, zur Minderung des ALG1 Bezugsdauer führte.

    Eine nicht bezahlte Rechnung kann verjähren, Das mindern von vollzogener Bezugsdauer wohl nicht. Ich schrieb doch. WEG ist WEG.,

    Aber, man kann selbstverständlich auch 1 Jahr mit der Meldung warten, sich selber finanzieren, damit bei z.B. einer Selbstkündigung keine 3 Monate Sperrzeit verhängt werden, also Minderungdauer des ALG1 Bezuges.

    Hier auch von mir ein Paragraf zur ALG1-Minderung. Diese darf demnach nicht eintreten! Allerdings wäre es schon sinnvoll, wenn vitali einen konkreten Fall nennen würde, genannt hätte.

    Aber es ist schon ok (geschriebene), denn wenn er irgendwie gegen das SGB III verstoßen hätte, reine hypothetische Annahme, tritt nach 1 Jahr keine Sperre ein, evtl. jedoch für ihn andere Probleme.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Danke Prostan.

    Vitali, du siehst also: Im Grunde stimmt beides. Die Sperre verjährt irgendwie schon. Aber eigentlich ist Verjährung nicht das richtige Wort, denn da man sich nicht arbeitslos meldet tritt sie ja gar nicht erst ein.

  4. #14
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    ......eigentlich ist Verjährung nicht das richtige Wort, denn .. nicht arbeitslos meldet tritt sie ja gar .. ein.
    Weiter verstehe ich auch den Sinn der Frage nicht. Ihr wisst ich rechne gerne, deshalb mal nur ein Beispiel:

    Ein 55J. Arbeitsloser hat gekündigt und bekommt 3 Mon Sperre, d.h:
    Ja RFr Mo EUR GesBetr
    55 36 18 1600 28.800 €
    15 1600 24.000 €
    Minus 4.800 €
    Da er die Rahmenfrist von 36 Mo erfüllt hatte, bekäme er bei 1600€ ALG1 immerhin noch für die restlichen 15 Mo = 24000€. Ihm sind 4800€ an Sperrzeit verloren gegangen.

    Er möchte keine Sperre und meldet sich 12 Mo später an. Er finanziert sich selber, wenn er kann, und zahlt die KK-Beiträge selber, d.h.:
    55 24 12 1600€ 19200€
    Er bekommt wegen der versicherungsgestützen Rahmenfrist von 24 Mo., nach dem Jahr nur noch 19200€ ALG1. Weiter hat er durch gleich hoher Eigenfinanzierung und selbst gezahlte KK-Beiträge,
    12 1600 = 19200 €
    12 135 = 1620€
    Minus = 20820€
    weitere 20820€ an Minus. Das wäre insgesamt ein Verlust von 25620€ anstatt von "nur" 4800€ bei einer Sperre.

    Da gibt es halt ein Verständnisproblem bei mir, wenn ich die eigentliche Zielsetzung eines Fragestellers nicht erkenne, erkennen kann.
    Geändert von Prostan (22.03.2014 um 16:23 Uhr)

  5. #15
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Salopp gesagt: Es gibt keinen Grund für so eine Berechung weil sie sich eh nicht auszahlt?
    Wieso fragt man sowas dann überhaupt? Hat da jemand vielleicht Dreck am Stecken?

  6. #16
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    ... keinen Grund für so ..ne Berechnung...
    Wieso fragt man sowas ,.. überhaupt? Hat da jemand vielleicht Dreck am Stecken?
    Mensch Oberbuxe, bist du aber hart. Appunti meint, ich sei wohl Verständnislos und ob sich dies auf meine alten Tage hin verändert hat.
    Aber du bist ja härter als Granit, zumindest wie Kruppstahl. Viele Grüße in den Ruhrpott.

    Aber, beim Einsetzen von anderen Zahlen, kann das Beispiel zwar noch schlechter ausfallen, aber auch besser. Allerdings stelle ich hier keine Extremwertaufgabe auf, wann die Rechnung aufgehen könnte und ob.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Ich habe, als ich zu dem Thema hier Infos gesucht habe ein Beispiel von einer Weltreise gelesen. Jemand hat eigenständig gekündigt um ein Jahr eine Weltreise zu machen. Für so einen Fall ist das ganze dann schon relevant, denn wenn man wieder kommt und sich arbeitslos meldet bekommt man dann eben keine Sperre.

    Und bei dem Thema hier konkret habe ich eher den Eindruck, dass es darum ging generell zu wissen, ob und wie man vielleicht eine Sperre umgehen kann und ob sie irgendwann verfällt, ohne, dass man sie wirklich bekommen hat.

  8. #18
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Zitat Zitat von Karsten Beitrag anzeigen
    ... eigenständig gekündigt um ein Jahr eine Weltreise zu machen. Für so einen Fall ist das .. schon relevant, ... keine Sperre.

    ...bei.m Thema hier .. den Eindruck, .., ob und wie man . eine Sperre umgehen kann ,.. ob sie irgendwann verfällt, ohne, dass man sie wirklich bekomm.t.
    Nun aber mal Ernst Karsten. Mir kommt fast der Eindruck, als wenn du krampfhaft nach einer Sinnhaftigkeit suchst. ICH versuche dies krampfhaft nachzuvollziehen.

    Demnach ist es so. Ob ein z.B. 55 J alter AN für eine einjährige Weltenbummlerreise selber kündigt oder sich hat kündigen lassen, spielt für mein Beispiel keine Rolle. Der hätte so oder so einen hohen Verlust um müßte zudem die 25.000€ Kapital aufbringen bzw. im Petto haben.

    Und das man eine zu Recht bereits verhängte Sperre = (ALG1 Zeitminderung) nicht umgehen kann oder verjahren kann, war ja auch schon hinlänglich geklärt und zwar durch den lapidaren Satz "Weg ist Weg".
    Die einzige Möglichkeit, dass eine Sperre nicht verhängt wird und somit die ALG1 Dauer gemindert wird, ist die rechtmäßige Anfechtbarkeit, wenn sie also zu Unrecht verhängt wurde.

  9. #19
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Alle entkrampfen, Magnesium schlucken und warme Wickel um die Waden: Wir wissen nichts von Dreck am Stecken, Weltreisen, oder anderen Hintergrundinfos. Vitali hat seine Infos bekommen und vielleicht wird es uns ja sagen weshalb (oder er sitzt schon im Segelboot nach Acapulco).

  10. #20
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG1 Verjährung von Sperren

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Nun aber mal Ernst Karsten. Mir kommt fast der Eindruck, als wenn du krampfhaft nach einer Sinnhaftigkeit suchst. ICH versuche dies krampfhaft nachzuvollziehen.
    Darum geht es überhaupt nicht Prostan.
    Ich habe anfangs die Frage hier beantwortet, auch wenn ich dir recht damit gebe, dass Verjährung in diesem Fall eigentlcih nicht das richtige Wort ist.
    Als gefragt wurde, in welchen Situationen sowas denkbar ist, habe ich darauf geantwortet. Es ist nunmal so, dass es Situationen gibt, in denen das eine Möglichkeit ist. Ich habe aber auch direkt beim ersten Mal dazu geschrieben, dass man über den Sinn dahinter ganz sicher diskutieren kann.

    Es ging mir einfach nur darum zu zeigen, dass es denkbare Möglichkeiten gibt. Dabei spielt es für mich keine Rolle, ob das für die jeweilige Situation sinnvoll wäre oder nciht. Ich habe lediglich die Fragen beantwortet.

    Und noch zu der Sache Weltreise und dein Rechenbeispiel. Dass das in diesem Fall so wäre, dass derjenige da drauf zahlen würde habe ich ja nie abgestritten. In diesem Fall würde es aber gar nciht anders gehen. Arbeitslos melden und auf Weltreise gehen geht nunmal nicht. Und wie gesagt, das Beispiel mit der Weltreise habe ich ja eh nur deshalb angeführt, weil ich ein solches Beispiel bei der Recherche zu diesem Thema hier gelesen hatte.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ALG1-Anspruch erlischt bei Sperren
    Von Oh Bama im Forum ALG I
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 12:07
  2. ALG1 mit 450€ Job
    Von Bernadus im Forum ALG I
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 26.11.2013, 12:45
  3. Miete ALG1
    Von Armsrace im Forum ALG I
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 09:53
  4. Alg1 bei Krankheit
    Von ChoCho im Forum ALG I
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 09:48
  5. ALG1
    Von Igor im Forum ALG I
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 25.09.2012, 14:03

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •