Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0

    Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

    Morgen

    Stimmt es, dass durch Fortbildungen, die man während des bezugs von Arbeitslosengeld 1 macht der Anspruch verlängert wird?
    Wenn das stimmt, wie verhält es sich dann genau?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

    Hallo Tess85, ja Du kannst davon ausgehen, dass der Anspruch verlängert wird. Allerdings nicht die volle Zeit sondern nur im Verhältnis 2:1. Ein Beispiel, wenn Du eine Fortbildung genehmigt bekommen hast, die 8 Monate dauert sind es 4 Monate, um die der Anspruch verlängert wird.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Theo Retisch für diesen nützlichen Beitrag:

    Tess85 (23.08.2013)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

    Ja das ist richtig. Hier ist der betreffende Paragraph im SGB III dazu: SGB III § 148 Siehe (1) / 7.

    Wichtig ist, dass das nur für Fort- und Weiterbildungen gilt, die nach dem SGB III gefördert werden (siehe hierzu § 81 (1)). Wenn du eigenständig eine Fortbildung machst, dann trifft das oben angegebene nicht zu. Du könntest dann weiterhin Alg 1 erhalten für die Dauer der Fortbildung, wenn die AfA der Fortbildung zustimmt (siehe § 139 (3))

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Tess85 (23.08.2013)

  6. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

    Hallo

    Danke für die Antworten. Ich habe mir jetzt auch diese Gesetzestexte mal durchgelesen. Was ich jetzt nicht so ganz verstehe, ich hatte ja gefragt ob der Anspruch verlängert wird und bei dem Paragraphen 148 steht Minderung der Anspruchsdauer. Das widerspricht sich doch, oder verstehe ich da gerade was total falsch?

  7. #5
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

    Ja, das ist tatsächlich etwas verwirrend, verstehe ich. Ich versuche es mal zu erklären.

    Also während der Fortbildung setzt der Anspruch ja quasi aus für die Dauer der Fortbildung. Danach geht der Anspruch weiter und wird um die Zeit der Fortbildung verlängert. Allerdings wird er eben wie Theo Retisch erklärt hat nicht um die gesamte Zeit der Fortbildung verlängert, sondern im Verhältnis 2:1. Dementsprechend wird die Gesamtdauer des Anspruchs eigentlich gemindert, du beziehst aber über einen längeren Zeitraum als eigentlich Alg, da du ja zwischenzeitlich keines bekommst. Ich hoffe das ist einigermaßen verständlich.

  8. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Tess85 (23.08.2013)

  9. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.08.2013
    Beiträge
    3
    Punkte: 36, Level: 2
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 14
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    3
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Verlängerung des Anspruchs wegen Fortbildungen

    Hallo

    Ach so, ok, ich glaube jetzt habe ich es verstanden. Danke

Ähnliche Themen

  1. Schlechte Einstellung zu Fortbildungen
    Von Bali im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 20.06.2013, 08:50
  2. Sind Fortbildungen ohne Prüfung sinnlos?
    Von Topp im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 09:46
  3. Bildungsurlaub nicht für alle Fortbildungen?
    Von Pet-Elec im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 09:29
  4. Überqualifizierung wegen Abitur
    Von milchgeld im Forum Jobsuche
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.01.2012, 15:39
  5. Abzug wegen Krankenhausaufenthalt?
    Von Ron im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 20:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •