Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Ich habe da mal eine kurze Frage an Euch, was passiert wenn ich einen noch nicht wirksam gewordenen Arbeitsvertrag kündige? Muss ich dann tatsächlich mit einer Sperre rechnen oder was könnte dadurch passieren? Habt Ihr eine Ahnung? Wäre toll, wenn Ihr mir darüber Auskunft geben könntet. Danke

  2. #2
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Hallo Schmitz, willkommen im Forum!
    Ich habe da mal eine kurze Antwort: Kommt darauf an, warum der Arbeitsvertrag gekündigt werden soll! Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die eine Beendigung bzw. nicht antreten eines Arbeitsverhältnisses, auch ohne Sperre zulassen. Was wäre denn deine Begründung?
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Ich würde auch sagen, es kommt auf den Grund an. Wenn du beispielsweise eine andere Stelle hast statt dieser, dann wirst du nichts zu befürchten haben, aber wenn du einfach nur keine Lust hast. Klar, dazwischen gibt es noch viele weitere Möglichkeiten, das waren jetzt nur mal zwei extreme. Warum willst du die Stelle jetzt nicht mehr antreten?

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Jetzt bin ich erleichtert, ja es handelt sich um eine bessere Stelle. Erstens liegt es in meinem Interessengebiet, hat mir spontan zugesagt und wird zudem auch besser bezahlt. Allerdings kann ich nicht gleich nächsten Monat anfangen :(

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    02.05.2013
    Beiträge
    67
    Punkte: 926, Level: 16
    Level beendet: 26%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 74
    Aktivität: 24,0%
    Dankeschöns vergeben
    2
    Dankeschöns erhalten
    11
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Wenn du die Stelle nicht direkt antrittst, dann wäre ich mir nicht so sicher, ob du nicht doch eine Sperre bekommst. Denn du sorgst damit ja dafür, dass du länger arbeitslos bist.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Aber das wäre doch ungerecht. Nur weil ich eine Stelle antreten will, die mir besser gefällt? Auch wenn es noch etwas dauert, ich habe sie ja sicher. Muss ich gezwungener Maßen wegen meiner Arbeitslosigkeit darauf verzichten?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Na komplett darauf verzichten müsstest du ja so oder so nicht. Gegebenenfalls müsstest du eine Sperre in Kauf nehmen. Aber dir kann keiner verbieten das so zu machen.

  8. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kündigung eines noch nicht wirksamen Arbeitsvertrag

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht genau, inwieweit die Sachbearbeiter bei diesen Dingen Ermessensspielraum haben. Sollten sie ihn haben, kannst du ja auch Glück haben und dein Sachbearbeiter erkennt nur an, dass du in einigen Wochen eine neue feste Stelle hast und gut ist.

    Ansonsten würde es wegen "Arbeitsablehnung" 3 Wochen Sperrzeit bedeuten, siehe auch hier.

Ähnliche Themen

  1. Ich weiß nicht mehr weiter! Kündigung, ja oder nein?
    Von Ennalein24 im Forum Ausbildung
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 24.10.2012, 16:32
  2. Gründung eines Plattenladens
    Von future im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 03.08.2012, 15:13
  3. Einstellung eines Auszubildenen
    Von Mogli im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 29.07.2012, 15:12
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.06.2012, 13:43
  5. Fristgerechte Kündigung ohne Arbeitsvertrag
    Von skua im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.11.2011, 23:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •