Neue Regelung zur Rente - Seite 8
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 83

Thema: Neue Regelung zur Rente

  1. #71
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Das wäre ja auch sehr märchenhaft, wenn man juppheidie als Deutscher nach Griechenland kommt, sich einen schönen Lebensabend macht und es vom Gastland finanzieren lässt
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  2. #72
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Das wäre ja auch sehr märchenhaft, wenn man juppheidie als Deutscher nach Griechenland kommt, sich einen schönen Lebensabend macht und es vom Gastland finanzieren lässt
    Dass man wie Snoopy sagt, das Rentennievau in Deutschland nicht nach griechischem Standard bekommen wird ist jetzt schon sonnenklar.
    Das man wie du es beschreibst, nicht so einfach "juppheidi", auch klar.

    Aber bedenke einmal, wenn du nur 10 bis 15 Jahre in Griechenland arbeitest und dort deine Rentenbeiträge abführst, hast du schon mehr als deine Anwartschaft dort für eine griechische Altersrente erfüllt. In Griechenland werden noch EU Studienzeiten angerechnet, in Deutschland nicht mehr. Wenn du auch erst nach 2040 Altersrente bekommst, wird die Rente in Deutschland zu 100% besteuert, zusätzlich noch KV u. PV bezahlt.

    Zudem wird das Rentenniveau in Deutschland pro Jahr bis 2030 um ca. 0,25%/J gesenkt. Dies heißt noch weniger beschlossene Rente.
    In Griechenland wird die Rente zwar schon heute voll besteuert, es werden aber keine weiteren SV Beiträge mehr bezahlt.

    Wenn man also in Griechenland mal eine Rentenanwartschaft erwirbt, zudem dort gut verdient hat, und die Studienzeiten aus Deutschland angerechnet werden, dürfte die Rente dennoch dort viel höher sein.
    In Deutschland liegt die max. mögliche Rente bei 2200€ in Griechenland bei 2700€.

    Wenn man dann noch griechisch spricht, hätte man einen schöneren Lebensabend auf Rhodos, Korfu oder doch Mykonos?.

    Good bye Germany bzw. αντίο Γερμανία
    Geändert von _Zyzilo (11.03.2016 um 19:00 Uhr)

  3. #73
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Äh, nö. Ich bleibe lieber hier :-D Eine maximale Rente bei uns bis 2200 Euro? Wie kommt man denn dahin? Muss man ein Parteimitglied werden?
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #74
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Zitat Zitat von Turbolady Beitrag anzeigen
    Äh, nö. Ich bleibe lieber hier :-D Eine maximale Rente bei uns bis 2200 Euro? Wie kommt man denn dahin? Muss man ein Parteimitglied werden?
    Dann bekommst du demnächst aber wenig Rente.

    Diese max. Rente bekommen AN nach 45 Jahren und doppelten Durchschnittseinkommen.

    Ja, ein Minister mit nur 1 Legislaturperiode erhält schon ab dem 55. Lebensjahr 3.800 Euro. Die höchsten Ministerpension liegen nach 22 Dienstjahren bei 9.650 Euro monatlich . Kanzler noch höher.

    Das ist besser, als Griechenland.

  5. #75
    Status: keine Angabe Array Avatar von Miss Piggy
    Registriert seit
    06.11.2014
    Beiträge
    179
    Punkte: 1.787, Level: 24
    Level beendet: 87%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Sie leisten ja auch überdurchschnittlich viel, die vielen Minister und was alles da oben sitzt, ähm arbeitet. Man weiß, mal ehrlich, nicht was die Zukunft bringt. Jemand der nach Jahrzehnte langer Arbeit endlich in die Rente kam konnte sich noch auf den Ruhestand freuen. Für uns wird es mal so sein, dass wir uns vor dem Tag in den Renteneinstieg fürchten müssen. Armes Deutschland.

  6. #76
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    24.02.2012
    Beiträge
    683
    Punkte: 5.094, Level: 45
    Level beendet: 72%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 56
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    13
    Dankeschöns erhalten
    29
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Irgendwie hast Du Recht, besonders für Euch junge Leute. Da wird es wohl so sein, dass man dann noch ein wenig dazu verdienen muss, wenn man nicht auf jedes kleine Extra verzichten möchte. Ich finde das auch nicht in Ordnung

  7. #77
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Wenn doch so mancher Arbeitnehmer, der überdurchschnittlich viel arbeitet, auch 10.000€ Rente wie so mancher Politiker bekommen würde. Das wäre schön.

    Aber ein durchschnittlich verdienender Arbeitnehmer, müsste 360 Jahre dafür arbeiten. Ein unterdurchschnittlicher AN nur ca. 700 Jahre.

  8. #78
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Ist eine lange Zeit, aber wer weiß, wenn Steuergelder fehlen um sie zu finanzieren muss ein Normalmensch irgendwann mal bis 80 arbeiten. Für jeden der früher aus dem Leben scheidet spart dann die Rentenversicherung.

  9. #79
    Status: zufried. Arbeitnehmer Array Avatar von _Zyzilo
    Registriert seit
    14.02.2016
    Ort
    Ueckermünde
    Beiträge
    261
    Punkte: 922, Level: 16
    Level beendet: 22%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 78
    Aktivität: 99,7%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    24
    Errungenschaften:
    500 Erfahrungs-Punkte 3 Monate registiert

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Bis achtzig Jahre arbeiten? Das schaffen so lange nicht einmal Sesselpuper. Dann kann man die Altersrente gleich ganz wegfallen lassen. Klar, die Altersarmut wäre somit gelöst.

  10. #80
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Neue Regelung zur Rente

    Johannes Heesters stand noch mit 100 auf der Bühne.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6 7 8 9 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neue Formen der Arbeit: Neue Quellen von Stress? Zeitarbeit, Befristung und co.
    Von katharina im Forum Mein Leben als Arbeitnehmer
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 10:19
  2. Regelung Feiertagszuschlag
    Von Kaffeejunkie im Forum Geld & Karriere
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.06.2012, 19:42
  3. Regelung zu den Arbeitszeiten - was ist erlaubt?
    Von sebb im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 20:55
  4. Weiterbildungskosten zurückzahlen - vertragliche Regelung
    Von granny smith im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 17:15
  5. Regelung zur Gehaltsauszahlung
    Von talou im Forum Finanzen, Steuern & Co.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.11.2011, 14:26

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •