ALG I in der Steuererklärung angeben. - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 29 von 29

Thema: ALG I in der Steuererklärung angeben.

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Zitat Zitat von dabui Beitrag anzeigen
    Das stimmt schon, Karsten. Aber woher weiß ich denn, dass der, der die Software gemacht hat, nicht auch Fehler gemacht hat als er sie programiiert hat oder so.
    Das ist genau das was ich meinte. Du kannst nie 100%ig ausschließen, dass es evtl. und womöglich irgendwo einen kleinen Fehler gibt bzw. ein Fehler gemacht wird.

    Für mich liest es sich auch ein bisschen als würdest du dir zu viele Gedanken und Sorgen machen. Wie hast du denn in den letzten Jahren deine Steuererklärung gemacht?

    Zu deiner Frage ob du alles zurück bekommst was dir zusteht. Du bekommst alles das zurück was dir laut deinen Angaben zusteht, natürlich. Warum denn auch nicht?

  2. #22
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Nein besonders viel schwieriger ist es nicht, ... kriegt man denn dann ALLES zurück was einem zusteht oder kann man sich da nicht sicher sein?
    Wie gesagt, mit einer Steuer-CD wird der Laie durch das Programm geführt. Selbst wenn du alles einträgst, kann das FA evtl. später, das eine oder andere nicht berücksichtigen, aber da steckt man nicht drin! Hierfür gibt es aber die Möglichkeit, dem zu widersprechen. Aber, ich denke auch, dass du dir zu viele Gedanken für deinen beschriebenen Fall machst.
    Schau dir mal ELSTER an, das kostet nichts.

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    10
    Punkte: 70, Level: 3
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Hi Karsten. Ich hatte bisher keine gemacht. Wenn man keine Werbungskosten und so weiter angibt dann muss man auch keine Steuererklärung machen. Durch Zufall bin ich auf diese Sache gestoßen. Ich frage mich auch gerade ob ich mir habe was durch die Lappen gehen lassen. Es kann schon sein, dass ich bisher nicht genug gekümmert habe oder auch jetzt zu sorgenvoll bin. Ich habe jetzt vor, das zu ändern.


    Danke auch dir, Prostan. Ich sehe, man muss einfach nach bestem Wissen und Gewissen verfahren. Elster habe ich mir angeschaut und ich werde mich da anmelden. Es scheint ja direkt vom Finanzamt zu kommen. Dann hat man schon mal das Problem nicht, dass da ein Fehler vorkommen kann, denn der liegt dann ja an ihrem System.
    Geändert von dabui (12.02.2013 um 14:51 Uhr)

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Zitat Zitat von dabui Beitrag anzeigen
    Hi Karsten. Ich hatte bisher keine gemacht. Wenn man keine Werbungskosten und so weiter angibt dann muss man auch keine Steuererklärung machen. Durch Zufall bin ich auf diese Sache gestoßen. Ich frage mich auch gerade ob ich mir habe was durch die Lappen gehen lassen. Es kann schon sein, dass ich bisher nicht genug gekümmert habe oder auch jetzt zu sorgenvoll bin. Ich habe jetzt vor, das zu ändern.
    Verstehe. Das erklärt auch deine extreme Unsicherheit. Aber wie gesagt, setz dich einfach mal dran und versuch dich da reinzufuchsen. Anfangs sieht das unhemlich kompliziert aus, aber wenn man keine besonderen Umstände hat, sondern wirklcih nur normales Einkommen ist es durchaus machbar. Viel Erfolg! Wenn du das übrigens online über ELSTER machst, kannst du das auch direkt online zum Finanzamt schicken.

  5. #25
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    ...Elster habe ich mir angeschaut und ich werde mich da anmelden...
    Bei der ELSTER-Anmeldung solltest du folgendes bedenken. Es gibt eine 1) authentifizierte und eine 2) nicht authentifizierte Steuererklärung über ESLTER. Die 1te Variante hat den Vorteil, dass die versendeten Formulare anschließend vom FA Karlsruhe direkt zu deinem FA geschickt und du nur noch die Belege einreichen musst.
    Bei Variante 2, musst du das Formular ausdrucken und unterschreiben, auch ist immer die 3stellige Transaktionsnummer des Sendevorgangs zu merken. z.B. (TX4)

    Dies ist bei der authentifizierten Variante nicht nötig, dafür ist die Registrierung etwas umständlicher. Du bekommst Post vom FA und musst einen Code online im Internet zurückmelden. Danach bekommst du eine Sicherheitsdatei, die du beim Versenden immer mitschickst. Quasi deine Unterschrift.
    Wenn man vom FA etwas erstattet bekommt, zählt dies natürlich auch als Einkommen.

  6. #26
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    10
    Punkte: 70, Level: 3
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Bei der ELSTER-Anmeldung solltest du folgendes bedenken. Es gibt eine 1) authentifizierte und eine 2) nicht authentifizierte Steuererklärung über ESLTER. Die 1te Variante hat den Vorteil, dass die versendeten Formulare anschließend vom FA Karlsruhe direkt zu deinem FA geschickt und du nur noch die Belege einreichen musst.
    Bei Variante 2, musst du das Formular ausdrucken und unterschreiben, auch ist immer die 3stellige Transaktionsnummer des Sendevorgangs zu merken. z.B. (TX4)

    Dies ist bei der authentifizierten Variante nicht nötig, dafür ist die Registrierung etwas umständlicher. Du bekommst Post vom FA und musst einen Code online im Internet zurückmelden. Danach bekommst du eine Sicherheitsdatei, die du beim Versenden immer mitschickst. Quasi deine Unterschrift.
    Wenn man vom FA etwas erstattet bekommt, zählt dies natürlich auch als Einkommen.
    Ich habe bloß die Variante mit der Datei gefunden und mich dafür angemeldet. Ist das dann okay so??

  7. #27
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Zitat Zitat von dabui Beitrag anzeigen
    Ich habe bloß die Variante mit der Datei gefunden und mich dafür angemeldet. Ist das dann okay so??
    Ja. Du bekommst dann jetzt Zugangsdaten bzw. einen Code wie Prostan es ja schon erklärt hat. Das wird alles in dem Brief den du erhältst und dann online erklärt.

  8. #28
    Status: ausgewogen Direkt Array Avatar von Prostan
    Registriert seit
    24.12.2012
    Ort
    S
    Beiträge
    1.794
    Punkte: 6.868, Level: 54
    Level beendet: 59%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 82
    Aktivität: 99,9%
    Dankeschöns vergeben
    23
    Dankeschöns erhalten
    297
    Errungenschaften:
    Ihre erste Gruppe Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Downloads

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Bedenke, dass wenn dir der Aktivierungscode, vom FA, per Post zugesandt worden ist, du nur eine bestimmte Frist hast, diesen online einzugeben. Danach fängt wieder alles von vorne an. Das installieren des ELSTER-Programms am PC, ist eine automatisch ablaufende Angelegenheit.

  9. #29
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    07.02.2013
    Beiträge
    10
    Punkte: 70, Level: 3
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 5
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    7 Tage registriert

    AW: ALG I in der Steuererklärung angeben.

    Zitat Zitat von Prostan Beitrag anzeigen
    Bedenke, dass wenn dir der Aktivierungscode, vom FA, per Post zugesandt worden ist, du nur eine bestimmte Frist hast, diesen online einzugeben. Danach fängt wieder alles von vorne an. Das installieren des ELSTER-Programms am PC, ist eine automatisch ablaufende Angelegenheit.
    Danke für den Hinweis, das habe ich aber auch schon gesehen gehabt. Ich bin gespannt wie es funktioniert, aber fühle mich momentan damit auf der sicheren Seite. Es soll ja angeblich auch wichtigeres geben als eine Steuererklärung aber naja lieber richtig machen als dann hinterher draufzahlen.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Ähnliche Themen

  1. Bewerbungsphase angeben?
    Von Klee im Forum Bewerbung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.08.2012, 09:24
  2. Freiberufler, Steuererklärung 2012
    Von Opal im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 28.08.2012, 13:04
  3. Steuererklärung notwendig?
    Von Accept im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.07.2012, 20:23
  4. Kündigungsfrist angeben?
    Von Kitty im Forum Bewerbung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 18:38
  5. Erste Steuererklärung nach Selbständigkeit
    Von blue_hat im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.06.2011, 09:44

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •