Verdachtskündigung - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Verdachtskündigung

  1. #21
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Verdachtskündigung

    Ob Du dadurch erkennen kannst ob es juristisch okay ist vielleicht? Das könnte ich wirklich verstehen

  2. #22
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdachtskündigung

    Wie meinst du das?

  3. #23
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Verdachtskündigung

    Ich meine Dein Interesse daran wie es weitergegangen ist. Ob die Verdachtskündigung gerechtfertigt war und so. Aber das ist ja nicht mehr so wichtig

  4. #24
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    23.05.2015
    Beiträge
    177
    Punkte: 753, Level: 14
    Level beendet: 53%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 47
    Aktivität: 99,5%
    Dankeschöns vergeben
    15
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Verdachtskündigung

    Achso. Nee entschuldige, da waren es echt nur rein profane Gedanken, bzw. die Lust an der Neugier.

  5. #25
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verdachtskündigung

    Neugier ist dem Menschen angeboren das ist nichts Schlimmes.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  6. #26
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Verdachtskündigung

    (1)
    Zitat Zitat von Theo Retisch Beitrag anzeigen
    eine Verdachtskündigung wird dann ausgesprochen wenn es zu einem Vertrauensbruch, Veruntreuung oder ähnliches gegeben hat.
    Allerdings muss der Arbeitgeber die Verdachtsmomente auch darlegen können und dem Mitarbeiter die Gelegenheit geben es zu klären, wenn er unschuldig ist.
    (2)
    .. Ich glaube kaum dass man sagen wird der Herr Sowieso hat gestohlen oder Geld veruntreut.
    Wenn Ihr immer korrekt bleibt und ehrlich, keine Sachen stehlt, kann es Euch nicht passieren eine Verdachtskündigung zu bekommen.
    Träume sind schön.

    Hier hat TheoRetisch einmal aufgeführt, wie es sein sollte, aber nicht immer sein muss. Nachvollzogen am realen Beispiel eines ExKIT-Managers aus Karlsruhe.

    Dieser wurde aus reiner Missgunst anonym bei der Polizei wegen behaupteter Korruption im Jahr 2007, angezeigt. Die Polizei stellte Ermittlungen mit einer Sonderkommission an und beschlagnahmte bei mehr als 70 peniblen Hausuntersungen viele Akten und hörte sein Telefon ab. Beweise konnten nie aufgeführt werden.
    Als ein Freund ihm ein Darlehen gewährte, sah die Polizei den Korruptionsvorwurf als dringend erhärtet an. Das Ministerium sprach von mehreren 100.000€ an Schaden. Als dieser Manager einen Urlaubsflug machen wollte, wurde er nach seinen Angaben, nackt untersucht, auch, "ob in seiner Pospalte sich keine Akte befindet!"

    Durch diesen sogenannten Erhärtungsverdacht, wurde ihm durch den Karlsruher AG eine Verdachtskündigung ausgesprochen. In 2013 wurde er mit Glanz und Gloria vom Gericht wegen falscher Verdächtigung wegen Korruption, freigesprochen.

    Der AG nahm sich davon nichts an und wurde daraufhin vom Ex-AN verklagt. Nachdem das Arbeitsgericht ihm trotz Unschuldbeweiß kein Recht gab, verlor er den Prozess vorm LAG auch in der zweiten Instanz im Mai. 2015. Das Landgericht war jedoch so gnädig und hat ihm eine Revision, -natürlich auf eigene Kosten-, beim Bundesarbeitsgericht gegen seinen ExAG zugelassen. (AZ: 12 Sa 5/15) Super!!!

    Dem Herrn sind nach seinen Angaben ca. 150.000€ an Gehalt verloren gegangen, über 50.000€ an Anwaltskosten entstanden, -nun in Rente- und nun Rentner, somit auch 300€ an Nettorente entgangen. Dies sind 3600€/Jahr. Durch die 3monatige ALG-Sperre sind ihm um die 6000€ nicht gezahlt worden.

    Dieser Herr glaubt nun verstärkt an seinen Arbeitgeber und vor allem an unser perfekt laufendes Rechtsystem, welches nichts falsch gemacht hat. Ein dreifach hoch.

    Kam gestern, mit dem Herrn persönlich, im TV. Wenn es interessiert, kann den Fall im Netz finden "Ex KIT Manager Karlsruhe".
    Geändert von -a bacus (22.09.2015 um 17:17 Uhr)

  7. #27
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Verdachtskündigung

    Ich bin fassungslos. Recht haben und Recht bekommen sind zweierlei Dinge aber das ist wirklich mehr als krass. Wenn das Rechtssystem eine Religion wäre, würde ich sofort austreten.

Seite 3 von 3 ErsteErste 1 2 3

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •