Veranstaltungen an Wochenenden - Seite 3
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Veranstaltungen an Wochenenden

  1. #21
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Interessant, dass Sonntagsarbeit grundsätzlkich verboten ist. Wenn ich da an die ganzen Bäckereiverkäuferinnen und Tankstellenleute denke...

  2. #22
    Status: Altenpflegerin Array Avatar von Lagur
    Registriert seit
    31.10.2013
    Beiträge
    165
    Punkte: 1.475, Level: 21
    Level beendet: 75%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 25
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    6
    Errungenschaften:
    1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Und alle, die in Pflegeberufen arbeiten. Wir alle sind halt die berühmten Ausnahmen.

  3. #23
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Interessant, dass Sonntagsarbeit grundsätzlkich verboten ist. Wenn ich da an die ganzen Bäckereiverkäuferinnen und Tankstellenleute denke...
    Tja Zebrafink, in diesen Bereichen werden Sonntagsarbeit bei der Behörde beantragt und meist genehmigt. Wenn dann noch im Arbeitsvertrag geregelt ist, dass Sonntagsarbeit zulässig ist, schnappt die Falle zu. Oder wenn der Arbeitsvertrag keine Regelung über Sonntags /Wochenendarbeit enthält, ist der Arbeitgeber in der Anordnung, wann ein Arbeitnehmer arbeiten soll, frei. Das Recht des Arbeitgebers, die Arbeitszeit festzulegen hält das BAG sogar für einen Kernbereich seines Weisungsrechts (Urteil 9 AZR 757/08 vom 15.09.2009)
    Ich kann froh sein, dass meine Frau nicht an Sonntagen arbeiten muss. Dann hat man wenigstens Familienleben.

    Zitat Zitat von Lagur Beitrag anzeigen
    Und alle, die in Pflegeberufen arbeiten. Wir alle sind halt die berühmten Ausnahmen.
    Hallo Lagur, die berühmten Ausnahmen treffen unter anderem Menschen, die in Krankenhäusern und anderen Einrichtungen zur Behandlung, Pflege und Betreuung beschäftigt sind. Wenn man eine Ausbildung in den Pflegeberufen erlernen möchte, weiß man vorher schon, dass damit auch Schichtdienst und Wochenendarbeit verbunden ist, die meist durch Tarifverträge mit Zuschlägen entsprechend vergütet werden. Gesetzlich sind Zuschläge für Wochenendarbeit nicht geregelt. Da bekommt die Bäckereiverkäuferin oder Aushilfe in der Tankstelle lediglich ihren normalen Lohn, wenn sie an Sonntagen arbeitet; es sei denn, dass die Eigentümer freiwillig was drauflegen.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  4. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    zebrafink (26.03.2014)

  5. #24
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Wow dass die meisten da nicht mal extra Geld bekommen finde ich schon hart... Gilt das dann auch für Feiertage? (oder hängt das jetzt vom Tarifvertrag ab?

  6. #25
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Zitat Zitat von zebrafink Beitrag anzeigen
    Wow dass die meisten da nicht mal extra Geld bekommen finde ich schon hart... Gilt das dann auch für Feiertage? (oder hängt das jetzt vom Tarifvertrag ab?
    In der Regel sind Zuschläge und arbeitsfreie Tage für Arbeiten an Wochenenden, Nachtarbeit und an Feiertagen in den einschlägigen Tarifverträgen geregelt. Gesetzlich ist lediglich für Nachtarbeit eine Regelung getroffen worden. Im Arbeitszeitgesetz ist in § 6 Abs. 5 folgendes geregelt:
    Soweit keine tarifvertraglichen Ausgleichsregelungen bestehen, hat der Arbeitgeber dem Nachtarbeitnehmer für die während der Nachtzeit geleisteten Arbeitsstunden eine angemessene Zahl bezahlter freier Tage oder einen angemessenen Zuschlag auf das ihm hierfür zustehende Bruttoarbeitsentgelt zu gewähren.

    Für Arbeiten an Sonn- und Feiertagen ist lediglich ein arbeitsfreier Tag als Ausgleich zu gewähren. Zuschläge gibt es, wie schon erwähnt, keine.Für Arbeiten an einem Samstag gibt es lediglich das Arbeitsentgelt. Wird die Samstagsarbeit als Mehrarbeit geleistet, so wird diese mit dem vereinbarten Stundenlohn/Gehalt vergütet. Zuschläge für Mehrarbeit ist in Tarifverträgen geregelt; in Gesetzen jedoch nicht. Der Gesetzgeber hat hierfür keinen Handlungsbedarf da es sich hierbei um Regelungen der tarifvertragsparteien handelt. Dass viele Betriebe nicht tarifgebunden sind, findet keine Berücksichtigung.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  7. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    zebrafink (27.03.2014)

  8. #26
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Danke für die Info Erdenmensch. Man würde denken, dass da deutlich mehr von gesetzl. Seite vorgegeben wird.

  9. #27
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Für mich würde ein Zuschlag auch davon abhängen, ob ich einen Ausgleichstag bekomme oder nicht. Eine Bekannte von mir arbeitet als Friseruin DI-SA, hat dann eben den Montag frei. Somit auch nur eine 5-Tage-Woche mit verschobenen Wochenende. Da wäre es für mich okay, zuschlagsfrei zu arbeiten.

    Wichtiger wäre es, wenn der SO dazukommt, z.B. weil verkaufsoffen ist.

    Es arbeiten übrigens nicht nur die klassischen Berufe sonntags, wie Polizisten, Pfleger etc., sondern ich möchte auch an die vielen Arbeiter erinnern, die in größeren Anlagen tätig sind, die rund um die Uhr gesteuert werden müssen, wie z.B.

    Chemische Prozesse
    Kraftwerke
    Fertigungstraßen

    Eben alles, wo das Abschalten und Wiederanfahren teurer wäre als den Arbeiter zu bezahlen.

    Oder auch Häfen, wo sich Fahrt- und Liegezeiten der Schiffe sich nicht nach Wochentagen richten können, genau wie bei Flughäfen.

    Es kommt also öfters vor, als man denkt.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

  10. #28
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    14.05.2012
    Beiträge
    1.547
    Punkte: 6.814, Level: 54
    Level beendet: 32%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 136
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    34
    Dankeschöns erhalten
    95
    Errungenschaften:
    5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Stimmt und die Liste ist noch länger, z.B. im Personenreiseverkehr, in einigen Logistikzentren, in der Gastronomie und und und.

    Wenn man mal einen Sonntag opfert, das ist das ja auch für die Firma zuträglich, in der man noch länger mitarbeiten will. Und öffentliche Veranstaltungen tragen auch dazu bei. Am Ende tut man auch was für sich

  11. #29
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Aber hier geht es ja nicht um regelmäßiges normales Arbeiten am Wochenende, sondern um einzelne Veranstaltungen. So ein Tag der offenen Tür findet ja nicht jedes Wochenende statt.

  12. #30
    Status: Arbeitnehmer und Student Array Avatar von Darky
    Registriert seit
    20.09.2012
    Beiträge
    2.104
    Punkte: 10.264, Level: 67
    Level beendet: 54%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 186
    Aktivität: 95,0%
    Dankeschöns vergeben
    110
    Dankeschöns erhalten
    275
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber Foren-Veteran 10000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Ja, bei einer einzelnen Veranstaltung würde ich arbeiten, den Kunden zu Liebe.

    Aber ich bekomme dann auch die Stunden gutgeschrieben und einen Sonntagszuschlag bezahlt.
    Mein Pferd: Nur ein PS, aber fünf rasante Gänge!

Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu viele SWS, Veranstaltungen schmeißen?
    Von X-Press im Forum Studium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 11:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •