Eigenkündigung beim vorherigen AG
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Eigenkündigung beim vorherigen AG

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    22.02.2013
    Beiträge
    2
    Punkte: 25, Level: 1
    Level beendet: 38%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Hallo,

    ich habe eine Frage zur Sperre des Arbeitslosengeldes.

    Es ist so, dass ich drei Jahre lang bei einer Firma gearbeitet habe und dann selbst gekündigt habe, weil ich eine neue Herausforderung gesucht habe. Im Nachhinein war das ziemlich doof, aber nun gut. Ich habe mir also einen neuen Job gesucht, gekündigt und den neuen Job angetreten. Dort wurde ich jetzt nach nur wenigen Monaten betriebsbedingt entlassen. Das war jetzt nicht gerade die Art von neuer Herausforderung, die ich gesucht hatte.

    Ich habe Anspruch als Arbeitslosengeld, der sich aus beiden Jobs zusammen ergibt. Ich frage mich jetzt nur ob ich eine Sperre bekommen werde wegen der Eigenkündigung bei dem vorherigen AG. Schließlich habe ich den Hauptteil der Berechnungszeit für das Arbeitslosengeld ja dort gearbeitet.

    Danke schonmal und noch einen schönen Tag.

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Ich denke mal nicht, dass dir das Probleme bereiten dürfte. Du hast ja gekündigt und bist Nahtlos in eine andere Arbeit gewechselt. Dass dir jetzt Betriebsbedingt gekündigt wird, dafür kannst du nix. Das dürfen die dir nicht anhängen. Oder hattest du beim Wechsel ALG beantragt?
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. #3
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Ich meine auch dass das Eine mit dem Anderen nichts zu tun hat. Du wolltest Dich ja (positiv) verändern und hast aus dem Grund den Arbeitgeber gewechselt. Für mich wäre es logisch, dass es Dir anerkannt wird und Du mit keinen Konsequenzen rechnent musst.

  4. #4
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Sollte meiner Meinung nach nicht. Als ich vor 5 Jahren schon mal gewechselt hatte, hatte ich selbst gekündigt ohne einen anderen Job zu haben. Da bekam ich 3 Monate Sperre. Glücklicherweise bin ich dann relativ schnell wieder in Arbeit gekommen, war nur 6 Tage Arbeitslos.
    Deswegen denke ich mal, weil das ein Nahtloser Übergang war, braucht sich da keiner irgendwelche Gedanken wegen einer Sperre zu machen.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  5. #5
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Es tut mir sehr leid, dass es so gelaufen ist. Ich bin mir sicher, das hast du dir anders vorgestellt. Ich kenne mich mit Arbeitslosigkeit nicht gut aus, habe aber ein bisschen Ahnung von ALG1. Es sollte wirklich so sein wie die Vorredner schrieben. Eigentlich wollte ich dir nur mein Mitgefühl ausdrücken.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Ich würde sagen, dass es hier nur um das letzte Beschäftigungsverhältis geht, also das bei dem dir jetzt gekündigt wurde. Dementsprechend hättest du auch keine Sperre zu befürchten.
    Geändert von brink (23.02.2013 um 11:21 Uhr) Grund: Schreibfehler korrigiert

  7. #7
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Nachdem nur das Arbeitsverhältnis mit dem letzten Arbeitgeber ausschlaggebend ist dürftest du keine Probleme bekommen.
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  8. #8
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Zitat Zitat von brink Beitrag anzeigen
    Ich würde sagen, dass es hier nur um das letzte Beschäftigungsverhältis geht, also das bei dem dir jetzt gekündigt wurde. Dementsprechend hättest du auch eine Sperre zu befürchten.
    Nämlich keine...
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  9. #9
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Zitat Zitat von brink Beitrag anzeigen
    ..hast. eine Sperre zu befürchten.
    Also, da verstehe ich brink auch nicht, was er damit meint.
    Demnach dürfte man ja nie den alten JOB wechseln, wenn einem anschließend, später, im neuen JOB gekündigt wird.

    Also, man darf nie den letzten Arbeitsplatz kündigen ohne, sofort im Anschluss, einen Folgejob anzutreten, sonst gibt es eine definitiv eine Sperre. Es sei denn, es hat sich in der aktuellen Rechtsprechung, in 2012, etwas geändert.

    Eine weitere Sperre gibt es allerdings auch, wenn man beim Bescheid der Kündigung, sich nicht sofort beim AA arbeitssuchend meldet. Gleichfalls, wenn man arbeitslos geworden ist, nicht sofort beim AA erscheint. Aber das hast du doch schon alles gemacht, oder?

  10. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Eigenkündigung beim vorherigen AG

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Also, da verstehe ich brink auch nicht, was er damit meint.
    Ach herrje. Natürlich sollte das heißen du hast Keine Sperre zu befürchten. Entschuldigt bitte, ich habe da wohl das k nicht erwischt beim tippen. Ich ändere es direkt ab.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Frisur beim Vorstellungsgespräch
    Von Maus im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 12.11.2012, 14:43
  2. Unfreundlichkeit beim Bewerbungsgspräch
    Von Arne im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 22.06.2012, 13:54
  3. Was zählt beim Einsendeschluss?
    Von Gummiadler im Forum Jobsuche
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.05.2012, 15:01
  4. Krawatte beim Bewerbungsgespräch
    Von Buddy im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.01.2012, 17:45
  5. Termin beim Steuerberater
    Von Iggy im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2011, 17:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •