Anwartschaftszeit bei Krankheit
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Anwartschaftszeit bei Krankheit

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 24, Level: 1
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Tag zusammen,

    leider habe ich von meiner Firma die Kündigung erhalten und werde dementsprechend wohl bald arbeitslos.
    Ich war dort etwas mehr als ein Jahr beschäftigt, zwischendurch aber länger durch einen Unfall krank.
    Mittlerweise weiß ich wie die oraussetzungen sind um Arbeitslosengeld 1 zu bekommen, sprich die Anwartschaftszeit, Rahmenfrist usw.
    Ich habe ja auch offiziell mehr als 12 Monate dort gearbeitet, bin mir jetzt aber nicht ganz sicher ob meine lange Krankheit Einfluss auf die Anwartschaftszeit hat.
    Wird dadurch womöglich die Zeit kürzer, so dass ich doch keinen Anspruch auf Arbeitslosengeld 1 habe?

  2. #2
    Sam
    Sam ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    11.04.2012
    Beiträge
    60
    Punkte: 1.322, Level: 20
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 13,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    5
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Hallo fX77, ich glaube die Regelanwartschaftszeit gilt als erfüllt, wenn Du in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung und dem Beginn der Arbeitslosigkeit mindestens zwölf Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden hast. Aber ich bin kein Fachmann, ich glaube es aber so mal gehört zu haben.

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Versicherungspflichtverhältnis gestanden hast

    Darum geht es hier. Ob du krank warst interessiert in diesem Fall nicht. Meines Erachtens nach und wenn sonst keine Einwände dagegen sprechen, bekommst du die volle Zeit angerechnet wenn es um ALG1 geht.

  4. #4
    Status: Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.05.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    549
    Punkte: 3.029, Level: 33
    Level beendet: 86%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    52
    Dankeschöns erhalten
    112
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Ich kenne das auch ur so wie Sam es beschrieben hat, auch wenn man durch Krankheit oder Unfall längere Zeit ausfällt ist man ja immer noch in einem gültigen Arbeitsverhältnis. Zu dem wie soll die ARGE den herausfinden ob jemand während dieser Zeit Krank war?
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern dass man nie beginnen wird, zu leben...
    Marc Aurel

  5. #5
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Das sehe ich genauso. Nur weil du krank warst bist du ja offiziell noch versicherungspflichtig beschäftigt gewesen. Von daher kann das eigentlich keinen Einfluss auf die Anwartschaftszeit haben. Melde dich auf jeden Fall so schnell wie möglich arbeitssuchend falls du das noch nicht getan hast.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    15.12.2011
    Beiträge
    924
    Punkte: 4.817, Level: 44
    Level beendet: 34%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 133
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    65
    Dankeschöns erhalten
    52
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Nur so als Frage, denn es scheint mir eigenartig dich nach einem Jahr zu kündigen: Bist du sicher, dass da alles mit rechten Dingen zugeht?

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    13.11.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 24, Level: 1
    Level beendet: 94%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 1
    Aktivität: 16,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Nabend zusammen,

    ich bin froh über die positiven Antworten. Ich war mir wirklich nicht sicher ob die lange Krankheit womöglich diese Anwartschaftszeit beeinflussen wird.
    Es geht da mit rechten Dingen zu, ja. Ein Stück weit bin ich gar nicht so böse darum ehrlich gesagt. Richtig glücklich war ich mit der Stelle nie. Nun bin ich wenigstens gezwungen mich anderweitig zu bewerben und hoffe, dass ich schnell etwas Neues finden werde.
    Vorher habe ich schon oft darüber nachgedacht mich anderweitig umzusehen. Mit der vermeindlich sicheren Stelle im Hintergrund habe ich es dann aber trotzdem nie wirklich getan.

  8. #8
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Anwartschaftszeit bei Krankheit

    Dann würde ich dir empfehlen diese Zeit hinter dir zu lassen und hoffe, dass du dich mit gutem Erfolg bewirbst. Es wäre schön, wenn du dem Forum trotz Klärung deines Problems erhalten bleiben könntest.

Ähnliche Themen

  1. Kündigung wegen Krankheit
    Von Frog im Forum ALG I
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 01.11.2016, 14:56
  2. Krankheit beim Bewerbungsgespräch nennen
    Von Babe McKoy im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 11:30
  3. Krankheit im Lebenslauf
    Von niko im Forum Bewerbung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 12:38
  4. Lange Krankheit
    Von Yohaa im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.08.2011, 13:06
  5. Recht auf Urlaub bei Krankheit des Kindes
    Von Technoqueen im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 12:54

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •