Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

  1. #1
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Hallo,

    meine Freundin hat an ihrem Arbeitsplatz einen PC an dem sie auch oft arbeitet. Allerdings ist da kein Internetanschluss vorhanden. Weil sie für ihren Job aber öfter mal recherchieren muss macht sie es dann zuhause an unserem Computer. Ich finde das ja völlig in Ordnung, nur sollte sie die Stunden die sie für ihre Arbeit verbringt auch aufschreiben, finde ich, das zählt doch zu Überstunden, oder?

  2. #2
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    875
    Punkte: 5.189, Level: 46
    Level beendet: 20%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 161
    Aktivität: 25,0%
    Dankeschöns vergeben
    11
    Dankeschöns erhalten
    30
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Foren-Veteran 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Hallo Mett, ich bin mir da nicht so sicher, soll sie denn zuhause recherchieren oder macht sie es freiwillig? Weiß ihr Chef dass sie noch zusätzlich arbeitet?

  3. #3
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Eben, Carmencia hat da vollkommen recht. Solche "Überstunden" wegen Recherchen im I-Net müssen mit dem Chef abgesprochen werden. Damit sie einen Anschluß bekommt, sollte sie dem Chef mal probehalber fragen, wie es damit aussieht, weil sie schon XX Stunden von zu Hause im Netz recherchiert hat.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  4. #4
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Ja okay, dann soll sie es mal dem Chef sagen, schließlich geht das auch von ihrer Freizeit ab. Und wenn er ihr wenigstens papuschal etwas dazu gibt, wäre das auch schon gut. Sie sitzt ja manchmal Stunden lang vor dem PC.

  5. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Moment mal, wie kann es sein, dass deine Freundin jobbedingt im Netz recherchieren muss, aber im Job keinen Internetzugang und somit keine Recherchemöglichkeit zur verfügung hat? Das ist der Punkt, an dem ihr meiner Meinung nach ansetzen müsst. Sie muss mit ihrer Arbeit regeln, dass sie einen Internetzugang bekommt oder die Recherche anderweitig IN der Arbeitszeit gewährleistet wird!

    Wenn das aus welchen Gründen auch immer nicht geht (was ich wirklich für lächerlich halte, denn Internet, das gibt es mittlerweile auch im allerletzten Eck von Deutschland), dann muss sie eine regelung vereinbaren, dass die Zeit vergütet wird. Wenn sie das ganze allerdings freiwillig macht, dann hat sie einfach Pech gehabt.
    Wir retten die Welt!

  6. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    Appunti Partigiani (26.10.2013)

  7. #6
    Status: Bin ein Bifi Array Avatar von Appunti Partigiani
    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    2.155
    Punkte: 8.534, Level: 62
    Level beendet: 28%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 216
    Aktivität: 14,0%
    Dankeschöns vergeben
    147
    Dankeschöns erhalten
    116
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte Meister Stichwortvergeber Foren-Veteran

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Was für ein Arbeitsplatz ist das denn, in dem die Internetrecherche Teil der Aufgaben ist, aber kein Internet vor Ort verhanden ist. Das kommt mir schon etwas eingartig vor. Vielleicht ist der Chef/der Verantwortliche zu faul auf WLAN umzusteigen, oder wenn einem das zu gefährlich ist, Kabel zu verlegen?
    Jeder der sich für super hält, ist ein Superhalter.

  8. #7
    Status: Beamter Array Avatar von Seven
    Registriert seit
    25.09.2012
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    156
    Punkte: 1.480, Level: 21
    Level beendet: 80%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 20
    Aktivität: 99,0%
    Dankeschöns vergeben
    6
    Dankeschöns erhalten
    31
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 1000 Erfahrungs-Punkte 1 Jahr registriert

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Zitat Zitat von Appunti Partigiani Beitrag anzeigen
    Was für ein Arbeitsplatz ist das denn, in dem die Internetrecherche Teil der Aufgaben ist, aber kein Internet vor Ort verhanden ist. Das kommt mir schon etwas eingartig vor.
    Ähm ja, mir kommt das hingegen leider sehr bekannt vor

    Aber zum Thema: ist denn Heimarbeit vertraglich geregelt? Das ist natürlich ein zweischneidiges Schwert, denn einerseits kann man halt nicht ordentlich arbeiten, wenn der AG keine ausreichenden Mittel zur Verfügung stellt und im Endeffekt bleibt's dann an ihm hängen (wenn schlechte bzw. nicht gut recherchierte Arbeit abgegeben wird). Andererseits ist man ja eigentlich eher immer selbst der Leidtragende, wenn man schlechte Arbeit abliefert...

    Ich denke, man sollte den Chef mal auf das Problem ansprechen. Vermutlich erkennt er das gar nicht so wirklich und freut sich über die gut recherchierte Arbeit auch ganz ohne Internet
    mfg Seven

  9. #8
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    25.10.2013
    Beiträge
    6
    Punkte: 42, Level: 2
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    0
    Dankeschöns erhalten
    0
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Also erstmal muss ich da beipflichten, ich finde es ziemlich dämlich dass sie da keinen Internetanschluss haben. Vielleicht liegt es auch daran, dass ihr Chef schon ziemlich "betagt" ist und es vielleicht auch nicht für nötig hält. Aber auch meine Freundin sollte sich überlegen ob sie das so weiter macht, denn sie tut es ja freiwillig, ich sage mal so, aus Ehrgeiz Es wäre wohl doch gut, glaub ich mal, wenn sie den Chef wegen einer Internetverbindung anspricht. Und auch wenn er ihre Arbeit auch lobt, dann sollte er es auch wenigstens belohnen.

  10. #9
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    05.05.2011
    Beiträge
    1.178
    Punkte: 5.847, Level: 49
    Level beendet: 49%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 103
    Aktivität: 3,0%
    Dankeschöns vergeben
    39
    Dankeschöns erhalten
    128
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Das ist schon Wahnsinn, ich kann mir das gar nicht vorstellen, ein Büro ohne Internet. Das es sowas noch gibt.

    Aber dann sollte sie definitiv mit dem Chef sprechen und ihm klar sagen, dass sie ohne Internet ihre Arbeit nict vernünftig erledigen kann. Wenn der Herr schon älter ist und sich damit nicht so auskennt, dann kann sie ja auch behilflich sein ein gutes Angebot zu finden usw. Und ansonsten eben wirklich vereinbaren, dass sie diese Recherchezeiten bezahlt bekommt.

  11. #10
    Status: keine Angabe Array Avatar von Turbolady
    Registriert seit
    16.07.2012
    Beiträge
    2.704
    Punkte: 9.920, Level: 66
    Level beendet: 68%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 130
    Aktivität: 39,0%
    Dankeschöns vergeben
    63
    Dankeschöns erhalten
    99
    Errungenschaften:
    3 Freunde Stichwortvergeber 5000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Recherche von zuhause, Stunden aufschreiben?

    Wo ist der denn stehen geblieben? Ich kann mir nicht vorstellen dass es überhaupt noch Arbeitsplätze mit Computer gibt ohne Internet??? Ja, ich finde auch, dass sie ihrem Chef sagen soll, was sie zusätzlich von zuhause für Ihr gute Arbeit einsetzt: ihre Zeit und den privaten Anschluss. Wenn er sich nicht für einen Internetanschluss entscheidet, was wirklich nicht so großartig viel kostet, würde ich an ihrer Stelle nur noch die Arbeit machen die verlangt wird, und basta oder sie bekommt eben die Zeit bezahlt. Das dürfte außerdem mehr kosten als so ein Anschluss.
    Stau ist nur am Ende doof...vorne geht’s.

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Übungen zuhause ohne Programm
    Von Helene im Forum Maßnahmen durch ARGE/Jobcenter
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.06.2013, 19:03
  2. 7-8 Stunden Vorstellungsgespräch
    Von toxic im Forum Vorstellungsgespräch
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 11:49
  3. Haustier ist krank, zuhause bleiben?
    Von Max im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 17:12
  4. Fortbildung 400km weit weg von zuhause
    Von greino im Forum Fort- & Weiterbildung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.04.2012, 12:20
  5. Feiertag und Stunden
    Von sick im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •