Urlaub für Geburtstermin
Gigajob-Forum Deutschland - das Forum für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Fragen und Antworten zu: Jobsuche, Bewerbung, Arbeitsklima, Weiterbildung, Ausbildung, ARGE/Jobcenter, Arbeitslosigkeit, Schule, Studium, Ausbildung, Existenzgründung, Selbständigkeit, Mitarbeiter und vieles mehr...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Urlaub für Geburtstermin

  1. #1
    JoR
    JoR ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 64, Level: 3
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 37,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    0

    Urlaub für Geburtstermin

    Hallo Community!

    Meine Freundin bzw. Verlobte ist schwanger und bekommt bald unser erstes Kind. Sie möchte natürlich gerne, dass ich bei der Geburt dabei bin und klar, ich will das selbst auch und ich wäre dann eigentlich auch gerne die ersten Tage zu Hause bei ihr bzw. den beiden.

    Wie funktioniert das mit dem Urlaub? Ich meine klar, ich könnte jetzt Urlaub nehmen für die Zeit um den errechneten Termin, aber man weiß ja nie, ob das Kind nicht doch früher oder später kommt. Könnt ihr mir sagen, wie man das am besten regeln kann? Gibt es da vielleicht eine offizielle Regelung?

    Besten Dank und schönen Tag noch.
    Jo

  2. #2
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    1+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Hallo JoR und Herzlich willkommen im Forum.

    Gibt es bei euch im Betrieb einen Tarifvertrag? Dann sollte so etwas darin geregelt sein. Ansonsten sind es bis zu zwei Tage bei Geburt eines Kindes.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  3. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei sn00py603 für diesen nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013)

  4. #3
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Bekommt man als werdender Vater nicht eh Sonderurlaub Für Geburten, Hochzeiten etc. Also alles was nicht länger als einen Tag ist?
    Wir hatten einen solchen Fall bei uns erst vor kurzem in der Arbeit und uns wurde gesagt man braucht von gesetzlicher Seite keinen Urlaub einreichen, da ein Tag frei wäre.

  5. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013)

  6. #4
    Status: Elektroklempner Array Avatar von sn00py603
    2+

    Registriert seit
    28.01.2013
    Ort
    Im Heizungskeller
    Beiträge
    2.904
    Punkte: 12.842, Level: 73
    Level beendet: 98%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 8
    Aktivität: 0%
    Dankeschöns vergeben
    212
    Dankeschöns erhalten
    255
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! Stichwortvergeber 3 Freunde Ihre erste Gruppe Empfehler 10000 Erfahrungs-Punkte Foren-Veteran

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Ja, natürlich, aber auch der will angemeldet sein. man kann nicht einfach sagen "Morgen werd ich Papa und dann komm ich nicht"
    Das muss dem Chef schon mitgeteilt werden, wann das in etwa passiert.
    Wer glaubt, das ein Bauleiter einen Bau leitet,
    der glaubt auch, das ein Zitronenfalter Zitronen faltet.

  7. die folgenden 2 Benutzerbedanken sich bei sn00py603 für den nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013), zebrafink (18.10.2013)

  8. #5
    Status: keine Angabe Array Avatar von green
    3+

    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    1.614
    Punkte: 6.061, Level: 50
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 89
    Aktivität: 4,0%
    Dankeschöns vergeben
    100
    Dankeschöns erhalten
    179
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 1 Jahr registriert 3 Freunde 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Ich hatte das Thema erst kürzlich mit einem guten Freund von mir, der demnächst auch Vater wird. In dem Zuge habe ich mich darüber etwas informiert.

    Die Geburt eines Kindes gilt als Verhinderungsgrund. Nach §616 BGB ist dafür geregelt, dass es eine Freistellung mit Entgeltfortzahlung gibt. Allerdings wird darin nicht geregelt wie lange diese bezahlte Freistellung gilt. Deshalb ist sowas meistens tarif- oder arbeitsvertraglich oder betrieblich geregelt. Also im Zweifelsfall einfach mal beim Chef/personalbüro nachfragen, bei meinem Freund ist es ein Tag.

    Wenn du mehr Urlaub möchtest um auch die ersten Tage zu Hause zu bleiben, dann musst du dafür natürlich Jahresurlaub nehmen. Mein Freund konnte das mit seiner Firma so regeln, dass er den ungefähren Termin angegeben hat und der Chef ihm Urlaub für eine Woche in dem Zeitraum genehmigt hat, unsicher, wann genau der anfängt. Je nachdem wann das Kind kommt, wird er also danach dann 1 Woche Urlaub haben. Aber das ist eben eine Regelung, die man individuell mit der Firma irgendwie ausmachen muss.
    ... that divides me somewhere in my mind ...

  9. die folgenden 3 Benutzerbedanken sich bei green für den nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013), Kp1O (19.10.2013), zebrafink (18.10.2013)

  10. #6
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Danke euch beiden für die "ausführliche Ausführung"

    Natürlich hatte ich auch gleich den Paragraphen 616 im Kopf... Wollte aber nicht zu technisch erscheinen.

  11. #7
    JoR
    JoR ist offline
    Status: keine Angabe Array
    Registriert seit
    18.10.2013
    Beiträge
    5
    Punkte: 64, Level: 3
    Level beendet: 56%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 11
    Aktivität: 37,0%
    Dankeschöns vergeben
    9
    Dankeschöns erhalten
    0

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Also besten Dank erstmal!
    Das heißt also ich habe Anspruch darauf an dem Tag der Geburt frei zu bekommen bzw. nicht arbeiten zu gehen, auch wenn ich vorher nicht sagen kann, wann genau das sein wird. Und wie lange ich da genau frei habe, das hängt von Firma bzw. Tarifvertrag ab.
    Und wenn ich länger frei haben will muss ich dabei auf das Wohlwollen meines Chefs hoffen, richtig?

  12. #8
    Status: Arbeitnehmer Array Avatar von Kp1O
    1+

    Registriert seit
    01.10.2012
    Ort
    OWL
    Beiträge
    303
    Punkte: 2.268, Level: 28
    Level beendet: 79%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 32
    Aktivität: 46,0%
    Dankeschöns vergeben
    70
    Dankeschöns erhalten
    75
    Errungenschaften:
    1 Jahr registriert 1000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    So kann man das Sagen.
    Wenn deine Frau dich um 10.00 Uhr anruft: "Schatz, es geht los!" und du nicht gerade als Feuerwehrmann beim Löschen eines Großbrandes gebraucht wirst (oder ähnliche sicherheitskritische Aufgaben), darfst du dem Chef sagen: "Es geht los!"
    So gesehen dürftest du dann während der Entbindung dabei sein, manchmal geht es schnell, beim X-ten Kind, und manchmal kann das ganz schön lange dauern, beim ersten Kind.
    Wenn es in der Firma ein oder zwei Tge Sonderurlaub bei der Geburt gibt, kannst du die in unmittelbarer Nähe beantragen. Alles weitere geht vom Jahresurlaub ab.

    Wenn ich das richtig verstanden habe, hast du mit dem Vorgesetzten schon abgesprochen, dass du in der Woche Urlaub bekommst.
    Ist das in der geplanten Woche oder in der Woche in der es geschehen wird?
    Gerade beim ersten Kind kann sich das um mehrere Wohen unterscheiden.
    Zwei Wege zum Ziel:
    1. Sich gezielt einen Lebens- / Karriereweg aussuchen und alles Weitere genau auf diesen Weg abstimmen.
    2. Sich auf das Leben und die Möglichkeiten einlassen und das Beste daraus machen.

  13. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei Kp1O für diesen nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013)

  14. #9
    Status: keine Angabe Array Avatar von skars
    1+

    Registriert seit
    10.02.2013
    Ort
    immer unterwegs
    Beiträge
    2.008
    Punkte: 7.829, Level: 59
    Level beendet: 40%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 121
    Aktivität: 36,0%
    Dankeschöns vergeben
    105
    Dankeschöns erhalten
    231
    Errungenschaften:
    Hyperaktiv! 3 Freunde Stichwortvergeber 1 Jahr registriert 5000 Erfahrungs-Punkte

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Zitat Zitat von JoR Beitrag anzeigen
    Und wenn ich länger frei haben will muss ich dabei auf das Wohlwollen meines Chefs hoffen, richtig?
    Normalerweise ist es doch auch so, dass Frau und Kind erstmal noch ein paar Tage im KH bleiben um sich zu erholen. dann hast du ja auch noch ein paar Tage bis du den Urlaub dann antrittst. Wenn du vielleicht mit deiner Firma eine ähnliche Regelung treffen kannst wie greens Bekannter und dann sobald das Baby kommt den Urlaub fest einreichst, da lässt dein Chef vielleicht mit sich reden.
    Wir retten die Welt!

  15. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei skars für diesen nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013)

  16. #10
    Status: Büroangestellter Array Avatar von zebrafink
    1+

    Registriert seit
    21.08.2011
    Beiträge
    2.192
    Punkte: 8.279, Level: 61
    Level beendet: 44%, Punkte für Levelaufstieg benötigt: 171
    Aktivität: 31,0%
    Dankeschöns vergeben
    207
    Dankeschöns erhalten
    142
    Errungenschaften:
    Stichwortvergeber Hyperaktiv! 5000 Erfahrungs-Punkte 3 Freunde Foren-Veteran

    AW: Urlaub für Geburtstermin

    Von meiner Seite jedenfalls: Alles Gute, viel Gesundheit für Mutter, Kind und Papa und einen verständnisvollen Chef!

  17. Die folgenden Benutzer bedanken sich bei zebrafink für diesen nützlichen Beitrag:

    JoR (21.10.2013)

Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Urlaub bei ZAF
    Von twin im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.09.2013, 12:58
  2. unbezahlter Urlaub
    Von illy im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.12.2012, 09:10
  3. Urlaub bei Gründungszuschuss
    Von gecko im Forum Existenzgründung & Selbständigkeit
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2012, 11:12
  4. Urlaub verschieben
    Von brokkoli im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2011, 12:30
  5. Krank im Urlaub
    Von Chardee im Forum Regeln & Verträge
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.11.2011, 15:25

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •