Kann man die Sperrzeit verschieben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Kann man die Sperrzeit verschieben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Hallo,

    ich habe ein kleines Problem: Es ist so, dass ich schon länger eine Fernbeziehung führe und meine Freundin und ich damit einfach nicht mehr glücklich waren. Da sie auch ein Kind hat und dadurch eher an ihrem Wohnort gebunden ist als ich, haben wir also beschlossen, dass ich zu ihr ziehe. Wir haben dort eine größere Wohnung gesucht, in die wir eigentlich zu Anfang Februar hätten einziehen sollen. Ich habe fristgerecht meinen Job gekündigt. Die Alg-Sperre habe ich in Kauf genommen, da für 3 Monate das Gehalt meiner Freundin für uns beide reichen würde. Nun ist es aber so, dass wir die neue Wohnung erst später bezihen können. Frühstens Anfang März, vielleicht sogar noch später. Das heißt ich muss so lange noch hier in meiner Wohnung bleiben und die natürlich auch bezahlen. Jetzt habe ich mich gefragt ob ich deshalb die Sperre verschieben kann. Also so, dass ich zuerst Alg bekomme und sobald ich umgezogen bin dann die 3 Monate Sperre kriege. Ist das möglich?

    Grüße,
    Saubermann

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Ich bin mir nicht ganz sicher und will dir auch nichts falschen erzählen, aber ich glaube nicht, dass das geht. Soweit ich weiß tritt die Sperre grundsätzlich mit dem ersten Tag der Arbeitslosigkeit ein. Allerdings weiß ich nicht genau ob es evtl. irgendwelche Ausnahmen gibt. Eigentlich ist das eine interessante Frage, ich versuch das nochmal genauer rauszufinden.

  3. #3
    Status: Wieder gebraucht Array Avatar von Oberbuxe
    Registriert seit
    09.05.2011
    Ort
    Pott
    Beiträge
    1.958
    Punkte: 8.439, Level: 61
    Level beendet: 97%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 19,0%
    Dankeschöns vergeben
    172
    Dankeschöns erhalten
    133
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Hallo nur so als Idee: Könnt ihr euch das Geld vielleich leihen? Ihr bekommt es ja dann eh wieder. Die Arge gibt ja auch Darlehen aus, und nur weil du noch gesperrt bist, heißt das nicht, dass die Arge nicht für dich da ist.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    1.814
    Punkte: 7.701, Level: 58
    Level beendet: 76%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 49
    Aktivität: 30,0%
    Dankeschöns vergeben
    77
    Dankeschöns erhalten
    185
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Gibt die Arge auch Darlehen für Arbeitslosengeldempfänger? Eigentlich ist die doch nur bei Hartz4 verantwortlich und bei Alg das Jobcenter, oder? Oder vergibt das Jobcenter auch so Darlehen?

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von Pumpkin
    Registriert seit
    10.05.2011
    Beiträge
    268
    Punkte: 1.729, Level: 24
    Level beendet: 29%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 71
    Aktivität: 18,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Könntest du nicht evtl. für den einen Monat trotzdem schon zu deiner Freundin in deren jetzige Wohnung ziehen? Oder Unterschlupf bei deiner Familie oder Freunden finden? Das ist keine Ideallösung, aber vielleicht auch nicht sooo schlecht.

  6. #6
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Löst ein Arbeitnehmer sein Arbeitsverhältnis ohne wichtigen Grund, so tritt für den Bezug von Arbeitslosengeld eine Sperrzeit von 12 Wochen ein (§ 144 Abs. 1 Satz Nr. 1 SGB III). Nach der Rechtsprechung gilt der Nachzug zum Ehegatten und zum eheähnlichen Partner als wichtiger Grund. Das muss jetzt auch für den Nachzug zum Lebenspartner und zum lebenspartnerschaftsähnlichen Partner gelten.

    Dass der Nachzug zum Ehegatten einen „wichtigen“ Grund für die Lösung des Arbeitsverhältnisses darstellt, war schon immer anerkannt. Mit Urteil vom 17.10.2002 - B 7 AL 96/00 R, BSGE 90, 90, hat das Bundessozialgericht entschieden, dass der Umzug zur Aufrechterhaltung einer bereits bestehenden eheähnlichen Gemeinschaft ebenfalls einen wichtigen Grund i.S.d. § 119 Abs. 1 Satz 1 AFG (jetzt § 144 Abs. 1 Satz 1 SGB III) darstellt, wenn folgende Voraussetzungen gegeben sind:


    • In beiden Fällen darf ein Pendeln zwischen der neuen Wohnung und der bisherigen Arbeitsstelle dem Betroffenen nicht zumutbar sein.
    • Außerdem muss der Betroffene alle zumutbaren Anstrengungen unternommen haben, eine Arbeitslosigkeit wegen des Umzugs zu vermeiden, bevor er sein Arbeitsverhältnis kündigte (rechtzeitige Einschaltung des Arbeitsamts mit der Bitte um Vermittlung in ein anderes Arbeitsverhältnis am neuen Wohnort und ausreichende eigene Bemühungen um eine neue Arbeitsstelle).

    Ich kenne zwar die Zusammenhänge nicht im Detail, denke jedoch, dass Du vielleicht mit dem Ding die Sperre umgehen, zumindest ansatzweise argumentieren kannst

  7. #7
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    2
    Punkte: 27, Level: 2
    Level beendet: 8%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 23
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Kann man die Sperrzeit verschieben?

    Ach, ich wusste gar nicht, dass es in dem Falla uch die Möglichkeit gibt gar keine Sperre zu bekommen. Danke dir für die Info, Erdenmensch. Warum erzählt einem sowas eigentlich vom Amt keiner? Was das Pendeln angeht, es sind knappe 400 km, die wir getrennt wohnen, ich denke das reicht um unzumutbar zu sein, oder? Nur bei dem zweiten Punkt, da weiß ich natürlich nicht ob das reicht, was da bisher gemacht wurde. Als ich mich hier beim Amt gemeldet habe, haben die mir mitgeteilt, dass ich mich auch mit dem Amt dort in Verbindung setzen soll. Das habe ich gemacht und dann habe ich einen Brief bekommen, in dem stand, dass ich vorbei kommen soll, wenn ich dann wirklich da wohne. Und ich habe auch schon von mir aus Bewerbungen geschrieben, allerdings erst nach der Kündigung.
    Aber was solls, ich werd mal einen Termin ausmachen und einfach gezielt danach fragen ob ich trotzdem noch eine Sperre bekomme.

    Grüße,
    Saubermann

Ähnliche Themen

  1. Gründerzuschuss trotz Sperrzeit
    Von Regina im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 17:27
  2. Urlaub verschieben
    Von brokkoli im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •