Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt? - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

  1. #11
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Danke, Karsten. Ich drücke ihm auch die Daumen.

    Es ist schon krass, wenn man wie er nie damit zu tun hatte und plötzlich steht man da und muss alles regeln, finanziell, mit den Ämtern, den Unterlagen und Fristen und dann auch noch bewerben etc.. Hut ab vor allen Arbeitslosen, die das gut geregelt bekommen!
    Es ist ein bisschen wie eine eigene Welt, in der leicht andere Regeln gelten. ich bin auf der einen Seite froh, versorgt zu sein und nicht Hunger oder schlimmeres leiden zu müssen. Auf der anderen Seite bin ich oft, grade jetzt mal wieder, sehr frustriert, wie langsam Dinge laufen, wie sehr der Arbeitsmarkt nach dem unmöglichen Modell des 25-jährigen, unverheirateten Abiturienten mit Ausbildung und BA-Studium verlangt, und ich das einfach nicht bin...

    Ich hoffe jedendalls dass dein Bekannter bald wieder für sich selbst sorgen kann, und dass ihm das soziale Umfeld erhalten bleibt. Das ist nämlich bei vielen Arbeitslosen schwierig.

  2. #12
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Oberbuxe Beitrag anzeigen
    Ich hoffe jedendalls dass dein Bekannter bald wieder für sich selbst sorgen kann, und dass ihm das soziale Umfeld erhalten bleibt. Das ist nämlich bei vielen Arbeitslosen schwierig.
    Das ist ein wahres Wort!
    Dein Bekannter, Darky, braucht dich jetzt mehr als vorher, ohne es aber zu wollen. Das ist ein Problem, das viele Arbeitslose haben. Sie sind plötzlich von anderen Leuten mehr abhängig, vorher waren sie aber komplett eigenständig (also nicht im Sinne von Selbständig, sondern eben nicht auf andere angewiesen). Das ist ein hartes Brot, über Nacht, und da sind Freunde und Familie wichtig.

  3. #13
    Status: keine Angabe Array Avatar von brink
    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    436
    Punkte: 3.710, Level: 38
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 90
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    34
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Es ist schon krass, wenn man wie er nie damit zu tun hatte und plötzlich steht man da und muss alles regeln, finanziell, mit den Ämtern, den Unterlagen und Fristen und dann auch noch bewerben etc.. Hut ab vor allen Arbeitslosen, die das gut geregelt bekommen!
    Das stimmt. Gerade am Anfang ist das Ganze ein Buch mit sieben Siegeln, denn man beschäftigt sich mit sowas meistens nicht bevor man selbst betroffen ist. Da kommt zu der Frustration schnell noch die Überforderung usw. Umso schöner finde ich es, dass er so Freunde hat wie dich, die ihn unterstützen. Wie die anderen schon geschrieben haben, ist das sehr wichtig.

  4. #14
    Status: Frührentnerin Array Avatar von TanteTrude
    Registriert seit
    15.03.2012
    Ort
    Balkonien
    Beiträge
    272
    Punkte: 1.739, Level: 24
    Level beendet: 39%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 61
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    44
    Dankeschöns erhalten
    20
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Wenn man in einer Festanstellung war (mindestens ein Jahr) bekommt man zuerst ALG1, das beantragt man beim Arbeitsamt.
    Die Unterlagen welche gebraucht werden (so war es damals bei mir) kann man auch noch nachträglih einreichen. Hauptsache dein Bekannter ist erst einmal dort gemeldet. Weil dieser Tag in der Berechnung zählt. Es gibt dann ein Jahr lang Arbeitslosengeld.
    Wenn dein Bekannter bis dahin keine neue Arbeit findet, muss er nach einem Jahr ALG2 beantragen. In dem Fall wird allerdings dann auch jedes weitere Einkommen der Bedarfsgemeinschaft mit eingerechnet. Also z.B. Ehefrau und Kinder.

    TanteTrude

  5. #15
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von TanteTrude Beitrag anzeigen
    Es gibt dann ein Jahr lang Arbeitslosengeld.
    Evtl. auch mehr! Das hängt von seinem Alter und wie lange man versicherungspflichtig war. Hier ist eine Tabelle, in der man nachschauen kann wie lange man Anspruch aus Alg 1 hat.

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Darky (26.11.2012)

  7. #16
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Oh danke, Karsten, das wusste ich nicht, dass es auch länger Geld geben kann.

    Während er ALG 1 erhält, muss er sich dann auch immer arbeitsbereit halten oder darf er auch mal kurz wegfahren?
    Ich meine, hat er dann eine Melde- oder Teilnahmepflicht an Schulungen etc.?
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  8. #17
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Oh danke, Karsten, das wusste ich nicht, dass es auch länger Geld geben kann.

    Während er ALG 1 erhält, muss er sich dann auch immer arbeitsbereit halten oder darf er auch mal kurz wegfahren?
    Ich meine, hat er dann eine Melde- oder Teilnahmepflicht an Schulungen etc.?
    Kommt drauf an was du damit meinst. Wenn er an sogenannten Maßnahmen teilnehmen muss kann er nicht einfach wegfarhen und nciht dran teilnehmen. Er sollte auch gleich voll ins Bewerbungsschreiben gehen. Aber er ist natürlich Herr seiner Zeiteinteilung. Bewirbt er sich genug kann er sicher auch mal ein Langes Wochenende bei Verwandten machen.

  9. #18
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Zitat Zitat von Darky Beitrag anzeigen
    Oh danke, Karsten, das wusste ich nicht, dass es auch länger Geld geben kann.

    Während er ALG 1 erhält, muss er sich dann auch immer arbeitsbereit halten oder darf er auch mal kurz wegfahren?
    Ich meine, hat er dann eine Melde- oder Teilnahmepflicht an Schulungen etc.?
    Ich denke, dass das bei deinem Bekannten sogar der Fall sein wird, dass er mehr Anspruch hat. Wenn ich das jetzt richtig im Kopf habe, hat er ja ziemlich lange gearbeitet.

    Was deine Frage angeht muss ich Oberbuxe zumindest teilweise widersprechen. Auch beim Alg 1 müssen Leistungsempfänger sich an die Vorgaben des Arbeitsamtes halten. Dazu zählt das Wahrnehmen von Terminen beim Amt und Maßnahmen etc. Das hat Oberbuxe ja auch geschrieben. Man muss aber auch dem Arbeitsmarkt zur freien Verfügung stehen und dazu gehört, dass man jeden Werktag zur Verfügung stehen muss! Also einfach mal ein verlängertes Wochenende wegfahren geht nicht. Da muss er vorher beim Amt Bescheid sagen und sich das quasi genehmigen lassen.
    Ich habe dir mal eine Seite raus gesucht wo einiges zu den Pflichten steht. Schau dir das mal an.

  10. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Karsten für diesen nützlichen Beitrag:

    Darky (27.11.2012)

  11. #19
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Danke für die Antworten. Es ging nur darum, dass er erst mal kurz raus aus allem wollte, um den Kopf frei zu bekommen und zu überlegen, wie er das Ganze jetzt angeht.

    Natürlich bewirbt er sich schon, um schnell etwas Neues zu finden, ich telefoniere auch herum, um Kontakte zu knüpfen.


    Ich hätte nicht gedacht, dass man bei ALG 1 auch diese strengen Vorschriften wahrnehmen muss, da man hierfür ja auch vorher Geldleistungen einbezahlt hat.
    Ich habe das eher wie eine Versicherungsleistung betrachtet, für die man im Arbeitsleben Beiträge zahlt, die man im Arbeitslosenfall einfach ausbezahlt bekommt.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  12. #20
    Status: keine Angabe Array Avatar von Northern Lights
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    1.014
    Punkte: 5.595, Level: 48
    Level beendet: 23%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 155
    Aktivität: 51,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    40
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Unterschied Jobcenter / Arbeitsamt?

    Das war eigentlich auch immer meine Ansicht, so wie auch die Rente. Dass man eben einzahlt um es später als Sicherheit zu haben. Das Arbeitslosengeld genauso wie die Rente.

Seite 2 von 3 ErsteErste 1 2 3 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Eure Erfahrungen beim Arbeitsamt
    Von Lonely im Forum Mein Leben als Arbeitsloser
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 10.05.2014, 12:11
  2. Arbeitsamt hilft nicht
    Von Mokker im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 15:19
  3. Kundendaten an Arbeitsamt?
    Von Cell im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2011, 10:45
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 23:58
  5. Welche Versicherung übernimmt arbeitsamt
    Von konny im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.09.2011, 08:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •