Erwünschtes Gehalt wie ALG1?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Zu mir: Bin zum ersten mal in meinem Leben Arbeitslos, hohes letztes Grundgehalt, deswegen jetzt auch gutes ALG1. Bewerbe mich seit September, ohne Erfolg.
    Bald 6 Monate arbeitslos - dann sind auch Jobs zumutbar die auf ALG1-Niveau liegen.
    Darf ich dennoch bei Gehaltsvorstellungen ein Gehalt, in etwa wie vorher angeben oder muss es ein Gehalt wie ALG1 sein?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Wenn das Gehalt realistisch ja klar. Du solltest halt nicht völlig übertriebene Vorstellungen angeben, bei denen klar ist, dass du den Job sowieso nicht bekommst. Das könnte dann so rüberkommen als würdest du das extra machen um keinen Job zu finden. Aber wenn die Vorstellungen zum Job passen, dann dürfen die natürlich höher sein als dein ALG.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Das sehe ich auch so, es ist ja dann auch kein ALG mehr, sondern Gehalt. Wenn Du bei Deinen Vorstellungen realistisch bist, auch wenn Du zuvor sehr viel mehr verdient hast, bekommst Du eher eine Chance auf den Job. Auch wenn es vielleicht ärgerlich ist, falls Du Dich im letzten Job weigergebildet hast oder so, und dafür auch entsprechend mehr verdient hast. Die Frage ist, lieber raus aus der Arbeitslosigkeit und wieder aufsteigen oder an Deinem vorigen Gehalt festhalten?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Schau nur dass du damit nicht gleich von vorneherein ankommst, sozusagen mit der Tür ins Haus fällst. Macht sich nie gut direkt mit dem Gehalt anzufangen.

  5. #5
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Zitat Zitat von Tankred Beitrag anzeigen
    Bald 6 Monate arbeitslos - dann sind auch Jobs zumutbar die auf ALG1-Niveau liegen.
    Stimmt leider:

    Vom siebten Monat der Arbeitslosigkeit an ist einer arbeitslosen Person eine Beschäftigung nur dann nicht zumutbar, wenn das daraus erzielbare Nettoeinkommen unter Berücksichtigung der mit der Beschäftigung zusammenhängenden Aufwendungen niedriger ist als das Arbeitslosengeld.(§140 Abs.3 Satz3 SGBIII)
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Ja das ist leider so. Aber das heißt ja nicht, dass du nicht nicht auch auf Jobs bewerben darfst, bei denen du mehr verdienen kannst. Wie bereits geschrieben wurde, müssen deine Gehaltsvorstellungen eben realistisch sein.

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Das Problem ist halt vorher heraus zu finden wie viel Gehalt dort normal ist, oder?

    Es ist natürlich sehr leicht gesagt, dass man sich wieder hocharbeiten soll. Ob das im Endeffekt denn wirklich möglich ist weiß man vorher nie... Es ist nicht mehr so dass man garantiert aufsteigt... Falls das jemals so war.

    Was sind denn realistische Gehaltsvorstellungen? In meiner Sparte verdient man nicht schlecht, aber für viele die das nicht kennen mag es schon unerhört klingen...

  8. #8
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Zitat Zitat von Tankred Beitrag anzeigen
    Das Problem ist halt vorher heraus zu finden wie viel Gehalt dort normal ist, oder?

    Was sind denn realistische Gehaltsvorstellungen? In meiner Sparte verdient man nicht schlecht, ...
    @Tankred, das Problem bei dir ist erstmal ein anderes. Mit jedem Monat mehr an Arbeitslosigkeit, verlierst du immer mehr an Wert. Da solltest du zusehen, dass du nicht in (Hartz IV) SGB II rutscht.

    Gehen wir mal bei deinen guten Verdienst von 1700€ ALG1 aus, dann kannst du wohl mehr als 33.000€ als Gehaltsvorstellung angeben. Bei deiner guten Berufsgruppe konntstet du es mit ca. 25% mehr versuchen, wenn du gut bist. An dein altes Jahreseinkommen zu kommen, halte ich für etwas Utopisch.

    Welche Berufsqualifizierungsmaßnahmen hast du den bisher in der Zwischenzeit gemacht? Das könnte deinen Verkaufwert gesteigert haben.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 45,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Ich habe nur einen Sprachkurs gemacht damit ich endlich mal richtiges Englisch kann und will mich jetzt neben den Bewerbungen um eine Fortbildungsmaßnahme bemühen. Aber du hast vollkommen recht, es wird langsam Zeit, dass ich wieder in Brot und Arbeit komme, dass die Chancen für eine gute Anstellung sinken ist mir vollkommen klar.

  10. #10
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Erwünschtes Gehalt wie ALG1?

    Zitat Zitat von Tankred Beitrag anzeigen
    Was sind denn realistische Gehaltsvorstellungen? In meiner Sparte verdient man nicht schlecht, aber für viele die das nicht kennen mag es schon unerhört klingen...
    Das kommt ja auf deinen Job an. Realistische Gehaltsvorstellungen sind bei einem Bürokaufmann anders als bei einem leitenden Angestellten. Da musst du dann schauen, was realistisch ist für den jeweiligen Job in Kombination mit deinen Qualifikationen etc.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zumutbares Gehalt
    Von huhuhuhu im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 14.09.2013, 12:40
  2. Gehalt selbst festlegen
    Von skars im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.04.2013, 09:04
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.02.2013, 16:05
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.10.2011, 12:22
  5. Gehalt für Übersetzungen
    Von Kev im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.08.2011, 15:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •