Ich soll Aushilfe bezahlen - Seite 4
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 42

Thema: Ich soll Aushilfe bezahlen

  1. #31
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    red: Ich würde dir recht geben, wenn dauernd sowas passieren würde. Wenn man dauernd gegängelt und schlecht behandelt wird, dann muss man sich wehren. Das ist aber nichts, was der Themenersteller anspricht.

    Da es sich hier um eine einmalige Sache zu handeln scheint, die auch nicht wirklich irgendeinen Effekt auf Lohn oder Arbeitsklima hat, dann würde ich das einfach so stehen lassen.

    Wie gesagt, wenn das etwas "chronisches" ist, dann nicht. Arbeitet sollte nicht krank machen.

  2. #32
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Hallo,
    @cherish, Der TE fragte zahlen oder nicht ?
    Der Rest was hier diskutiert wird, ist schwabbel, weichgedöns.
    "Einmalige Sache" ?, das ist ein Ding der Unmöglichkeit.
    Der TE hat seine Arbeitsleistung bereits erbracht, nur die Auszahlung dieser, wird zur Erpressung gebraucht.
    Das ist doch hier nicht Palermo.
    Was denkst du, was mit dem nächsten passiert, wenn der Pächter damit Erfolg hat ?

    Gruß RED

  3. #33
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Vielleicht wurde der Pächter inzwischen anderseitig aufgeklärt dass er das nicht machen kann, darf. Sonst wäre er sicher nochmal auf ihn zugekommen, wegen dem Geld. Ich würde im Stillen was Neues suchen und wenn er nochmal ankommt ihm die Stirn bieten und sagen dass er es nicht zahlen muss und wird. Sollte er ihn kündigen, kann er wie jeder andere auch Rechtsanspruch nehmen. Ja, wer weiß, vielleicht ist das sogar eine Masche von dem Arbeitgeber? Das würde aber noch ans Licht kommen, früher oder später, denke ich mal.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

  4. #34
    Status: Trollwesen Array Avatar von Mumin
    Registriert seit
    01.07.2011
    Ort
    Mumintal
    Beiträge
    3.570
    Punkte: 13.149, Level: 74
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 101
    Aktivität: 97,0%
    Dankeschöns vergeben
    197
    Dankeschöns erhalten
    314
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 3 Freunde Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte
    Auszeichnungen:
    Beitrags-Preis

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Zitat Zitat von red Beitrag anzeigen
    das ist ein Ding der Unmöglichkeit.


    Da hast du absolut recht.
    Aber ich weiß nicht, ob man da unbedingt ein Fas aufmachen muss, wenn der Arbeitgeber da nichts mehr verlangt und zu sagt. Wenn er da wieder mit anfängt oder das nochmal passiert, würde ich auch dagegen vorgehen, klar. Aber es kann auch genauso gut sein, dass der Arbeitgeber selbst gemerkt hat, wie doof das eigentlich war, sowas zu verlangen.
    Give a girl the right shoes and she can conquer the world!
    Marilyn Monroe

  5. #35
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    20.05.2015
    Beiträge
    115
    Punkte: 548, Level: 12
    Level beendet: 31%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 52
    Aktivität: 10,0%
    Dankeschöns vergeben
    7
    Dankeschöns erhalten
    3
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Richtig. Der AG hat EINMAL eine blöde Bemerkung gemacht.

    Jetzt deswegen gleich das Ende der Welt raufbeschwören finde ich unfug. Er wurde ja nicht aktiv, was seine Drohung angeht

  6. #36
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    1+

    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Hallo,
    Ein jeder muss wissen, was seine Worte anrichten.
    Darum immer nett zur Polizei sein, und zur Schwiegermutter.
    Hier einige Beispiele :
    Der AN hat um 1600 Feierabend.
    Um 1530 wird er vom AG zum Händler geschickt, Ware holen.
    Um 1700 ist die Ware in der Firma ausgeladen, der AN schreibt eine Überstunde.
    Der AG will die Überstunde nicht bezahlen, mit dem Grund : Es ist doch nicht mein Problem wenn du so lange brauchst.

    Der AN wird mit einer zu kleinen Leiter, zu einem Auftrag geschickt.
    Er kann also sein Ziel nicht erreichen.
    Resultat: Arbeitsverweigerung.

    Viele AN müssen um 0600 in der Firma sein Autos beladen, Arbeitsbesprechungen durchführen, Hof aufräumen usw.
    Bezahlt wird erst ab 0700.
    Das Gleiche zum Feierabend.
    Und das alles in renommierten Firmen.

    Firmengespräche mit dem eigenen Telefon völlig normal scheinbar.
    Nochmals das Unternehmerrisiko wird deutlich auf die Arbeitnehmer abgewälzt, das scheint inzwischen schon normal zu sein.
    Was ich in Modeläden etc.an Anordnungen, Befehlen gelesen habe, da sag mir noch jemand, der AG nutzt seine Machtstellung nicht aus.
    Von einer harmonischen Zusammenarbeit, kann keine Rede sein.

    Gruß RED

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei red für diesen nützlichen Beitrag:

    Louis (13.06.2015)

  8. #37
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.03.2014
    Beiträge
    1.172
    Punkte: 4.664, Level: 43
    Level beendet: 57%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 86
    Aktivität: 15,0%
    Dankeschöns vergeben
    37
    Dankeschöns erhalten
    48
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Es ist vollkommen unmöglich, aber leider wahr. Der AG, nehmen wir mal die zu kurze Leiter als Beispiel, kann behaupten, dass der AN es hätte wissen müssen dass sie zu kurz ist. Was soll man sagen... Und das mit der Ware abholen, ja das gibt es oft, die Wartezeit wird nicht bezahlt. Das ist leider auch in anderen Berufen so. Beladen und Aufräumen gehört aber definitiv zur Arbeitszeit da sollte man sich an den Betriebsrat oder höhere Stelle wenden, aber wer macht das schon?

  9. #38
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Mann Louis, der AG schickt mich mit dieser Leiter zu einer mir unbekannten Baustelle, wie soll ich da wissen, das diese zu kurz ist.
    In Betrieben mit Betriebsrat, passieren solche Dinge kaum.

    Gruß RED

  10. #39
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    Zitat Zitat von red Beitrag anzeigen
    In Betrieben mit Betriebsrat, passieren solche Dinge kaum.
    Woher nimmst du diese Weißheit? Selbst da wo ein BR existiert passieren solche Dinge.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  11. #40
    red
    red ist offline
    Status: fleißiger Arbeitnehmer Array
    Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    119
    Punkte: 5.316, Level: 46
    Level beendet: 83%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 34
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    119
    Dankeschöns erhalten
    22
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Ich soll Aushilfe bezahlen

    In Betrieben mit Betriebsrat, passieren solche Dinge kaum.

    Kaum bedeutet , wenig, fast nicht, es bedeutet nicht, nicht

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2 3 4 5 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. passender Stundenlohn für Aushilfe
    Von Har-Dy im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.2017, 19:05
  2. Gründerberater von Arbeitsamt bezahlen lassen?
    Von Knight im Forum Wege aus der Arbeitslosigkeit
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.04.2013, 20:25
  3. Haftung als Aushilfe
    Von Michi im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.08.2012, 14:39
  4. Schulden bezahlen von Hartz
    Von yog im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 10:28
  5. Wie schafft ihr es die Weihnachtsgeschenke zu bezahlen?
    Von henriette im Forum ALG II (Hartz IV)
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 11:23

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •