Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

    Hallo, folgende Frage: Bei uns im Betrieb geht um, dass die Werkvertäge in Arbeitnehmerüberlassung umgewandelt werden sollen.

    Anstatt wie die andern in Panik wegen Halbwissen zu verfallen lieber folgende Frage: Was genau bedeutet das für mich als Arbeitnehmer?

    Macht doch mehr Sinn hier zu fragen als irgendein Halbwissen zu haben...

  2. #2
    IBO
    IBO ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    547
    Punkte: 4.370, Level: 42
    Level beendet: 10%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 180
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    16
    Dankeschöns erhalten
    16
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

    Sorry, so ganz habe ich die Frage nicht verstanden. Ihr habt einen Werkvertrag und sollt demnächst für eine Zeitarbeitsfirma, bzw. Verleihfirma für den jetzigen Betrieb weiter arbeiten? Das kann nicht legal sein. Ich bin da auch eher ein Halbwissender aber hier im Forum bekommst Du sicher noch eine hieb- und stichfeste Antwort. Ehrlich gesagt würde mich das auch irritieren.
    Geändert von IBO (05.08.2015 um 17:39 Uhr)

  3. #3
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

    Zitat Zitat von GangPlank Beitrag anzeigen
    Bei uns im Betrieb geht um, dass die Werkverträge in Arbeitnehmerüberlassung umgewandelt werden sollen.

    Was genau bedeutet das für mich als Arbeitnehmer?.
    Diese Frage ist nicht ganz so einfach zu beantworten, da die Zusammenhänge nicht eindeutig bekannt sind. Da eine Tätigkeit per Werkvertrag sich gänzlich von einer Tätigkeit über einen ANÜ unterscheidet.
    Daher einmal zur Erklärung.
    Einen Werkvertrag kann ein Selbstständiger mit einer Firma abschließen, er schuldet dann der Firma den Werkerfolg, wofür er bezahlt wird.
    Ein Zeitarbeiter wird von einer ANÜ einer Firma überlassen. Hier gibt es ANÜ's die Selbstständige verleihen oder Arbeitnehmer.

    Es muss demnach noch eine ANÜ im Spiel sein. Die eigentliche Firma in der du tätig bist, kann keinen ANÜ geltend machen, da es für den Verleih gesetzliche Bestimmungen nach dem (AÜG) gibt. Auch kann eine Firma sich selbst keine MA verleihen.

    Also hier fehlen noch erhebliche Angaben, ohne die das Ganze in Spekulationen endet.
    Eins kann man vorweg anmerken, nämlich evtl. den Geruch von einer gewissen Scheinselbstständigkeit.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

    Zum letzten Punkt: Kann ich als nicht fest angestellter für Scheinselbständigkeit belangt werden oder nur die Firma für die wir momentan arbeiten?


    Hier im Betrieb ist es so, dass nicht jeder fest angestellt ist. Das soll ich sich in sofern ändern dass man jetzt bei dieser Arbeitnehmerüberlassung mit machen soll und wie gesagt, keiner weiß was Sache ist.

  5. #5
    Status: . . . . . . Array Avatar von -a bacus
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    881
    Punkte: 4.081, Level: 40
    Level beendet: 66%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 69
    Aktivität: 99,3%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    150
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert Hyperaktiv!

    AW: Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

    Zitat Zitat von GangPlank Beitrag anzeigen
    Zum letzten Punkt:
    Kann ich als nicht fest angestellter für Scheinselbständigkeit belangt werden oder nur die Firma für die wir momentan arbeiten?
    Ein nicht fest angestellter Arbeitnehmer kann nicht belangt werden, auch kann man ihm keine Scheinselbstständigkeit nachsagen. Dies wäre auch bei Arbeitnehmern etwas schwierig.

    Bei einem selbstständig MA, sieht es schon anderes aus, vor allem für den Auftraggeber. Fliegt die Scheinselbstständigkeit auf, kann er wegen nicht gezahlten Sozialabgaben, evtl. Steuerhinterziehung erhebliche Schwierigkeiten kriegen. Die Nachzahlungen können ruinöse Summen für ihn bedeuten.

    Nachzahlen muss auch der Scheinselbstständige.

  6. #6
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.08.2015
    Beiträge
    3
    Punkte: 29, Level: 2
    Level beendet: 16%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 21
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Werkvertrag zu Arbeitnehmerüberlassung

    Und die ursprüngliche Frage? Man tut hier so, als wäre man uns schon sehr weit entgegengekommen, weil man uns ja jetzt "richtig" einstellen will - das Risiko tragen sie hier aber nicht weil es ja die ZAF gibt...

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •