Welche Teilzeitmodelle gibt es?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Guten Tag, bin Familienvater von drei Kindern, 2, 5 und 6 Jahre alt.
    Meine Frau arbeitet wieder in TZ, wir haben eine Familie die uns zeitlich unterstützt, aber ich habe dennoch das Gefühl nicht genug da zu sein.

    Mir kam die Idee, in TZ zu wechseln. Momentan habe ich ein Bruttoeinkommen von ca. 2900 Euro, mir ist klar, dass die Hälfte davon schon recht knapp wird, aber gibt es noch zwischen Modelle? 32 Stunden, 30 Stunden oder sowas?

    Wie geht man sowas an, soll man da ein Mitarbeitergespräch bitten?

    Wichtigste Frage für mich: Kann man in einigen Jahren wieder zu VZ zurückgehen?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Ja klar, du kannst auch statt auf 20 Stunden zu reduzieren auf 30 gehen oder so. Theoretisch ist alles Teilzeit, was unter den üblichen Vollzeitstunden des Unternehmens liegt. Im einzelnen müsstest du das mit deinem AG absprechen, am besten in einem ruhigen Gespräch.
    Es gibt aber auch noch ganz andere Teilzeitmodelle. Beispielsweise 2 Wochen im Monat arbeiten, 2 frei haben. das hat ein ehemaliger Kollege von mir gemacht, weil seine Familie im Ausland lebte und er dann immer gependelt ist.
    Wir retten die Welt!

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Kp1O (25.02.2014)

  4. #3
    Status: keine Angabe Array
    1+

    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Um von Teilzeit in Vollzeit zu wechseln muss man dem Arbeitgeber Bescheid sagen. Das heißt sobald du wieder in Vollzeit gehen willst, müsstest du deinen Arbeitgeber darüber informieren. Sobald der das weiß, ist er verpflichtet eine frei werdende Stelle zuerst an dich zu geben, solange sie deinen Qualifikationen etc. entspricht und kann nicht einfach jemand von Außen holen.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kreuzkoenig für diesen nützlichen Beitrag:

    Kp1O (25.02.2014)

  6. #4
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Hallo shrink,

    da meine Vorredner schon alles zu den ersten beiden Fragen gesagt haben:
    - es gibt so ziemlich jedes Teilzeitmodell was dein AG mitmacht (wenn du in festen Maschinenschichten arbeitetst kann das schwierig werden) und
    - neue Vollzeitstellen müssen zuerst den Teilzeitmitarbeitern angeboten werden,

    wende ich mich der Frage zu wie man das ansprechen kann.

    Ich habe ebenfalls drei Kinder.
    Ich habe auch ein gutes Verhältnis zu meinem direkten Vorgesetzten und zur Personalabteilung und so habe ich direkt mit meinem Vorgesetzten abgesprochen, dass ich drei Wochen lang Innendienst machen möchte, eigentlich reise ich jede Woche 2-4 Tage in der Gegend herum.
    Ergebnis waren eine Woche Urlaub und zwei Wochen Innendienst im Homeoffice.

    Zum einen kannst du deinen Vorgesetzten um ein Mitarbeitergespräch bitten, vermutlich will er dann wissen warum. Zumindest wäre dann die Information notwendig, dass es ein privates Probelm ist oder gleich die Schilderung.

    Wenn du auch ein gutes Verhältnis zu (d)einem/r Vorgesetzten hast, würde ich diese(n) einfach in einer ruhigen Minute darauf ansprechen, dass du dich mehr um deine Familie kümmern möchtest und beruflich etwas kürzer treten willst.
    Vielleicht könnte er ein Gespräch über die Möglichkeiten mit der Personalabteilung (und ihm selbst) vereinbaren.

    Falls du keinen so guten Draht hast oder der Vorgesetzte selten verfügbar ist, wäre die Frage ob es einen Betriebsrat gibt, den man in solchen Punkten auch ansprechen könnte.
    Evtl. kann man auch direkt mit der Personalabteilung sprechen.

    Der Vorgesetzte sollte sich nicht übergangen fühlen, sonst ist er wohlmöglich der ganzen Sache negativ gegenüber eingestellt.

    Ach ja, es gibt da auch das Teilzeit- und Befristungsgesetz:
    ...
    § 6

    Förderung von Teilzeitarbeit

    Der Arbeitgeber hat den Arbeitnehmern, auch in leitenden Positionen, Teilzeitarbeit nach Maßgabe dieses

    Gesetzes zu ermöglichen.
    Geändert von Kp1O (26.02.2014 um 09:19 Uhr)
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  7. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von District 9
    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    1.626
    Punkte: 6.662, Level: 53
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 88
    Aktivität: 34,0%
    Dankeschöns vergeben
    136
    Dankeschöns erhalten
    104
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Kp1O: Auf welches Gesetz berufst du dich?


    Also ich finde das ganze nicht so unproblematisch... Bei uns in der Firma gab es mal einen ähnlichen Fall... Seitdem würde ich die Anfrage schriftlich stellen, damit es da keine Ungereimtheiten gibt.
    Und einen Anspruch nach der TZ wieder in VZ gestellt zu werden gibt es nicht wirklich, oder?
    Gummistiefel für all diejenigen, die vom Regen in Ausführung ihrer Weltrettungstätigkeit gestört werden!

  8. #6
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Ich beziehe mich auf das:
    Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge (Teilzeit- und Befristungsgesetz - TzBfG)
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  9. #7
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Zitat Zitat von District 9 Beitrag anzeigen
    Und einen Anspruch nach der TZ wieder in VZ gestellt zu werden gibt es nicht wirklich, oder?
    Das hat kreuzkoenig doch weiter oben schon erklärt.
    Wenn man dem AG sagt, dass man von Teilzeit in eine Vollzeitstelle wechseln will, muss der AG einen bei der nächsten freien Stelle, die passt berücksichtigen und darf nicht einfach jemanden neues einstellen.
    Wir retten die Welt!

  10. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.02.2014
    Beiträge
    4
    Punkte: 37, Level: 2
    Level beendet: 48%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 13
    Aktivität: 27,0%
    Dankeschöns vergeben
    1
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Danke für die Antworten.

    Ich finde ich habe ein recht gutes Verhältnis mit den Vorgesetzten. Dass es aber neben mündlichen Besprechungen auch schriftliche Verträge geben muss, ist mir klar.

    Kp10: Der Vorschlag innendienst zu machen ist nicht schlecht, aber mir reichen einige Wochen nicht. Ich will wirklich ein gutes Stück, vielleicht 6-12 Monate, in TZ wechseln.


    Ich war jetzt selbst auch nicht ganz untätig und habe das hier gefunden: 03.04.2013: Von Teilzeit zurück in die Vollzeit - geht das? (neues-deutschland.de)
    Folglich ist es am besten vertraglich festzuhalten, dass die TZ wieder in VZ geändert wird, ist das so richtig? Und vor allem: Ist das so Usus, oder soll ich lieber unbefristet machen und dann mitteilien, dass ich wieder zur VZ zur Verfügung stehe (dann habe ich ja keinen Rechtsanspruch drauf, genommen zu werden - nur wenn Kapazitäten frei sind und diese auch meiner Qualifikation entsprechen).

  11. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Wenn man bereits in der Firma tätig ist und von Vollzeit auf Teilzeit wechseln will finde ich es durchaus sinnvoll direkt anzugeben, dass und wann man wieder zurück wechseln möchte. Vor allem, wenn man wie du scheinbar schon weiß, dass es um einen bestimmten Zeitraum geht. So kann sie der Arbeitgeber wenigstens auch darauf enstellen.

    Wenn man direkt in Teilzeit eingestellt wird ist das vielleicht nochmal was anderes. Denn dann gibt es ja Gründe dafür und es reicht aus irgendwan anzugeben, dass man mehr Stunden möchte.

  12. #10
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Welche Teilzeitmodelle gibt es?

    Hallo shrink,

    ich wollte mit meinem Beispiel nicht sagen, dass drei Wochen deine Lösung sind, sondern ich durch ein einfaches Gespräch mit meinem Chef eine Lösung für einen benötigten Zeitraum von drei Wochen gefunden habe.
    Wenn absehbar würde ich auch direkt die Rückkehr zur Vollzeit vertraglich festlegen.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gibt es einen Fachkräftemangel?
    Von Kp1O im Forum Erfolgsrezepte
    Antworten: 70
    Letzter Beitrag: 15.03.2014, 15:45
  2. Welche Ausbildung / Berufe gibt es in einer Behindertenwerkstatt?
    Von Silvie im Forum Welcher Job passt zu mir?
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.01.2014, 07:42
  3. Einer gibt im Meeting den Ton an
    Von hurry im Forum Mitarbeiter
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 25.03.2013, 14:24
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 12:28
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.02.2012, 19:55

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •