(Eigen-)kündigung wegen Krankheit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    08.09.2013
    Beiträge
    1
    Punkte: 15, Level: 1
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 10
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Unglücklich (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Hallo,

    ich bin, mit inzwischen 57 Jahren, seit Jahren als Produktionshelferin tätig. Viel Zeitarbeit und seit einem halben Jahr fest in einer Firma. ABER, ich kann den Job körperlich nicht mehr. Ich war nie krank in menem Leben, aber seit 2 Jahren ständig. Erst eine OP an beiden Handgelenken (wg. der Knochenarbeit) (=2 * 6 Wochen krank), dann Krampfadern an den beiden Beinen (wegen dem vielen Stehen am Fließband) (=2 * 4 Wochen krank), dann Bandscheibenvorfall (vor 4 Monaten = 4 Wochen krank) und nun wieder Bandscheibenvorfall (vorraussichtlich 6 Wochen krank).

    Ich kann das nicht mehr. Ich will das nicht mehr. Ich mache mich kaputt. Aber ich liebe den Job eigentlich schon!

    Wie komme ich jetzt aus dem Job raus (ich kann das ja auch meinem Arbeitgeber nicht zumuten) ohne dass ich eine Sperre bekomme, denn die kann ich mir finanziell nicht leisten.

    Ich möchte später einen Job finden, der weniger körperlich ist, auch wenn ich dann weniger verdiene (besser weniger als nichts).

    Vielen Dank für die Ratschläge.

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Hallo und herzlich willkommen hier im Forum, tetley.
    Du hast da ja ein schönes Problem. An deiner Stelle, würde ich auf gar keinen Fall selbst kündigen. Da gibt es andere Lösungen. Wenn dein AG von deinen gesundheitlichen Problemen weiß, sollte, muss er dich an einem anderen Arbeitsplatz einsetzen, an dem du diese körperlichen Anstrengungen nicht hast. Soweit mir bekannt ist, muss das von einem Arzt attestiert werden. @Erdenmensch, korrigiere mich bitte, wenn ich hier falsch liege.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Das wäre jetzt auch meine erste Idee gewesen. Ich würde dem AG auf jeden Fall die körperlichen Beschwerden mitteilen - er weiß ja wahrscheinlich eh schon bescheid. Sag ihm auch gleich, wie gut dir die Arbeit gefällt und wie motiviert du bist - auf diese Weise versteht er gleich, dass du prinzipiell dem Unternehmen noch zu r Verfügung stehen würdest.

    Außerdem würde ich schon mal nach anderen Jobs die Augen offen halten, einfach aus Vorsicht.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Habt ihr denn einen Betriebsrat, den du fragen könntest?

    Ansonsten würde ich auch erst einmal ein Gespräch mit dem Chef führen, ob man nicht an den Arbeitsbedingungen etwas verbessern kann, gerade wenn du den Job gerne machst.

    Bei uns gibt es z.B. höhenverstellbare Steh-Hocker, mit denen man am Band arbeiten kann, aber zwischendurch bequem sitzt. Zudem bieten wir Bandscheiben-Gymnastik in den Pausen an.

    Da ist mal wieder das Thema der altersgerechten Arbeitsplätze, das dringend mal angegangen werden müsste.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Das ist schon schlimm, wenn man arbeiten möchte aber gesundheitlich nicht kann. Auch ich würde ein Gespräch mit Deinem Chef vorschlagen, und auch mal mit Deinem Arzt sprechen. Vielleicht kannst Du ja wirklich im Betrieb bleiben, aber von der Fließbandarbeit weg, das kann man Dir nicht zumuten. Von einer Kündigung würde ich nichts sagen, eben nur, dass Du in einer anderen Abteilung arbeiten möchtest, die Dich körperlich nicht so sehr beansprucht. Dann bist Du auch weniger krank.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #6
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Da fällt mir noch etwas ein. Der AG hat ja seinen Mitarbeitern gegenüber auch eine Fürsorgepflicht. Ich denke, das du genau da auch drunter fällst.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. #7
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Zitat Zitat von sn00py603 Beitrag anzeigen
    Da fällt mir noch etwas ein. Der AG hat ja seinen Mitarbeitern gegenüber auch eine Fürsorgepflicht. Ich denke, das du genau da auch drunter fällst.
    Das mag sein, aber er muss ja auch davon wissen. Er kann es ja schlecht riechen (hoffe ich mal).

  8. #8
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Deshalb ist es auch besser, wenn sie zu ihrem Chef geht und es ihm erklärt. Noch besser wäre wenn sie ein Attest vom Arzt mit dabei hat, um es zu belegen dass diese Arbeit für sie nicht mehr in Frage kommt. Er hat ja nicht alle Mitarbeiter im Auge, vielleicht ist er auch froh Bescheid zu wissen, damit er seiner Fürsorgepflicht nachkommen kann.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  9. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    Zuerst würde ich dir auch raten mit deinem Arbeitgeber zu sprechen um zu schauen, ob du innerhalb der Firma versetzt werden kannst auf eine Position, die mit deiner gesundheitlichen Situation vereinbar ist.

    Ansonsten ist es meines Wissens nach so, dass wenn man aus gesundheitlichen Gründen einem Job nicht mehr nachgehen kann und der Arbeitgeber einem keinen Ersatzjob in der Firma anbieten kann, ein wichtiger Grund zur Arbeitsaufgabe besteht. Wenn man dies durch ärztliche Bescheinigung nachweisen kann, dann zieht das eigenlich keine Sperre nach sich.

  10. #10
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: (Eigen-)kündigung wegen Krankheit

    An der Stelle könnte will auch auf Arbeits- oder Erbwerbsunfähigkeitsversicherungen aufmerksam machen. Nicht, dass du in Rente gehen musst, aber wenn du eine entsprechende Versicherung hast, ist jetzt vielleicht der Zeitpunkt darüber nachzudenken, ob es nicht eine Alternative wäre.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Krankheit
    Von Frog im Forum ALG I
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 14:56
  2. Kündigung wegen Geburtstagsständchen
    Von Pebbels im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 09:56
  3. Urlaubsanspruch Wegen langer Krankheit Hartz IV
    Von synofee im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.10.2012, 15:38
  4. Kann man Maßnahme wegen Krankheit ablehnen?
    Von Perle im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.07.2012, 09:24
  5. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:21

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •