Veranstaltungen an Wochenenden - Seite 2
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 35

Thema: Veranstaltungen an Wochenenden

  1. #11
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Aber ist es nicht so, dass ein Arbeitgeber solche Veranstaltungen wie einen tag der offenen Tür oder auch eine Fortbildung als Pflicht ausschreiben kann? Dann ist es zwar keine Betriebsübung oder wie das heißt, aber eine Ausnahmeregelung mit Anwesenheitspflicht.

  2. #12
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Ausnahmeregelung mit Anwesenheitspflicht? Ist das ein technischer Terminus?

  3. #13
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was du damit meinst. War es so schwer zu verstehen, was ich meinte? Dann erkläre ich es nochmal. Soweit ich das kenne, darf ein Arbeitgeber solche Termine wie einen Tag der offenen Tür schon als Pflichtveranstaltung machen, so dass jeder Mitarbeiter eine Anwesenheitspflicht hat. Das ist dann, wenn es einem vorkommt keine Betriebsübung oder betriebliche Übung, sondern eben eine Ausnahmeregelung.
    Wie man das offiziell nennt weiß ich nicht. Aber ich weiß auch nicht, was das für eine Rolle spielt. Ist es nicht egal wie man das nennt oder schreibt?

  4. #14
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Ich wollte dir auch nicht zu nahe treten. Der Grund weswegen ich so überrascht bin ist, weil vor vielen Jahren als ich noch zur Schule ging und einen Ferienjob hatte, ich ziemlich genau diese Phrase (Ausnahmeregelung mit Anwesenheitspflicht,oder geregelte Ausnahme mit Anwesenheitspflicht, sowas halt) schonmal gehört habe. Und zwar sollte ich immer morgens um 6:00 Uhr schon dort sein, Ich habe meinen Kumpel, der mir den Job dort vermittelt hat und mit mir arbeitete damals gefragt ob er diesen Begriff auch kennt, und er sagte eiskalt "klar, so nennt man das im Berufsjargon" - und ich dachte damals die wollten einfach nur eine billige Arbeitskraft ausnutzen. Insgeheim habe ich mich sehr geärgert.

    Jetzt begegnet mir dieser Ausdruck plötzlich wieder und ich habe Flashbacks und wache nachts schweißgebadet auf.... Na gut das nicht, aber da spitzt man natürlich schon mal die Ohren.

  5. #15
    Status: Jobsuche Array
    Registriert seit
    03.03.2014
    Beiträge
    47
    Punkte: 625, Level: 13
    Level beendet: 25%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 75
    Aktivität: 12,0%
    Dankeschöns vergeben
    21
    Dankeschöns erhalten
    4
    Errungenschaften:
    3 Monate registiert 500 Erfahrungs-Punkte

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Nein, also ich weiß nicht, ob das so en feststehender Ausdruck ist. Habe es einfach so geschrieben, wie es mir gerade in den Kopf kam, auch wenn es vielleicht wirklich ein bisschen fachlich ausgedrückt klingt. So war es gar nicht gemeint ;)
    Hoffentlich hast du jetzt keine schlimmeren Schlafstörungen wegen mir :)

  6. #16
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Mach dir um mich keine sorgen...

    Wollte aber auch nicht vom Thema ablenken.

  7. #17
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Habt ihr darüber jetzt nochmal mit eurem Chef gesprochen?

  8. #18
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    5
    Punkte: 41, Level: 2
    Level beendet: 64%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 9
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Ja, er hat uns jetzt endlich aufgeklärt. Wir müssen nicht alle anwesend sein, jedoch zumindest die, die keine Familie haben bzw. unabhängig sind vom Wochenende. Und das sind einige, die allein mir bekannt sind. Er zahlt denjenigen, der mitmacht nicht nur den Stundenlohn, sondern es gibt noch einen Zuschlag oben drauf. Er hat sich auch entschuldigt dass es so kurzfristig angesagt wurde.

  9. #19
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Das ist ja auch das mindeste was man verlangen kann!

  10. #20
    Status: lebenslanger Rentner Array Avatar von Erdenmensch
    1+

    Registriert seit
    12.07.2011
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    1.357
    Punkte: 9.767, Level: 66
    Level beendet: 30%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 283
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    20
    Dankeschöns erhalten
    604
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran Ihre erste Gruppe
    Auszeichnungen:
    der populärste Benutzer Community Preis Kalender-Preis

    AW: Veranstaltungen an Wochenenden

    Zitat Zitat von Franzel Beitrag anzeigen
    Ja, er hat uns jetzt endlich aufgeklärt. Wir müssen nicht alle anwesend sein, jedoch zumindest die, die keine Familie haben bzw. unabhängig sind vom Wochenende. Und das sind einige, die allein mir bekannt sind. Er zahlt denjenigen, der mitmacht nicht nur den Stundenlohn, sondern es gibt noch einen Zuschlag oben drauf. Er hat sich auch entschuldigt dass es so kurzfristig angesagt wurde.
    Hier mal meine Ansicht zum Thema:
    1. Es wird zunächt die arbeitsvertraglich vereinbarte Arbeitszeit fällig. Darüberhinaus kann nur auf freiwilliger Basis zusätzliche Arbeitszeit vereinbart werden. Es ist dabei unerheblich ob es sich um Arbeitszeit oder Weiterbildung handelt. Es gibt hierbei zwei Ausnahmen. Wenn der Betriebsrat gemäß §87 Abs.1 Ziffer 3 Betriebsverfassungsgesetz beantragter Mehrabeit zustimmt oder wenn Verzug in Gefahr ist (Feuer, Hochwasser o.ä.und keine dringende Terminarbeit))
    2. In § 9 Arbeitszeitgesetz hat der Gesetzgeber festgelegt, dass Sonntagsarbeit in der Zeit von 00:00 - 24:00 Uhr an Sonntagen grundsätzlich verboten ist. "Grundsätzlich" bedeutet aber, dass es auch Ausnahmen gibt. Ausnahmeregelungen und Ausgleich werden in den nachfolgenden Paragrafen beschrieben. In diesen Fällen ist antragsfreie Sonntagsarbeit geregelt. Darüber hinausgehende Sonntagsarbeit muss bei der zuständigen Aufsichtsbehörde angezeigt (beantragt) werden.
    3. Für die Überwachung, die Anzeige, Beantragung und Genehmigung der Sonntagsarbeit sind die Gewerbeaufsichtsämter beziehungsweise die Arbeitsschutzämter zuständig. Ihnen unterliegt im Rahmen des Arbeitsschutzes auch die Überwachung von Sonn- und Feiertagsruhe. Ordnungswidrig handelt, wer als Arbeitgeber vorsätzlich oder fahrlässig entgegen § 9 Abs. 1 einen Arbeitnehmer an Sonn- oder Feiertagen beschäftigt. Die Ordnungswidrigkeit kann in disem Fall mit einer Geldbuße bis zu fünfzehntausend Euro geahndet werden.


    Ich hoffe, dass ich mal etwas Licht ins dunkle gebracht habe.
    Bei den von mir gemachten Aussagen zu rechtlichen Sachverhalten, handelt es sich nicht um eine Rechtsberatung sondern lediglich um meine persönliche Einschätzung zu der Sache. Konnte ich weiterhelfen und gefällt mein Beitrag, dann sollte der "gefällt mir, Danke" Button betätigt werden.

  11. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Erdenmensch für diesen nützlichen Beitrag:

    zebrafink (25.03.2014)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zu viele SWS, Veranstaltungen schmeißen?
    Von X-Press im Forum Studium
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.11.2011, 11:08

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •